• Unser Mausebandekalender kann jetzt bestellt werden.

    Der Kalender wird gedruckt werden, die Anzahl steht durch die bisher erfolgten Vorbestellungen fest. Zukünftige Bestellungen können nur noch berücksichtigt werden, so lange der Vorrat reicht. Wer also auf jeden Fall einen oder mehrere abbekommen möchte, sollte sich beeilen :) Stand 5.12.2020: es suchen noch 10 Kalender ein neues Zuhause.

    Auch ein paar Postkarten und 2 Mousepads (auch hier Stand vom 5.12.2020) aus dem letzten und vorletzten Jahr suchen noch ein schönes neues Zuhause.

    Hier geht es zum Info-Thread.

Die kleinen Glänzigen

#1
Hier möchte ich auch, nach und nach, Fotos meiner Bande einstellen. Ich bin begeisterte Farbratten-Halterin und auch ein Goldhamster wohnt bei uns - und nun, seit etwas über einer Woche, auch Farbmäuse.
Da die Knirpse sich bisher erstmal noch in Ruhe einleben sollen, die Inti erst noch starten wird und sie bis Inti-Abschluss der Stressreduzierung wegen noch in ihren kleinen Käfigen sitzen (beziehen dann alle zusammen das neue Gehege, wenn alles so weit ist), gibt's aktuell noch nicht allzu viel zu sehen. Aber ich möchte euch die Näschen zumindest schon vorstellen. Bei Interesse kann ich in der Wartezeit gerne Ratten- und Hamsterbilder hochladen. 😁

Könnt ihr mir sagen, wie die jeweils richtigen Farb-/Zeichnungs-Namen für die Mäuschen lauten? Das unterscheidet sich sehr von meinen Ratten und bei den Mäusen gibt es so viel mehr Farben, da bin ich überfragt.

1 - Alathaia
schwarz mit einem weißen kleinen Streifen auf dem Bauch
2 - Emerelle
hellbraun gefleckt, recht helle rote Augen, ich würde den Farbton als "Milchkakao mit wenig Kakao drin" bezeichnen. 😁 Keine agouti-Farbe, die Haare sind nicht geringelt.
3 - Ganda
helles agouti mit einem weißen Streifen auf einer Seite von Rücken nach Bauch - Haare geringelt, aber meiner Meinung nach heller als wildfarben
4 - Nandalee
gefleckt in hellem, warmem beige-Ton, dunkelrote Augen
5 - Noroelle
gefleckt in zwei Farben, meiner Meinung nach zwei Brauntöne, wobei das eine relativ dunkel aber meiner Meinung nach kein Schwarz ist, dunkelrote Augen

6 und 7 folgen

Anmerkung 1:
Da manche Farben auf jedem Bild anders aussehen, habe ich versucht, sie zu beschreiben, und möglichst Bilder in verschiedenen Lichtverhältnissen hochzuladen. Ich mache je ein Antwortkommentar pro Maus.

Anmerkung 2:
Die Tiere befinden/befanden sich auf den Fotos noch in ihrem alten Käfig vom Vorbesitzer bzw der Transportbox: ihr könnt mir gerne dazu schreiben, aber bitte nicht im Fotobeitrag.
 
Last edited:
#5
4 - Nandalee

Flecken haben alle die gleiche Farbe: helles, warmes beige/creme. Wirkt auf den meisten Fotos dunkler.
 

Attachments

CaptainC

Mausbesitzer Level 16
#9
Huhu!
Bei Farbnamen kann ich dir nicht helfen, aber das ist wirklich eine süße Truppe! :) Mich würden ja echt deine Erfahrungen interessieren, wie sich Ratten und Mäuse in der Haltung und auch in der Interaktion mit ihrem Menschling unterscheiden. Also so Dinge wie "sind häufiger krank/ weniger häufig krank", "sind zahmer/sind scheuer" usw. Finde ich spannend, weil ich keine Rattenhalter kenne und schon gar nicht welche, die Farbis UND Ratten halten.
Ich hoffe du hast viel Spaß mit den Nasen!
 
#10
Huhu!
Bei Farbnamen kann ich dir nicht helfen, aber das ist wirklich eine süße Truppe! :) Mich würden ja echt deine Erfahrungen interessieren, wie sich Ratten und Mäuse in der Haltung und auch in der Interaktion mit ihrem Menschling unterscheiden. Also so Dinge wie "sind häufiger krank/ weniger häufig krank", "sind zahmer/sind scheuer" usw. Finde ich spannend, weil ich keine Rattenhalter kenne und schon gar nicht welche, die Farbis UND Ratten halten.
Ich hoffe du hast viel Spaß mit den Nasen!
Dankeschön! Sie sind wirklich zuckersüß.
Zur Interaktion kann ich soo viel noch garnicht sagen, die sieben Mäuschen sind meine allerersten und noch keinen Monat da. 😁 Die Haltung ist definitiv anders - irgendwie genau eine Mischung zwischen meinen Farbratten und unserm Goldhamster, ein spannendes Mittelding. 🥰 Sie sind auch noch relativ schüchtern - zwei kommen manchmal auf die Hand, aber die Interaktion ist doch sehr anders als mit meinen Ratten - aber es ist ja sowohl für die Mäuschen in dieser Umgebung als auch für mich noch neu, das wird schon noch. Ich hab auch ihre Wachzeiten noch nicht so richtig raus. Aber wir können da gerne weiter drüber schreiben, bzw frag mich ruhig Ratten-Kram, wenn du magst, da hab ich mehr Erfahrung als mit den Mäuschen. ❤️
 

Anna

Körnergeber seit 2005
#11
Huhu Skrittmom,

ich kann dir leider auch nicht bei den Farben helfen, kenne mich damit überhaupt nicht aus.
Ist auf jeden Fall ne hübsche Truppe.
Und ich schaue mir auch gerne Ratten- und Hamsterbilder an *heilig*

Off Topic:
Sag mal, spielst du zufällig Guild Wars 2?

Liebe Grüße
Anna
 
#12
Huhu Skrittmom,

ich kann dir leider auch nicht bei den Farben helfen, kenne mich damit überhaupt nicht aus.
Ist auf jeden Fall ne hübsche Truppe.
Und ich schaue mir auch gerne Ratten- und Hamsterbilder an *heilig*

Off Topic:
Sag mal, spielst du zufällig Guild Wars 2?

Liebe Grüße
Anna
Hallo Anna! Ja, Guild Wars 2 hat damals indirekt dazu geführt, dass ich jetzt Ratten halte (eine Freundin im Spiel züchtete), deshalb mein Nickname und die Tatsache, dass ich meine Ratten von Anfang an "Die Glänzigen" nannte (die Zucht hatte Skrittsbourgh im Namen). Deshalb sind die Mäuschen jetzt die kleinen Glänzigen. 🤣❤️
 
#13
Nun sind seit gestern auch die beiden Jungs da, aber der Tierarzt möchte noch ein bisschen warten mit der Kastra, es muss noch ein bisschen wachsen bei ihnen. Dazu ist auch noch ein Mädel eingezogen. Die Jungs können wohl in etwa zwei Wochen zur Kastra, die Mädels sind in der Inti.
 
Top