• Liebe User,
    wir möchten unsere Tierarztliste auf den neuesten Stand bringen und wünschen uns dabei eure Unterstützung. Mehr Informationen findet ihr HIER.
    Danke für eure Hilfe!

Ab wann sind Rennmäuse nicht mehr zeugungsfähig bzw. aufnahmefähig?

Gabriele2

New member
Messages
6
Reaction score
0
Hi,
habe irgendwo gelesen oder gehört, daß ab einem gewissen Alter (so ab 2,5 Jahren) die Rennmausdamen nicht mehr schwanger werden können?:unsure:
Wer kann mir Genaueres dazu sagen bzw. schreiben?
lg Gabriele*Herz*
 
S

Scotchbride

Guest
Hm, ich habe da mal was von einem Alter von etwa 20 Monaten gelesen. Allerdings bezog sich dieser Artikel (Doktorarbeit über das Sozialverhalten Mongolischer Rennmäuse) auf die Tiere in freier Natur, die ja bekanntlich keine so hohe Lebenserwartung haben wir die, die in unserer Obhut leben.

Könnte demnach also durchaus sein, daß die Weibchen noch im höheren Alter fruchtbar sind, da weder Fressfeinde noch andere Weibchen/Männchen, die die Alphaposition (denn normalerweise werfen nur die ranghöchsten Mäuse) streitig machen könnten, vorhanden sind. Sprich, nur das vorhandene Pärchen hat die Option, sich fortzupflanzen.

Drauf ankommen lassen sollte man es dennoch nicht, denn wir alle wissen ja, wie viele Rennmäuse in sitzen oder in Kleinanzeigen als "Hobbynachzucht" für nen Appel und nen Ei verscherbelt werden. *seufz*
Außerdem ist eine Trächtigkeit und Jungenaufzucht für ein älteres Tier sicher noch viel anstrengender als für eine junges Weibchen.
 

jaw

New member
Messages
11.732
Reaction score
0
Ich würde auch sagen: Der einzige Zeitpunkt, ab dem man mit Sicherheit sagen kann, dass ein Tier nicht mehr trächtig werden kann, ist leider dessen Ableben.

Ein altes Tier, das zum ersten Mal trächtig ist, wird sich aber wirklich sehr schwer tun, und die Schwangerschaft ggf. sogar nicht überleben.
In dem Punkt Risiken einzugehen halte ich für ziemlich fahrlässig.
 

Gabriele2

New member
Messages
6
Reaction score
0
Ich danke Euch für Eure Antworten.
Ich habe auch nicht vor (um Himmels Willen) eine alte Rennmaus schwängern zu lassen, falls es falsch verstanden wurde.
Ich hätte gerne ein altes Mäusepaar zusammengesetzt, weil ich gehört hatte, daß alte Mäuseweibchen garnicht mehr aufnehmen können, also unfruchtbar sind.
Ich werde aber nicht ausprobieren - um Himmels willen, wäre nur praktisch gewesen.
lg Gabi
 

Panama

2
Messages
1.305
Reaction score
0
Wie alt sind die Tiere denn? Vielleicht könnte man das Männchen ja noch von einem erfahrenen
Tierarzt kastrieren lassen?
 

stefanie

Active member
Messages
10.967
Reaction score
0
Dauerbrenner, das Thema .... ;)

Ich glaube gelernt zu haben, das s m it älter als 1 Jahr das Becken steifer wird und man deshalb nichts riskieren sollte...
und Hoffnungen auf "unfruchbar " halte ich für höchstriskant
 

jaw

New member
Messages
11.732
Reaction score
0
Das Gerücht hält sich leider auch bei den Farbmäusen (ja, hier gehts um Renner) sehr hartnäckig. Trotzdem gibts auch da keine garantierte Menopause, auf die man sich verlassen kann. Nur wie Stefanie schon erwähnte: die Rate der tödlich verlaufenden Schwangerschaften steigt mit höherem Alter an. Aber das würde ich nun wirklich nicht als Unfruchtbarkeit bezeichnen.

Ich denke, niemand wollte dir unterstellen, dass du das bei deinen Tieren riskieren wollen würdest (ich auf jeden Fall nicht, und ich bin mir sicher, die anderen Poster hier im Thread auch nicht).
Aber da das Thema hier auch immer wieder mal auf kommt, ist es IMHO besser, in klaren, deutlichen Worten zu sagen, was passieren kann, als um den heißen Brei herum zu reden, und evtl. Missverständnisse zu schaffen.
 

MrJingles

Mausdings
Messages
58
Reaction score
0
Hallo, Ihr Lieben.

Ich hol das Thema mal aus der Versenkung, weil sich aktuell im Freundeskreis eine Situation ergeben hat, dass aus zwei Zweiergruppen je ein männliches und weibliches Tier den Partner überlebt haben, aber natürlich alleine einsam sind. Die beiden sind über 3 Jahre alt und die Besitzerin würde sie lieber zusammensetzen, als jedes von beiden mit einem neuen Partner zu vergesellschaften.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur berichten, dass ich "damals" bei meiner unfreiwilligen Rennmauszucht zwei "Methusalem-Mäuse" hatte, einen Mäuser und eine Mäusin, die beide über vier Jahre alt waren und "übrig geblieben".

Ich habe die beiden damals zusammengesetzt, weil ich keine weiteren Haustierchen hätte versorgen können und die Haltung wegen der Unizeit aufgeben musste und insofern keine neuen Partner zur Gesellschaft anschaffen wollte. Allein hocken lassen wollte ich sie auf ihre alten Tage aber auch nicht.

Die zwei sind relativ kurz nacheinander (nur wenige Tage) mit über 5 Jahren verstorben und haben in dem Jahr, in dem sie noch zusammen saßen, nicht mal ansatzweise probiert, sich zu vermehren. Weder war die Mäusin hitzig, noch hat der Mäuser mal getrommelt, weil er sie besteigen wollte.

Ich bin mir sehr sicher, dass auch der Zyklus einer Rennmäusin irgendwann endet, wie bei allen Säugetieren - irgendwann hören sie auf, alle 3 - 6 Tage "heiß" zu werden, aber ab wann genau man damit rechnen kann, weiß ich halt nicht.

Ich hoffe immer noch, dass inzwischen jemand mehr herausgefunden hat oder es neue "amtliche" Erkenntnisse gibt. Ich denke immer, wenn man die Flegelphase so gut eingrenzen kann, muss es doch auch Daten zur Fruchtbarkeit geben.. - Ich meine, mal irgendwo etwas gelesen zu haben, dass nach dem 24. Lebensmonat schon Schluss ist, aber finde die Quelle nicht wieder.

Es wäre jedenfalls schön, wenn jemand von Euch vielleicht inzwischen etwas näheres dazu weiß :)
 
L

Lasiusniger

Guest
Ich bin mir sehr sicher, dass auch der Zyklus einer Rennmäusin irgendwann endet, wie bei allen Säugetieren - irgendwann hören sie auf, alle 3 - 6 Tage "heiß" zu werden, aber ab wann genau man damit rechnen kann, weiß ich halt nicht.

Hallo,

bei Menschenfrauen gibt es das Aufhören der Fruchtbarkeit mit den Wechseljahren, aber da lässt sich der Zeitpunkt nicht einmal annähernd eingrenzen - manch eine Frau kann noch mit über sechzig schwanger werden, während andere schon mit dreißig keine Kinder mehr bekommen können. Gibt es dieses Phänomen überhaupt bei anderen Säugetieren? Oder nur beim Menschen?
Pferde, Hunde, Meerschweinchen... die können alle im hohen Alter noch trächtig werden. :unsure:
Die Fruchtbarkeit endet ganz sicher nicht "wie bei allen Säugetieren" im Alter.

Sich auf ein Nachlassen der Fruchtbarkeit im Alter zu verlassen, erscheint mir demnach ein höchst riskantes Verfahren der Nachwuchsverhütung zu sein. Ausnahmen wirds sicherlich immer geben, in der einen wie in der anderen Richtung.
Das Risiko wäre mir absolut zu hoch... wenn ich züchten wollen würde, dann geplant, durchdacht und nur mit jungen Elterntieren.
 

trulla

Krabbeltier
Staff member
Messages
7.870
Reaction score
0
Hallo MrJingles,

Ich hoffe immer noch, dass inzwischen jemand mehr herausgefunden hat

naja, das wird in der Mausebande wohl eher nicht passieren, weil es eigentlich kaum jemanden gibt, der hier in der Art experimentiert. In so einem Bereich gehen wohl die meisten auf Nummer sicher. Mag in anderen Foren anders sein, ich denke hier wirst du kein Glück haben.
Und ich würde es auch nicht riskieren und auch nicht ausprobieren... Auch nicht mit 3-Jährigen.
Am Ende würden 4, 5 Fälle auch nicht sicherstellen können, dass es auf ALLE Renner zutrifft, da bräuchte man im Zweifelsfall schon ein groß angelegtes Experiment.

Klar liegt es in dem Fall nahe, dennoch empfehle ich dringend gleichgeschlechtliche Partner. Sicher ist sicher und niemand weiß es so richtig.

Viele Grüße
trulla
 

MrJingles

Mausdings
Messages
58
Reaction score
0
Es ging mir auch nicht darum, herauszufinden, ob hier jemand experimentiert in der Richtung. Dass das hier nicht der Fall ist weiß ich - und schätze das auch. Es war eher die Frage, ob jemand in der Zeit seit 30 Jahren irgendwelche neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse bezüglich der Art erworben hat. Es wird ja überall auf der Welt geforscht und Arten studiert. Mit ging es nicht um Zuchtexperimente. Das möchte ich nochmal deutlich betonen!
 

trulla

Krabbeltier
Staff member
Messages
7.870
Reaction score
0
Achso sorry, das habe ich wohl falsch interpretiert. Gut dass du es nochmal klargestellt hast =)

Viele Grüße
Trulla
 
Top Bottom