• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

24 Rennmäuse (Solos und Gruppen) in Ingelheim

G

Gast

Guest
#21
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Es wäre evtl. sinnvoll, wenn nur eine Person die Tierheime abklappert oder eine Liste ausgearbeitet wird. Zur besseren Koordination.

Könnt ihr eine Liste erstellen, welche Tiere wo hingehen?

Gibt es Untersuchungen und Medikamentengabe bzgl. Parasiten und Infos sn Pflegestellen und Übernehmer bzgl. Quarantänemaßnahmen? 134+ Mäuse, unter denen vielleicht mehrere Tage Tote lagen, könnten einiges an Zeugs mitbringen. Weiß man, woran die Mäuse gestorben sind? Stress? Kämpfe? Krankheit?


Was ganz anderes: Besteht die Gefahr, dass der derzeitige Besitzer nach seinem Umzug eine neue Vermehrung beginnt? Kann sichergestellt werden, dass er keine Mäuse mehr hält?

Ich hoffe, ich habe nichts überlesen.
 
#22
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Ich frage mal hier nach Plätzen(Tierheim).. Wenn ein Transport Richtung NRW stattfindet wäre das gut. Würde mich dann mit Pew kurzschließen.
 
#23
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Der Besitzer möchte auch noch Geld für die Renner haben,wenn ich die
richtige Ebay Anzeige gelesen habe.Das ist echt der Hammer bei einem
solchen Notfall !!!

Knautschi
 
#24
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Hi,
Ich frage mal im Tierheim Frankfurt, Offenbach usw. nach ob die aufnehmen können. Ich würde mich dann mit Ruth oder Speedy Gonzales in Verbindung setzen. Bei sowas muss man einfach helfen!!!:cry:
LG
PS: Ich werde auch mal Julily eine pn schreiben, die ruft immer mal wieder das Tierheim Gießen an, ob Mäuse da sind... Vielleicht könnten die was aufnehmen! Jemand müsste die Renner dann, aber da hinbringen...
 
Last edited:
#25
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Hi,
ich wohn in Bielefeld und bin am Wochenende öfter in der Nähe von Duisburg. Eine Stunde etwa würd ich fahren.
Ich hätte am liebsten ein ganz junges Mädel, da ich bei der letzten Renner-VG große Probleme hatte und deshalb lieber eine einfachere VG hätte.
 
#26
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Also ich hoffe, dass ich jetzt nichts vergesse zu beantworten:

Zunächst einmal heute habe ich Tiere in die Tierheime Mainz und Wiesbaden gebracht. Darmstadt kann nichts aufnehmen, da sie selbst 34 Rennmäuse bekommen haben. Frankfurt West hat Hilfe zugesagt, mit denen muss ich noch telefonieren und die Einzelheiten klären. Ingelheim hat gestern schon eine Gruppe von mir bekommen, ist aber wohl sehr überfordert.
Neustadt will nix nehmen, bei Landau warten wir auf Antwort. Mit Bad Kreuznach stehe ich in Kontakt, die sagen Bescheid, sobald sie wieder Platz haben.
Koblenz wäre noch ein Tierheim, dass ich kontaktieren möchte, denn da fahre ich demnächst hin.
Wer weitere Tierheime kontaktieren möchte, achtet bitte aber auch auf die Haltungsbedingungen dort und vor allem, nach welchen Bedingungen vermittelt wird. Ich musste schon öfter die Erfahrung machen, dass nicht artgerecht vermittelt wird, weil Kenntnisse und auch Interesse über / für die kleinen Nager fehlen. Damit wäre den Tieren nicht geholfen.

Nun zur Situation vor Ort. Der Besitzer liebt seine Tiere und hat sehr viele große Terrarien. Klar sind nicht alle so groß aber doch schon sehr viele. Bei ihm habe ich gestern 100 Tiere gelassen, die aber alle nach Geschlechtern sortiert sind. An den Terrarien kleben Zettel mit Anzahl und Geschlecht der Tiere. Er wird einige Tiere behalten und in die neue Wohnung mitnehmen. Allerdings hat er jetzt verstanden, dass Nachwuchs zwar süß ist, aber einem über den Kopf wächst. Er wird es nicht nochmal machen. Er kümmert sich sehr gut um seine Tiere, kann aber bei der Anzahl der Becken und Tiere nicht bei jedem Streit adäquat eingreifen. Einige Streittiere hat er getrennt, diese sitzen aber alleine und müssten dringend neu vergesellschaftet werden. Wer sich da auskennt, darf hier gerne helfen. Die Tiere, die tot waren, sind vermutlich auf Grund von blutigem Streit gestorben. Daher hab ich auch ein paar verletzte Tiere mitgenommen. Diese werden jetzt versorgt. Im Endeffekt müssen bestimmt noch so 50-60 Tiere vermittelt werden (ohne Folgewürfe) und ich finde es richtig, dass er die Tiere an Privatleute nur gegen eine Gebühr abgibt. Die Mäuse sollen nicht als Schlangenfutter enden. Das ist dem Besitzer sehr wichtig und deshalb kümmert er sich auch rechtzeitig um die Vermittlung.

Wahrscheinlich werde ich nächste Woche nochmal hinfahren und Tiere holen, allerdings kann ich jetzt nur noch wenige Tiere zwischenlagern, da 3 Familien jetzt bei mir sitzen.
Die Tiere, die ich rausgeholt habe, habe ich gespottet mit Ivomec. Aber nur vorsorglich. Ein Befund liegt nicht vor. Eine Kotprobe werde ich in der kommenden Woche abgeben. Muss sich ja erstmal ansammeln. Äußerlich sehen die Tiere gut aus, bis halt auf die Bissverletzungen.

Es wäre schön, wenn sich jemand finden würde, der sich um das Organisieren von Mitfahrgelegenheiten kümmern kann. Ich wohne in Erbes-Büdesheim. Ich war dieses Wochenende viel unterwegs, aber ich kann nicht jedes Wochenende stundenlang Auto fahren.
Über größere Aufnahmen (außer von Einzelpersonen, die direkt vor Ort in Ingelheim abholen) würde ich gerne informiert werden, damit ich einen Überblick behalten kann. Auch werde ich die Jungtiere rechtzeitig vor Ort trennen. Darüber müsst ihr euch keine Gedanken machen.
 
#27
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Hallo,
Ich habe jetzt Offenbach angeschrieben, sowie Frankfurt, aber die nehmen ja schon. Offenbach sind die Haltungsbedingungen gut würde ich jetzt sagen. Ich würde vielleicht nochmal Gießen anschreiben die halten die Kleintiere wirklich super! Wenn ich weiß wann die Tiere hier in Frankfurt ankommen, kann ich die Tiere auch ins TH wenns auch bei mir passt. (oder besser gesagt meine Mutter, mit der das bereits abgeklärt ist.)
LG Hannah
 
G

Gast

Guest
#29
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Das klingt super. Danke für die ganzen Infos. =)

Direkt helfen kann ich leider nicht. Ich schicke dir mal eine PN.
 
#30
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Off Topic:
nur eine kurze Anmerkung: all diese Fragen hat Gwendolyn bereits vor der Freischaltung des Notfalls plausibel beantwortet.

Schwerpunkt dieses Threads sollte also bitte wirklich die Hilfe und Vermittlung der Tiere sein.
Wenn nötig, kann dazu gern auch ein Diskussionsthread erstellt werden. Hier aber bitte nur Vermittlungsrelevantes und Statusupdates, sonst wird's zu unübersichtlich.
 
#33
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Hey,
am Samstag sind bei mir 2 Rennermädels eingezogen.
Ich habe kurzfristig ein Terrarium ergattern können, wo die 2 Mädels nun drin sitzen.
Am Montag war ich mit beiden direkt beim TA und hab sie untersuchen lassen. Soweit gesund. Bis auf die eine die eine verletzung am Schwanz hat (das war aber vor der Vermittlung schon abgesprochen). Das wird Vorsorglich mit AB behandelt.

@Gwendolyn:
Wenn du eh nach Koblenz fährst, könnte ich die TH hier im Kreis Neuwied mal anschreiben ob sie welche nehmen können.
Z.B. Neuwied, Andernach, Remagen, Mayen
soweit ich weiß sitzen derzeit keine Renner dort, könnten also evtl gut und schnell vermittelt werden.

Den Weg von Koblenz zu den einzelnen Tierheimen kann ich dann gern übernehmen.
Soll ich einfach mal anfragen?

Liebe Grüße
Vero
 
#34
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Hallo Vero92,
das wäre nett. Allerdings kann ich die Renner nur montags morgens übergeben, da ich die Tiere ja weder mit in die Schulung noch ins Hotel nehmen kann.
Wenn das ginge, wäre es echt cool.

LG
 
#35
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Hey,
klar geht das.
Ich frag die Tierheime einfach mal an und sage dir Bescheid wenn die sich zurück gemeldet haben. Hab ja auch deine Nr :)

LG
 
#36
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Hi!

Wow..
Einen Transport nach Österreich gibt es nicht zufällig? Ich such schon eine halbe Ewigkeit zwei Babyjungs zur Vergesellschaftung mit einem älteren Herrn.. und ein anderes Terrarium wär noch frei für zwei Mädels.

LG Karin
 
#37
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Ne, Österreich ist nicht geplant bis jetzt. Tut mir leid.
Hast du es schonmal mit einem anderen ausgewachsenen Rennmäuschen versucht?
 
#38
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

Hi!

Naja.. den Stress mit der langen Integration und Trenngitter möcht ich dem alten Herrn nicht mehr antun. Da hab ich bessere Erfahrungen gemacht mit Jungtieren unter 8 Wochen, das läuft harmonischer. Außerdem hätt ich sonst nach dem Ableben meines Opas gleich wieder das selbe Problem.. aber das is ja eh hier OT. Schade, dass ihr so weit weg seid.

LG Karin
 
#39
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

So ich fahre gleich nochmal Tiere holen und morgen verteilen. Dann kann ich berichten, wie viele noch ein zu Hause brauchen.
Die ich an die Tierheime verteilt habe, brauchen natürlich auch ein zu Hause. Also Endplätze sind demnach immer noch gesucht. Folgende Tierheime suchen daher spätestens nach Ablauf der Schwangerschaftsquarantäne (je nach Geschlecht) neue Besitzer:
Mainz, Wiesbaden, Frankfurt Nied, Rüsselsheim, Gießen und Darmstadt wegen seinem eigenen Notfall von 34 Tieren.
Bei mir sind natürlich auch Tiere, also in Erbes-Büdesheim.
 
#40
AW: 134 Rennmäuse + Babys + Schwangere in Ingelheim!!

So also es suchen in Ingelheim hauptsächlich noch Einzelmäuse ein neues zu Hause mit neuem Partner oder man nimmt zwei Einzelne und vergesellschaftet sie.
Es sind noch 8 einzelne Jungs und 4 einzelne Mädels.
An Gruppen sind noch eine 4er Gruppe Jungs, eine 5er Gruppe Mädels und eine 3er Gruppe Jungs. Die übrigen Tiere wird er vermutlich behalten, aber nicht mehr vermehren.
 
Top