• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir w√ľrden uns sehr √ľber deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

Bin mir noch unsicher...

Micelover

M√§useverr√ľckt
#1
Hi,Leute bin neu hierūüėĀ will mir diesen Sommer noch 4 farbm√§uschen anschaffen und will ja nix falsch machen.^^

Momentan ist geplant die m√§uschen in einem Gitterk√§fig zu halten. Ma√üe: 120x60x60cm, 2 etagen (beide 60x25cm) sind auch noch vorhandenūüėÜ. Der k√§fig war ein schn√§ppchen f√ľr nur 30‚ā¨ūüėģ Die ma√üe sind eh ok , oderūü§Ē ??? Futter w√ľrde ich bei der futterkr√§merei bestellenūüėä. N√§chsten montag wird das erste Zubeh√∂r im Megazoo gekauft :)

Habt ihr vorschl√§ge was die kleinen racker sch√§tzen (nicht das ich am ende noch unsinniges zeug kaufeūüėā) ?

Ideen vielleicht zur käfigeinrichtung?

Vielleicht k√∂nnt ihr auch einfach eure erfahrungen preisgeben,w√ľrd mich freuen.^^

Achja es werden 4 weibchen aus dem tierschutz alle erst einge monate altūüėä
 

Annie83

Active member
#2
Es kommt drauf an, wie eng die Maschen sind...ich habe zwei Gitterg√§fige wo sie direkt durch gekommen sind...dann ist Gitter nat√ľrlich Mist. Und auch wegen der Streuh√∂he musst du schauen... M√§use buddln gerne. Hei√üt fliegt viel Streu raus.

Ich w√ľrde Korkr√∂hren, Klopapierrollen und auf jeden fall ein 30 cm ;Laufrad besorgen... Dann halt ein Haus mit mehren T√ľren bzw Eing√§ngen, Schaukleln bekommt man im Vogel bedarf ganz gut.
 

Micelover

M√§useverr√ľckt
#3
Vielen dank schonmal *freu* !!! Der Gitterabstand beträgt 0,7 - 0,8 cm ist das zu groß? Die schale ist 20cm hoch hoffe mal die versauen mir nicht alles.^^

Das mit dem laufrad ist gut mir wurde bis jetzt immer gesagt es reicht ein 20cm*roll*

Bei der vogelabteilung schau ich dann mal vorbei , danke f√ľr den tipp*Daumen hoch*

Können farbis eigentlich was mit mehrkammernhöuschen anfangen? Und was sagt ihr zu nadelholz?:unsure:

Vielen dank schonmal!!!
 

Annie83

Active member
#4
Ich w√ľrd vllt schauen, dass du au√üen rum Plexi macht. 20 cm sollte eigentlich schon Streuh√∂he sein, hei√üt dann es w√ľrde raus riesseln...Plexi bekommt aber zugeschnitten auch online.

20 cm Rad ist eindeutig zu wenig, du brauchst schon 28 cm, wenn möglich sogar 33 cm.
Ja anfangen schon, aber lackiere die Bitte vorher bzw alles was aus Holz ist und lange halten soll...sonst stinkt es zum Himmel. Nadelholz wird gerne verbaut, ich w√ľrde nach harzstellen schauen...ist nichts zu sehen kannst du die Sachen nehmen.
 

CaptainC

Mausbesitzer Level 12
#6
Ich w√ľrd vllt schauen, dass du au√üen rum Plexi macht. 20 cm sollte eigentlich schon Streuh√∂he sein, hei√üt dann es w√ľrde raus riesseln...Plexi bekommt aber zugeschnitten auch online.
Das kann ich nur unterstreichen und das ist auch eine Information, die ich vor dem Käfigkauf gerne gewusst hätte...
Du kannst deinen Mäusen auch nur 1 cm Streu rein machen, ich verspreche dir, sie werden einen Weg finden, die Streu in deinem gesamten Wohnzimmer zu verteilen! :LOL: Ein Teil von meinem Käfig ist auch Gitter mit Plexiglas-Schutz, ich kann dir das gerne mal fotografieren wenn du magst.
Und beim Laufrad w√ľrde ich auch definitiv eins aus Plastik nehmen oder, wenn es aus Holz ist, das Rad lackieren. Bei meinen M√§usen ist das Rad n√§mlich auch immer eine der meist-genutzten Toiletten und riecht entsprechend schnell. Da bist du dann dankbar, wenn du es abwaschen kannst. Immer sch√∂n "Sabberlack" nehmen, dann ist es nicht giftig, wenn sie mal dran kauen.
LG
~CC
 

Micelover

M√§useverr√ľckt
#8
Gestern habe ich jetzt den großteils des zubehörs gekauft:ROFL: , das größte laufrad war das 28cm plastiklaufrad von Trixie ein größeres gab es leider nicht .
Jetzt habe schon den gro√üteils der klettersachen befestigt und obwohl der k√§fig √ľber den mindestma√üen ist passen da ganz sicher keine klettersachen mehr rein:cry:
Ich sags euch irgendwann baue ich mir so einen großen Eigenbau wo mehr zeug rein passt*freu* momentan drinnen ist:

1 korkröhre
1 große weinrebe
1 kletteebr√ľcke
1 kokosnuss
1 vogelsitzseil
1 kleines häuschen (10x10cm)
Eine laaaange vogelstrickleiter
1 kleines vogelnest
1 strickspirale (mit so einem draht drinnen)
1 laufrad (27cm)
1 bonbonglas f√ľr chinchillasand
2 keramiknäpfe
2 etagen

Das ist momentan alles drinnen es kommt aber noch ein mehrkammernhäuschen unten hin:D

Kann man eigentlich diese kokosfasern in der kokosnuss drinnenlassen?

Achja die mausis kommen erst ende August fr√ľher geht leider nicht, bis dorthin habe ich aber noch viiiiiiiiieeeeeeel zeit zum Einrichten!
 

Lumi

Administrator
Staff member
#9
hey

Tipp eins: Am Anfang noch nicht alles in den K√§fig stellen. M√§use bekommen sonst gern einen "Kulturschock" und sind etwas gestresst, wenn es soooo viel neues zu entdecken gibt. Manchmal f√ľhrt das zu Streit, weil man das tollste Spielzeug dann gerne f√ľr sich allein h√§tte.
Laufrad, Näpfe, 2-3 Häuschen, ein Kletterteil und Buddeleinstreu sollte am Anfang reichen.
je nach dem, wie sie sich eingewöhnen, kannst Du dann jeden Abend ein Teil ergänzen.

Tipp zwei: Wenn Du Holz-Häuser lackieren willst, dann nur die Elemente, die mit Mäusepipi in Kontakt kommen können, d.h. den unteren Rand, der im Streu steht und das Dach auf der Oberseite. Nicht alles lackieren. Sonst verwandelst Du das Holzhaus in ein "Plastik"Haus (wegen dem Lack). Und dann kann es zu Schwitzwasserbildung im Häuschen kommen.
Alles, was gr√∂√üere √Ėffnungen hat (Holzr√∂hren...) kannst Du komplett lackieren.
Achte darauf, dass der Lack f√ľr Kinderspielzeug geeignet ist, dann ist er schadstoffarm und unbedenklich, wenn die M√§use ihn abnagen. So einen Lack bekommst Du im Baumarkt.

zum Gitterabstand: ist das quadratisches Gitter oder normale Gitterstreben? 7-8 mm kann an Ecken und Kanten zu groß sein, weil da die Abstände größer sind. Wenn die Mäuse aber schon etwas größer sind, sollten sie nicht ausbrechen können.

zur Kokosnuss: Die Fusseln k√∂nnen dran bleiben. Die M√§uschen nagen das gerne weg und benutzen es f√ľr ihr Nest :)

LG Lumi
 

Micelover

M√§useverr√ľckt
#10
Ok dann werde ich erstmal weniger reinstellen.

Kinderfreundlichen Lack werde ich mir in der folgenden woche dan. Besorgen und den unteren bereich streiche.

Es sind normale gitterstreben die m√§uschen sind jeddoch schon alle ein halbes jahr altūüėä

Bei der kokossnuss hatte ich mich nur gewundert (nicht das das den selben effekt wie hamsterwatte hat) vielen dank f√ľr die aufkl√§rung*freu*
 
#11
Tipp eins: Am Anfang noch nicht alles in den Käfig stellen.

Unterstreiche ich - mit einem weiteren Argument:
Das ist supertoll und aufregend, wenn was Neues kommt, aber maus gewöhnt sich recht schnell dran => dann ist's langweilig. Und das wollen wir doch nicht :D.
Also schaue ich, dass sie immer wieder eine AN- (und auf-)regung kriegen...

ich unterstreiche eh alles -- und weise noch (ad Gitterabst√§nde) au√üer auf die Ecken auf die T√ľrklappen hin - da ist oft, v.a. beim Haken, recht viel Platz, wo maus durchpasst...
 

Micelover

M√§useverr√ľckt
#14
Ob ich jetzt den großteils des zubehörs rausgeben soll oder alles drinnenlassen soll*denk*

Ich habe einen 120x60x60cm gitterkäfig
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#15
Lumi und Stefanie sind daf√ľr, nach und nach Teile rein zu geben. So w√ľrde ich es auch machen.

Ja, das hab ich gelesen ^^ welchen genau meinte ich. Zum Tipps geben bez√ľglich m√∂glicher Schwachstellen.
 

Micelover

M√§useverr√ľckt
#16
Ah ok :Dhatte den text von stefanie falsch verstanden, mein fehler:ROFL:

Genau wei√ü ich es leider nicht da ich ihn gebraucht gekauft habe ich habe den selben jeddoch k√ľrzlich im tiergesch√§ft gesehen und werde demn√§chst mal schauen wie er hei√üt.An den ecken sind die abst√§nde um die 8 - 10mm gro√ü k√∂nnt man theoretisch kabelbinder verwenden?
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#17
Passiert *knuddel*

Schwer zu sagen, so ohne zu wissen, welcher Käfig es ist. Ich habe diesen hier als VG-Käfig: https://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/maeusekaefig/1m/184608
Der ist "dicht" f√ľr normal gro√üe M√§use ab ungef√§hr zwei Monaten Alter (keine Empfehlung, auf Dauer ist er zu klein). Aber es gibt andere K√§fige, zum Beispiel die klappbaren, bei denen an den Scharnierseiten teilweise zu gro√üe Spaltma√üe sein k√∂nnen. Und dann gibt es auch noch K√§fige, bei denen an den gro√üen T√ľren Probleme auftreten k√∂nnen. Klappbar und gro√üe T√ľren: https://www.google.com/search?q=PETGARD+M√§use-+und+Hamsterk√§fig+Carlos&rlz=1C1CHBF_deDE847DE847&oq=PETGARD+M√§use-+und+Hamsterk√§fig+Carlos&aqs=chrome..69i57j0l2j69i60.1165j0j8&sourceid=chrome&ie=UTF-8

8mm k√∂nnen bei zierlichen M√§usen schon schwierig sein. Solche Stellen w√ľrde ich engmaschig entweder mit einem St√ľck Volierengitter abdecken oder mit feinem Draht umwickeln.
Kabelbinder knabbern die schneller durch als du nachwickeln kannst ^^
 

Micelover

M√§useverr√ľckt
#19
Kleines update: die m√§use ziehen vermutlich am 20.8 zu mir, es werden jetzt wahrscheinlich 6 m√§use*Maus* (2 kastraten + 4 weibchen) da das tierheim ziemlich √ľberf√ľllt ist:(

Die Gruppe wird jeddoch erst in den folgenden tagen vom tierschutz VG. Jetzt w√§re meine frage ob es √ľberhaupt m√∂glich ist das eine gruppe so schnell VG werden kann? Mein momentaner plan w√§re die tiere im k√§fig mit 2 etagen, 1 laufrad, 1 korkr√∂hre, n√§pfe, 1 gro√ües haus, 1-2 grasnester, 1 kletterteil und nat√ľrlich nistmaterial enziehen zu lassen. Passt das? Wenn ich dann auch nur den kleinsten streit sehe w√ľrde ich nat√ľrlich einiges an inventar weggeben. Ich w√ľrde auch nach altem einstreu fragen welches ich dann √ľber das alte streu streuen w√ľrde.

Hoffe ihr könnt mich mal wieder beraten*Käse*
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#20
Kommt drauf an, ob die Mäuse sich schon vorher kannten. Wenn es Geschwister sind, die nur während der Kastrationsquarantäne getrennt waren, dann kann es gut sein, dass sie gar keine richtige VG brauchen.

Bei einander fremden Tieren w√§re ich vorsichtig und w√ľrde zu Anfang auf gar keinen Fall verschiedene Etagen anbieten. Etagen laden zu sehr dazu sein, M√§use, die man doof findet, entweder darauf "einzusperren" oder davon "auszusperren". Sie eignen sich klasse f√ľr Rvierk√§mpfe. Einrichtung dann auch besser die ersten Tage keine, denn der Umzug samt neuer Streu, neuen Ger√ľchen, Ger√§uschen und so weiter ist f√ľr M√§use sehr aufregend und es f√§llt leicht, da aus √úbersprungshandlung eine Mitmaus als Blitzableiter f√ľr Stress zu verwenden.

Sechs klingt super, acht w√§ren aber auch ok, wenn du am Ende zus√§tzlich eine Halbetage anbietest. Nur falls sich das bei der Tierheimgruppe so ergibt... Soll ja keiner alleine zur√ľck bleiben.
 
Top