• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

Aufgabe der Mäusehaltung

#22
Update: Die Poeten-Mauselein aus dem Venturinastall haben sich wunderbar in die Gruppe der alten Damen eingefügt.
Rilke wird wohl etwas dicker, da er der kleinen Hermine gerne den Brei vor der Schnauze wegfrißt. Er schnattert noch etwas.
Fontane hatte ich die Krällchen gekürzt und sie bekommt alle zwei Tage Sulfur-Rhabarberwurzelpaste auf die betroffenen Stellen - sieht schon viel besser aus. Goethe wirkt auch sehr zufrieden. Alle kuscheln viel im Baumstämmchen und meine 4 Alten fühlen sich offenbar vieeeel wohler, seit der Kuschelhaufen um die 3 Venturinas angewachsen ist.
Sieht gut aus in der Mäuse-WG und alle sind lieb!
Liebe Grüße
Fufu
 
#24
Hallo Fufu!

Vielen Dank für das Update. Ich habe es auch meiner Mutter zukommen lassen.
Dass Rilke immer dicker wird, haben wir vermutet. Sie frisst alles was ihr unter die Nase kommt.

Ich bin sehr froh, dass es deinen Mäuschen gut geht, nachdem meine eingezogen sind.
Meine größte Angst war es, dass meine drei deine aufmischen würden. Aber scheinbar ist ja alles gut.

Viele grüße
Venturina
 
#26
Hallo liebe Christina,
gestern haben die Mäuse Zuwachs bekommen. Eine kleine, ängstliche Marie ist dazugekommen und ein Gustavchen, ein sehr lieber, dicker Kerl. (Aber nicht dicker als Rilke!!). Alles ist gut gegangen und die beiden Neuen wurden liebevoll integriert. Rilke frißt zuviel Brei, aber was soll ich machen! Fontane geht es gut, kratzt kaum noch und die verschorften Stellen sind abgeheilt. Nur Goethe macht mir Kummer. Sie ist noch mal mehr abgemagert, aber ich finde keine Ursache. Zähne sind o.k., sie knattert nicht und hat keine tastbaren Tumore. Hab ihr jetzt gestern mal Glucose gespritzt und ein AB auf Verdacht. Sie läuft schon noch herum, ist einfach extrem abgemagert. Sie ist aber voll in die Gruppe integriert.
Liebe Grüße
von Fufu und dem Poetenverein :)
 
#27
Hallo Fufu,

schön dass es weiteren Zuwachs gegeben hat :)
Dass Rilke zu viel Brei frisst, war mir fast klar.. Egal was ich ihnen zu fressen gegeben habe, Rilke hat immer zu viel davon genommen :DD
Schön, dass es Fontane auch schon besser geht!
Ja, Goethe war ja bereits bevor sie zu dir gezogen ist dünner geworden. Ihr hat man das Alter am meisten angesehen.. Danke dass du alles probierst um ihr zu helfen!

Viele Grüße
Ventu
 
Top