• Liebe Community, auch 2023 soll es einen Kalender von euch und uns geben. Mehr Informationen findet ihr im Bereich "Wettbewerbe".

Amy – Die Kleine mit dem großen Herz

mareiike

Mäusemama
Messages
22
Reaction score
0
Liebste Amy,

als Du zu uns kamst, warst Du ein winziger Fellpuschel. Du hast gefressen für zwei, bist aber trotzdem immer die Kleinste gewesen, knapp 30 Gramm hast Du nur auf die Waage gebracht. Dein immer zersaust wirkendes Fell schimmerte sehr geheimnisvoll, „Perlmuttfarben“ trifft es am Besten. Nur wenn das Licht von hinten kam, konnte man sehen, dass es eigentlich aus verschiedenen Beige- und Brauntönen bestand.

Auch wenn Du klein warst, Dein Herz war dafür umso größer, Du warst zu allen Mäusen lieb und freundlich. Bei Vergesellschaftungen warst immer Du diejenige, die Neuankömmlinge als erste liebevoll begrüßt hat, das lag bestimmt nicht nur daran, dass es beides mal hübsche Jungs mit schwarzem Fell waren. ;)

Auch uns Körnchengebern hast Du immer Neugier und Vertrauen entgegengebracht. Du hast als erste der ganzen Bande begriffen, dass unsere Hände eine Quelle der Leckerlis sind und dass ein Ärmel eine kuschelige Angelegenheit ist. Selbst als wir Dich mit der blöden Augensalbe traktieren mussten, kamst Du trotzdem weiterhin vertrauensvoll auf die Hand und hast uns nie deswegen gebissen.

Leider wurde Dir Dein liebes Wesen zumindest von den anderen Mädels schlecht vergolten. Als Kleinste wurdest Du von den Zicken viel gemobbt und sogar einmal blutig gebissen, sodass wir am Ende die Gruppe teilen mussten. Danach ging es etwas besser, aber die Konflikte der anderen wurden immer wieder buchstäblich auf Deinem Rücken ausgetragen.

Nun hast Du Dich still und leise davon geschlichen. Es gab keinerlei Anzeichen für einen nahenden Abschied, Du warst fit und munter und wie immer bevorzugt in der Futterschüssel anzutreffen. Du bist einfach eines Tages nicht mehr aus dem Nest gekommen, dort fanden wir Dich dann ganz kalt und steif. Mit knapp 13 Monaten kam Dein Fortgehen aus unserer Sicht viel zu früh, aber Du hattest sicher Deine Gründe.

Kleine Amy mit dem schönen Fell und den dunklen Knopfaugen, Du hast ein sehr großes Loch in unseren Herzen hinterlassen. Wir freuen uns aber für Dich, dass Du nun endlich wieder Deinen großen starken Freund Johann treffen kannst und wünschen Dir eine friedliche Zeit ohne Streit und Zankereien, dafür mit allzeit gut gefüllten Futterschüsseln.

amy_01.JPG

(Amy an ihrem Lieblingsplatz)
 

mareiike

Mäusemama
Messages
22
Reaction score
0
Danke für Eure Anteilnahme. Ich hätte nie gedacht, dass so kleine Wesen eine so große Persönlichkeit haben können. Und dass sie einem damit so sehr ans Herz wachsen... 🥰
 
Top Bottom