• Mausebande-Kalender 2019
    Auch während der Forums-Rettungs-Aktion waren wir fleißig: Der Kalender und die Mauspads wurden fertig gestaltet und wird sich in wenigen Tagen endlich auf den Weg zu euch machen.
    Spontan Lust bekommen? Akute Geschenke-Ideenlosigkeit? Einige Restexemplare sind noch zu haben.
    hier findet ihr alle Infos für eure Bestellung.
    Beeilt euch - es sind nur noch 21 Kalender und 27 Mauspads verfügbar.

Annies bunte Truppe

Chibi ist inzwischen leider überraschend an Nierenversagen gestorben *heul*

bedeutet, hier wohnen zur Zeit nur noch 18 Nasen ( 7 mk / 11 Mädels) und ich frag mich langsam, ob ich noch mal aufstocken soll oder auf Renner wechsel *grübel* Farbies sind mega toll aber leider schon sehr kurzlebig. Solange meine Oma noch hier ist, passiert auf jeden Fall in Sachen VG nix, sie hat 5 mitgemacht, das reicht eindeutig.

Batman ist heute auf den Tag genau 24 Monate alt *Herz* *freu*, man sieht ihr das Alter deutlich an, aber sie hält sich wacker und rennt sogar noch im Rad. Das Fell wird langsam dünn und die Hinterbeine zeigen immer öfter Ausfälle, aber ich finde das darf im Alter so sein.

Ihr folgt mein letzter Bottroper Kastrat mit ca 20 Monaten, dann ein 4 Mädels mit 14 - 18 Monaten.
 
Hallo,

sind die 4 Mädels auch Bottroper, oder hast du nur noch den einen Kastrat aus Bottrop?

Leider werden meine Bottroper auch weniger, von 4 Kastraten sind immerhin noch 3 da, aber von den 4 Mädels nur noch eins, und die Kleine hat die 2. Tumor-OP hinter sich.

Seit 9 Monaten habe ich auch zusätzlich Renner. Aber ein wenig verzweifle ich auch daran. Ich finde die VGs schwierig, da man sie gleichgeschlechtlich zu zweit hält, und es scheint nicht so selten, dass sie sich dann mal zoffen und auseinander gesetzt werden müssen. Ich habe 2 männliche Renner-Duos.

LG
 
Guten Morgen,
nein, die Mädels sind vom Züchter und Privatabgaben.
Der Kastrat ist von 8 die hier waren, der letzt Überlebende, ABER dafür Gruppenchef.

Zeitgleich werden hier keine Renner einziehen, WENN dann erst wenn alle Farbies über die RB gegangen sind. Mehr als eine Nagerart will und kann ich gar nicht halten. Aber ja ich weiß, dass Renner nicht sooo einfach sind, aber leben halt länger
 
Hey,

Immerhin ist er der Chef, hahaha.

Ich habe von den 8 Bottropern noch vier, aber 2 sind in Behandlung....sehen wie das ausgeht, ich ahne nichts Gutes.

An die Renner bin ich ungewollt gekommen: Ich bekam Maus, die jemand hier im Ort ausgesetzt hatte, die ich bereitwillig übernommen habe. Bei näherem Hinsehen....oh je.... das ist gar keine Farbmaus, sondern ein Renner...…nun war er einmal hier, armes ausgesetztes Tier, und seine kleinen Augen guckten mich so ängstlich an..... und ich nannte ihn Gismo......wie das eben so geht...…

LG
 
Er ist aber auch ein Arsch ;) gut ab und an, aber er kann schon mal zwicken wen ihn wer ärgert.

Ich muss mal schauen, aber ich hab ja noch Zeit, denn hier wohnen ja noch 17 Farbies :) also noch ne weile zum Überlegen wie es weitergeht.

Zu früh gefreut
Batman ist gestern nachmittag über die RBB geschlichen und somit ist mein Wiedereinsteigerkleeblatt komplett ausgezogen. *traurig*
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
Traurig *traurig*

Von meiner ersten Bande (bin vor ungefähr zwei Jahren in die Mäusehaltung eingestiegen) ist auch nur noch eine einzige da. Irgendwie hängt man an seinen ersten Flitzepfötchen ganz besonders. Farbis sind einfach toll, da kann kein Hamster mithalten. Aber die kurze Lebenserwartung... *drück*

Je mehr Mäuschen man hat, desto mehr Leben ist in der Bude, aber desto öfter ist auch irgendetwas. Wenn man nur einen Tierarztbesuch pro Mauseleben veranschlagt, dann ist man bei zwölf Mäusen durchschnittlich jeden zweiten Monat beim Arzt. Rein theoretisch.
Irgendwie sind das zwei Seiten derselben Medaille. Ich kann deinen Wunsch nach einer Pause gut verstehen. Mir ging es vor vielen Jahren mal wegen meiner Ratten so und ich habe die Haltung erst einmal aufgegeben. Aber das war kein Abschied für immer.

Deine Chocolate Tan und deine Black Tan würde ich seeehr gerne klauen *Herz*
 
Ich muss ehrlich sagen, ich habe genau deswegen wieder Mäuse. Ich wollte gerne ein Tier das schön zu beobachten ist, dass Aktion macht aber nicht raus genommen werden muss und das nicht ewig alt wird. *schäm* klingt fies, aber ich habe einen Hund und wollte nicht noch ein Tier das über 10 Jahre wird. Und ja, es ist immer fies, wenn die gehen und traurig, aber sie haben hier 2 Jahre den Mäusehimmel und mit dem Wissen ist das okay, für mich.

Wir haben hier auch viel geredet, was wird usw und sind zu dem Schluss gekommen, wenn die Gruppe auf 10 - 12 fällt wird wieder auf 25+ aufgestockt *Herz* mal sehen was dann wieder in den Tierheimen wartet

Blacktan hab ich ein paar, da würd ich es nicht mal direkt merken *grübel*:D aber die Schoko bleibt... die is die erste die kommt, da fällt auf wenn sie weg ist ;-)

Ich glaube, ich muss mal wieder Bilder machen :D:D*grübel*
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
Hmmmmm, wo wohnst du genau? Black Tan ist meine Traumfarbe neben Agouti und Albino. :D
Ja, das sind die Überlegungen, die auch bei mir zu Farbmäusen geführt haben. Käfighaltung, erwarten keine tägliche Ansprache und toll zu beobachten. Und als Bonus kann man sich einrichtungstechnisch austoben.
Ich bin leider schon wieder auf zehn runter. Aber da die letzte VG erst ein paar Monate her ist, warte ich noch etwas mit dem Aufstocken ab. Aktuell gibts umliegend auch keine Tierheimmäuse. Ich hab schon überlegt, mir einen kleinen OSB-Turm aus zwei Käfigen daneben zu stellen, um Abgabemäuschen sammeln zu können.
 
Bei Dortmund *bätsch* ich hab davon 4 Stück xD 3 Kastraten von Fluse, eine Dame xD ich liiiebe ja Siam. Und hät gerne ne Merle ... aber mal schauen was kommt.

Ja genau. Und ich finde, dass sind eigentlich vernüftige Gründe, wenn man das Tier dann noch gut hält, ist das nicht verwerflich. Ich find Ratten toll und hät gerne welche, aber der Zeitfaktor ist mir einfach zu heftig ... also gibts keine.

Määh *traurig* so was ist immer doof. Letzte VG war hier Ostern und ich will vor Feb/März eigentlich auch nichts aufnehmen, selbst wenn es genug drum herum gäbe, die suchen *umkipp* aber zweiter Käfig is hier nicht drin... also muss ich warten und das ist okay. Fluse hat ja oft genug Notfälle wo ich dann wieder massiv zu schlagen kann ;-)
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
Siam sind auch sehr schön, eine hatte ich schon mal. Und aktuell habe ich zwei Splashed, die sehen auch witzig aus. Aber eigentlich ist die Farbe ja egal, sie sind alle toll *Herz*

Ratten sind klasse Tiere *Herz* Aber die brauchen wirklich viel Ansprache und man muss auch alle paar Tage den Käfig richtig gründlich putzen, weil sie sonst müffeln.

Die Foren-Pflegestellen sind leider alle viel zu weit weg von mir, sonst hätte ich da letztes Mal auch *hier* gerufen. Die Kleinen müssten bis hoch in die Nähe von Preetz. *traurig*
 
Im Grunde hast du recht, Farben sind egal. Und dadurch das ich nur Tierschutz habe inzwischen habe ich an Farbe auch kaum einfluss drauf. Aber WENN ich dann doch mal zum Züchter gehe, dann hätte ich schon gerne ne Siam :D an sich sind sie alle schön und ich steh ja auch auf Albinos oder Agouti *Herz*

Da ich mitten in NRW sitze, kann ich getrost immer aufn Nagrschutz zählen... wobei die gerade komplett ohne Nasen sind O.ö
 
Es wird wohl mal wieder Zeit für ein paar Bilder. :D Was soll ich sagen, die Reihen lichten sich hier aktuell schneller als mir lieb ist. Von 28 anfang April sind jetzt noch 15 hier ... der Rest ist über die RB gewackelt...*traurig* der Plan die Gruppe wieder auf 28 zu ziehen ist aber fix. Fehlen nur noch Kandidaten, die her wollen *freu*:D

Der Käfig ist für 15 deutlich zu groß, so dass ich gerade zwei Gruppen( eine oben, eine unten) in einem Käfig habe... und das erstaunlich friedlich. Sie besuchen sich auch gegenseitig mal mehr mal weniger friedlich aber im Grunde kommen sie alle miteinander aus.

Lucius, der Bottroper Opa


Meeri, die beim saubermachen einmal getürmt ist und hier knapp 9 Tage frei in der Wohnung gewohnt hat. *Keule* gefunden hab ich sie dann in der Schublade unterm Käfig. Fit und rotzfrech,...


Waltraut ( chwarz weiß, vorne) und Splashed
Liebste Feindinnen... sie zicken sich regelmässig an, aber eigentlich haben sie sich doch lieb und kleben immer zusammen.



Speedy, ehemals mega handzahm bei Kimba und Zicke, ist hier immernoch der Menschenfreund, kommt aber nicht mehr auf die Hand. ABER auf Pfiff um Leckerlis zu klauen.


Splashed im Dschungelcamp


(Kon)Fetti versucht sich gerne als Seiltänzer... man kann sich glaub ich vorstellen, wie das in der Regel ausgeht. Aber er gibt nicht auf.


Splashed und Hexe. Zwei kleine Raubauken aber super nett mit einander.


Spencer ( himi) , Abby, Hexe und Horst
Genießen das Katzengrass. Und ja, ich kann meine schwarzen auseinander halten, zumindest wenn sie sitzen... wenn sie rennen wirds da schwerer.

 

Attachments

Es kommt immer anders als man denkt...
ich habe vor 10 Tagen mal wieder vier Mädels aus dem Datteler Tierheim abgeholt :) und durch Zufall dazu dann direkt vier Kastraten von Kimbas Schwester adoptiert... nun sitzen hier 8 Nasen in Quara, ein paar weitere kommen noch dazu und dann ird wieder VG fällig.

Und gaaaanz neben bei plane ich mal wieder einen neuen Käfig...
 
Ja, meine Gruppe ist runter auf 14 gewesen und das fand ich doch klein für den Riesenkäfig bzw ich gebs zu ich liebe Großruppen. Dauert noch, VG fängt wohl so um den 15.12 an, damit sie alle in der Samla Box fürn Umzug sind... da muss ich eh fangen, dann kann ich die auch direkt Vgn.

Ich habe einn Terrariumbauer gefunden der genau nach Mass und Auftrag arbeitet. Da wir ja umziehen und es eine Niesche in der Wohnung gibt hätte ich gerne was schönes für genau den Platz. Aktueller Plan sind 120x60x180cm evenetuell über Eck also quasi in L Form, ist aber noch theoretisch erst mal muss ja eh VG so weit sein, dass sie viel Platz bekommen können.
 
Und mal wieder alles anders. Zwei der Quarantäne Jungs sind nacheinander verstorben, mein geerbter Lucius aus Bottrop hat sich auch über RBB gemacht und neue Farbies sind aktuell nicht geplant. Heißt hier wohnen nur noch 15 Mäuse in einer Gruppe und wenn die nicht mehr sind, dann mal sehen... leider habe residente Keime im Bestand so das neue Tiere nicht mehr hinzukommen.

Tatsächlich sind meine Mäuse jetzt im Schnitt 13 Monate alt, so dass ich die Gruppe einfach auslaufen lassen werde und dann mal schauen will, was einzieht. Eventuell dann Renner.
 
Ja, und langsam macht es keinen Spass mehr. Genauen Namen habe ich schon wieder vergessen, irgendeine Unterart von Mycos, aber mit AB is denen nicht bei zu kommen...
 
Hallo Annie,
hast Du es schon mal mit Zithromax (Azithromycin) probiert? Das soll bei Kaninchen mit Mycoplasmose sehr gute Ergebnisse erzielen.
Alles Gute von
Fufu
 
Hallo Fufu,
nein das habe ich meine ich noch nicht probiert :) ich gehe Mittwch wieder zum TA und werd es mal ansprechen, ob wir das noch mal testen bei den Herschaften.
 
Top