• Unser Mausebandekalender kann jetzt bestellt werden.

    Der Kalender wird gedruckt werden, die Anzahl steht durch die bisher erfolgten Vorbestellungen fest. Zukünftige Bestellungen können nur noch berücksichtigt werden, so lange der Vorrat reicht. Wer also auf jeden Fall einen oder mehrere abbekommen möchte, sollte sich beeilen :) Stand 5.12.2020: es suchen noch 10 Kalender ein neues Zuhause.

    Auch ein paar Postkarten und 2 Mousepads (auch hier Stand vom 5.12.2020) aus dem letzten und vorletzten Jahr suchen noch ein schönes neues Zuhause.

    Hier geht es zum Info-Thread.

2 minus 1 ist 4 (10 im Sinn)... Mäuse!

CaptainC

Mausbesitzer Level 16
Ach scheiße, der Dezember haut nochmal richtig rein :( Obwohl sie heute morgen so fröhlich rumgehupft ist, Oblate gefuttert und sich den neuen Ast angeschaut hat, habe ich vor einer Stunde leider den Neuzugang Öhrchen tot gefunden. Sie war definitiv irgendwo nicht ganz entwickelt und hatte sicher massivst fehlgebildete Organe, außerdem war sie für eine kleinwüchsige Maus schon sehr alt. Da es so plötzlich ging und sie etwas unentspannt halb in einer Röhre lag, gehe ich davon aus, dass es ein Herzinfarkt war. Kann bei so einem winzigen Omaherz mal passieren *seufz* Das macht mich sehr traurig, erstens weil sie erst so kurz hier war und zweitens, weil ich sie natürlich schon seeeehr in mein Herz geschlossen hatte. Da kann ich nicht aus meiner Haut, das geht bei den kleinen "Opfermäusen" einfach sehr schnell bei mir. Darum habe ich sie in den letzten Tagen auch viel fotografiert, weil sie immer so süß auf allen anderen drauf gelegen hat. Darum gibt es jetzt in diesem Nachruf viele Fotos, tschüss mein Öhrchen *Abschied*
IMG_1128.JPG IMG_1146.JPG IMG_1148.jpg IMG_1247.JPG IMG_1320.JPG
IMG_1134.JPG
 

CaptainC

Mausbesitzer Level 16
Klena ich habe deine Nachricht gar nicht gesehen! Danke dir

Ich komme gerade zu nichts, darum sind einige der Fotos schon etwas älter. Jetzt gibts aber einfach mal wieder einen Überblick und ein paar Sätze, bevor ich wieder verschwinde!

IMG_1166.JPG
Birni beim Abendessen. Sie isst tatsächlich relativ wenig und langsam, der dicke Bauch kommt vermutlich von einem Tumor. Sie ist zwarsehr behebig, aber kommt noch ganz gut klar und darf darum weiter Oma sein und kuscheln.

IMG_1210.JPG
Ein Einbrecher

IMG_1479.JPG
Schlafhaufen

Der alte Herr Nugget zwischen seinen dicken Vielzitzenjungs:
IMG_1468.JPG
Er ist jetzt doch schon seeehr gealtert, aber für Kekse steht er noch gerne auf

Die Vielzitzen machen mir so wahnsinnig viel Freude, dass ich (wenn ich alles richtig organisiert bekomme) Ende diesen Monats nochmal eine Gruppe aufnehme, die in den großen Käfig zieht. Ich freue mich da riesig drauf! Hier ein Bild von einem Vielzitzenhobby: Katze ärgern
IMG_1562.JPG
Es stehen manchmal drei vier Vielzitzen am Gitter und knibbeln dran, bis die Katze vom Geräusch angelockt wird (also immer knibbeln, lauschen, knibbeln, lauschen). Wenn die Katze dann da ist, wird versucht sie so nah wie möglich ans Gitter zu kriegen und dann nach ihr zu greifen, zu beißen oder einfach sie reinzuziehen.

Und hier sind ein paar Beispiele von Burschi am Rentnerbrei. Er ist unglaublich fett und wird normalerweise von mir immer weggescheucht, wenn es Brei gibt. Wenn er dann mal ran darf, dann werden die Rentner von ihm entweder weggeschubst (schließlich braucht er den Brei viel dringender)
ODER er nimmt einfach direkt den kompletten Napf mit


Chef und Yeti kontrollieren als weiße Fettzwerge die Asigruppe, man beachte die Schwänzchen
IMG_1489.JPG


Muddi im Stroh
IMG_1716.JPG

Dann noch ein schönes Bild, auf dem drei Mäuse mit drei verschiedenen Fellarten nebeneinander sitzen! Links Mopsi mit normalem Fell, in der Mitte die Langhaar Milli und rechts Gnubbel mit ihren komischen stumpfen Borsten
IMG_1648.JPG

Ich ende mit Goldi, dem kleinen Goldstück. Was für eine tolle Maus! Sie hat einfach Bock auf mir rumzuklettern, mit an den Ohrringen zu fummeln und mich als Leiter zu benutzen. Sie ist unglaublich zahm und menschenbezogen, kommt sofort angerannt wenn sie einen sieht und lässt sich auch endlos Küsschen geben *heilig* Leider hat sie es mit den anderen Mäusen nicht so leicht, aber man hat sich arrangiert. Sie ist eben ein Sonderling
IMG_1851.JPG IMG_1970.JPG
 

CaptainC

Mausbesitzer Level 16
Plötzlich, aber dann auch wieder nicht so plötzlich, hat sich gestern Abend Oma Remi verabschiedet. Ich hatte sie hier als Füßli vorgestellt, aber da ich mit ihrer Vorbesitzerin CANADA immer noch Kontakt gehalten und da immer weiter ihren alten Namen "Remi" benutzt habe, hieß sie bei mir irgendwie weiterhin so. Also nehme ich Abschied von Remi!
IMG_1237.JPG IMG_1229.JPG
Meine erste schwarze Maus, aber gleichzeitig auch irgendwie nicht, weil sie überall schon kleine graue Härchen hatte. Sie hatte wahnsinnig schlechte Augen und war trotzdem sofort die Chefin, super zielstrebig und konsequent :D Nichts sehen, nichts mitkriegen, aber trotzdem erstmal ansagen was Sache ist, eine Boss-Oma einfach. Sie ist bei mir leider im Zeitraffer gealtert und hatte auch einen kleinen Tumor unterm Arm; beim Essen saß sie so platt auf dem Po, dass sie manchmal nach hinten umfiel... Aber trotzdem, sobald einer versucht hat ihr die Oblate zu klauen, ist sie mit jugendlicher Kraft herumgewirbelt :LOL: Bis zum Schluss.
Tschüss Poweroma Remi, ich hätte dich gerne noch besser kennen gelernt!
 

CaptainC

Mausbesitzer Level 16
Hast ja noch Zeit bis Dienstag! :D


Es hat sich heute leider wieder eine Oma aufgemacht zum großen Kuschelhaufen im Himmel. Laser ist letzte Nacht verstorben:
IMG_0403.jpg
Über Laser habe ich gar nicht so viel zu erzählen, denn sie war eine sehr schüchterne zurückhaltende Maus und solche Schätzchen fallen in einer großen Gruppe oft nicht auf, abgesehen davon, dass sie natürlich mit ihrem Tricolor Fell ein kleines Model war. Aber eine Sache an ihr hat mich sehr berührt. Sie hatte nämlich eine ganz schlimme Lungenentzündung und musste von mir eine Woche lang rausgefangen werden, um dann AB in den Mund gespritzt zu kriegen. Sie war nicht besonders zahm, also war das jedes mal ziemlich furchtbar für sie, aber nach drei Tagen hat das kleine Engelchen angefangen, das AB freiwillig abzulecken. Immer nur ein Tropfen, weil es ja so eklig schmeckt, aber sie wusste was gemacht werden musste :cry: Ich musste sie nicht fixieren und gar nichts, bei der Hand auf dem Rücken wusste sie schon, was jetzt blödes kommt. Das hat mich sehr berührt und beschreibt eigentlich auch perfekt ihre zauberhafte Persönlichkeit.
Auf Wiedersehen, Lasermaus!
 

Klena

Mäuschenliebhaberin :)
Auf Wiedersehen Laser *Abschied*
Ja AB-Gabe ist immer übel... Hab mir so kleine Leibniz-Kekse geholt da kommt dann der Tropfen drauf und dann wird's aufgegessen. Funktioniert meist in 3/4 Fällen
 

CaptainC

Mausbesitzer Level 16
Auf Wiedersehen Laser *Abschied*
Ja AB-Gabe ist immer übel... Hab mir so kleine Leibniz-Kekse geholt da kommt dann der Tropfen drauf und dann wird's aufgegessen. Funktioniert meist in 3/4 Fällen
Es hat leider nicht geklappt, weder Oblate noch Kekse noch Muß, es musste leider die Holzhammermethode sein *seufz* Aber es hat mich beeindruckt, wie sie es angenommen hat
 
Top