• Hallo liebe User,

    unser Team wird in der bisherigen Konstellation nicht mehr lange bestehen. Fluse, trulla, Lumi, nonin und Lasiusniger hören auf, Brokat und evtl. Weiße Lilie würden in einem neuen Team weitermachen.

    Ganz konkret bedeutet das: Ohne Nachfolger*innen wird das Mausebandeforum bald Geschichte sein.

    Hier gibt es weitere Infos

ein neues Mausbaby gefunden

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
Hallo Midlife,
wie Nagerchen denke ich auch, daß es Wald- oder Gelbhalsmäuse sein könnten, aber ganz sicher kann ich das nicht sagen. Hast Du vielleicht noch ein paar Fotos? Je mehr Fotos, desto sicherer gelingt die Artbestimmung. Auf jeden Fall sind es echte Mäuse, das sieht man an dem langen Schwanz. Wühlmäuse haben einen viel kürzeren Schwanz.

Wald- und Gelbhalsmäuse fressen sehr ähnliche Dinge wie "Samen von Gräsern und Kräutern, Triebe und Stängel, Wurzeln, Beeren und Obst. Beeren stellen vor allem im Herbst und Eicheln und Bucheckern im Winter eine bedeutende Nahrungsquelle dar. Außerdem fressen sie verschiedene Insekten (u.a. Kartoffelkäfer), Schnecken und Regenwürmer". (aus Kleinsaeuger.at)

Ich würde einfach zusätzlich reines Wasser anbieten, dann siehst Du ja, ob sie noch von der Milch trinken oder nur noch Wasser. Mit der Aufzuchtsmilch kannst Du auch einen Getreidebrei anrühren und anbieten.
Viele Grüße =)
Fufu

Also, das mit den Eicheln war ein toller Tip...
Die haben sie sich gleich geholt...und die 2 sind irre sxhnell geworden!
Morgen stelle ich sie in die Garage...
 

Fufu

mausgrau
Messages
6.316
Reaction score
0
ja, super! =)
Magst Du vielleicht noch mal Fotos machen von den Mäuschen?
Ich würde mich freuen, sie noch mal - gewachsen - zu sehen. =)
Alle Daumen sind gedrückt für die zwei!
Liebe Grüße
Fufu
 

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
ja, super! =)
Magst Du vielleicht noch mal Fotos machen von den Mäuschen?
Ich würde mich freuen, sie noch mal - gewachsen - zu sehen. =)
Alle Daumen sind gedrückt für die zwei!
Liebe Grüße
Fufu

Klar..

Hier sind sie!
 

Attachments

  • image.jpg
    image.jpg
    22,2 KB · Views: 21

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
Und nochmal...
Hagebutten finden aie auch toll...ist das ok?
 

Attachments

  • image.jpg
    image.jpg
    20,5 KB · Views: 21
Last edited:

Fufu

mausgrau
Messages
6.316
Reaction score
0
Hallo Midlife,
die sehen ja wundervoll aus, die kleinen Wildmäuschen! =)
Es ist auch ganz gut, daß sie schon Nahrung bekommen, die sie in der Natur auch vorfinden. Hast Du die beiden schon in der Garage stehen?
Wie lange sind denn die Mäuschen schon bei Dir oder hast Du sie inzwischen frei gelassen?
Liebe Grüße =)
Fufu
 

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
Hallo Midlife,
die sehen ja wundervoll aus, die kleinen Wildmäuschen! =)
Es ist auch ganz gut, daß sie schon Nahrung bekommen, die sie in der Natur auch vorfinden. Hast Du die beiden schon in der Garage stehen?
Wie lange sind denn die Mäuschen schon bei Dir oder hast Du sie inzwischen frei gelassen?
Liebe Grüße =)
Fufu

Ja, sind ganz stolz, dass wir die 2 so toll hnbekommen haben...
Sie fressen echt prima...hagebutten, eicheln, Kastanien, bisschen obst und gemüse, brot...
Seit 3 tagen stehen sie in der Garage.
Wir haben sie nun ca. 2,5 Wochen und wollen sie (sxhweren Herzens) Ende der woche im Garten auswildern...haben ein schönes Fleckchen am Wall zur Pferdekoppel gefunden, unter einer Eiche mit weichem Boden...ich wollte ihnen noch ein Loch bohren, damit sie für die 1. Nacht evtl. einen Unterschlupf haben und ihren Kasten oben drüber legen...mehr könne wir nicht tun...hoffentlich haben die 2 ein langes Mäuseleben...wir haben die echt lieb gewonnen*knuddel*

..noch irgendwelche Tipps?
 
Last edited:

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
Frage:
Die 2 sind immer zusammen...sxhlafen nebeneinander..und auch sonst...wo eine ist ist au h die andere.
Ist das irgendwie ein Zeichen, dass sie doch noch zu klein sind?
Ich hatte irgendwo gelesen, dass sie Einzelgänger sein sollen, falls es gelbhalsmäuse sind...
Kann ich die dennoch am WE freilassen?
 

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
Frage:
Die 2 sind immer zusammen...sxhlafen nebeneinander..und auch sonst...wo eine ist ist au h die andere.
Ist das irgendwie ein Zeichen, dass sie doch noch zu klein sind?
Ich hatte irgendwo gelesen, dass sie Einzelgänger sein sollen, falls es gelbhalsmäuse sind...
Kann ich die dennoch am WE freilassen?
 

Fufu

mausgrau
Messages
6.316
Reaction score
0
Hallo Midlife,

vor kurzem wurde eine ähnliche Frage von den Experten bei Kleinsaeuger.at so beantwortet:

Hello again,

nun ist eine Woche vergangen und ich wollte abschließend noch einmal über das Mäuschen berichten. Ich hatte die Experten von Kleinsäuger.at um Rat gefragt und die waren sich sicher, dass es sich um eine Apodemus sylvaticus oder A. flavicollis handelt. Sie empfahlen mir, sofern die Maus fit sei, sie im Alter von 4 Wochen auszuwilden. (...)

Wenn die Mäuse nun seit 2,5 Wochen bei Dir sind, aber beim Auffinden schon Fell hatten und die Augen geöffnet waren, dann könnten sie damals ca. 13 Tage alt gewesen sein. Dann müßte das schon hinkommen. Es wäre sicher gut, eine Warmwetterphase zu nutzen, ehe die nächste Regenperiode beginnt, damit sie bessere Startbedingungen haben.

Besser als ein Loch zu bohren, wäre vielleicht, die Mäuse in einer stabilen, für Füchse und Katzen unzugänglichen Kiste mit kleinen Ausgängen auszuwildern, zusammen mit etwas Futter und Wasser. Dann hätten die Mäuse die Chance von einem sicheren Versteck aus ihren neuen Lebensraum zu erkunden. Daß sie noch so viel zusammen liegen, das könnte für die Mäuschen zu Beginn eher ein Vorteil sein. Irgendwann wird dann wohl jede Maus ihren eigenen Weg gehen. =)
Viele Grüße
Fufu
 

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
Hallo Midlife,

vor kurzem wurde eine ähnliche Frage von den Experten bei Kleinsaeuger.at so beantwortet:



Wenn die Mäuse nun seit 2,5 Wochen bei Dir sind, aber beim Auffinden schon Fell hatten und die Augen geöffnet waren, dann könnten sie damals ca. 13 Tage alt gewesen sein. Dann müßte das schon hinkommen. Es wäre sicher gut, eine Warmwetterphase zu nutzen, ehe die nächste Regenperiode beginnt, damit sie bessere Startbedingungen haben.

Besser als ein Loch zu bohren, wäre vielleicht, die Mäuse in einer stabilen, für Füchse und Katzen unzugänglichen Kiste mit kleinen Ausgängen auszuwildern, zusammen mit etwas Futter und Wasser. Dann hätten die Mäuse die Chance von einem sicheren Versteck aus ihren neuen Lebensraum zu erkunden. Daß sie noch so viel zusammen liegen, das könnte für die Mäuschen zu Beginn eher ein Vorteil sein. Irgendwann wird dann wohl jede Maus ihren eigenen Weg gehen. =)
Viele Grüße
Fufu

Ja, das werde ich versuchen...danke!
Morgen ist es an der Zeit Abschied zu nehmen...*seufz*
 

Fufu

mausgrau
Messages
6.316
Reaction score
0
Nimm Taschentücher mit. *knuddel*
Ich wünsch den beiden alles Glück der Mäusewelt und einen guten Schutzengel.
Liebe Grüße
Fufu
 

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
Nimm Taschentücher mit. *knuddel*
Ich wünsch den beiden alles Glück der Mäusewelt und einen guten Schutzengel.
Liebe Grüße
Fufu
Oh man...*böse*
Heute abend wollte ich den kleinen noch einmal frisches Wasser geben...es war sehr ruhig in ihrer Kiste...:unsure:
Ich geguckt...beide Mäuschen ...weg!!
Das Blöde ist...ich hatte gestern abend keine Lust mehr sie in die Garage zu brinegn*Wand**Wand*...d.h. sie sind nun in unserem Haus*seufz*

1 haben wir tatsächlich wieder einfangen können*freu*...aber die 2. ist noch abtrünnig...1 Tag bevor wir sie freilassen wollten..nun haben wir Mausefallen augfestellt...natürlich Lebendfallen...und hoffen, dass Nr. 2 in die Falle geht...
Unglaublich...keine Ahnung wie die 2 rausgekommen sind...:unsure:
Was für ein Stress...
Ich berichte weiter...
 

Fufu

mausgrau
Messages
6.316
Reaction score
0
... nur schnell - nimm ein wenig Streu aus der Unterkunft und verteile sie um die Falle herum und auch in die Falle, weil da noch der Geruch der Maus anhaftet. Hoffentlich klappt das. *Daumen drück*
 

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
... nur schnell - nimm ein wenig Streu aus der Unterkunft und verteile sie um die Falle herum und auch in die Falle, weil da noch der Geruch der Maus anhaftet. Hoffentlich klappt das. *Daumen drück*

Unfassbar!

Ich gehe heute morgen ins Zimmer...die Falle leer:unsure:
Wolte dann etwas von dem Streu reintun...will gerade das Zmmer nochmal durchsuchen...nehme die Kühltasche ( in der hatten wir sie die letzte Zeit untergebracht)...da sitzt Mäuschen Nr. 2 und schaut mich mit grossen Augen an:D*freu*
Obwohl die leer ohne Streu war, hat sie wohl den Geruch wahrgenommen...nun sind beide wiedervereint und die Aussiedlung kann heute abend vonstatten gehen*freu*

Danke für die Hilfe!
 

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
So, heute abend war es soweit...time to say good by..
Wir haben unsere 2 Findelkinder am angrenzenden Wall in die Freiheit ausgesetzt.
Naxh dem gestrigen Stress mit happy end wurde es Zeit.
Wir haben den 2 en tolles zu Hause gebaut...mit ihrem Streu aus ihrem letzten Heim...obenauf eine halbe Kokosnuss mit Sxhlupfloch..darüber noch eine Kunsstoffbox in der sie die letzten 3 Wochen gelebt haben...etwas Futter, Wasser...einen alten gefütterten Handschuh mit Fell drin, in dem sie geschlafen haben...mehr konnten wir nixht tun.
Nun ist es an den Beiden kleinen das Leben zu meistern...ich hoffe, sie haben es gut und leben lange...
Das eine Mäuschen ist erstmal den Wall hoch...das 2. blieb im Handschuh...wir haben nicht gesehen, dass es raus gekommen ist...morgen kontrollieren wir nochmal...
Es war eine schöne Zeit die zwei zu beobachten...eine Freude zur rechten Zeit!
Euch hier auch vielen Dank für die tollen Tipps!
 

Fufu

mausgrau
Messages
6.316
Reaction score
0
Das hast Du super hinbekommen, Midlife! Ganz große Klasse! *knuddel*
Wir wünschen den beiden Mäuschen von Herzen alles Gute für ihren zweiten Start ins Mäuseleben!
Und einen ganz lieben Schutzengel!

Alles Gute, ihr Zwei!!
*Abschied*

*Maus* *Maus*

von Fufu
 

Midlife

New member
Messages
17
Reaction score
0
Update..
Heute morgen voraichtig unter die Häuschen geguckt...leer:(
Dann aber sahen wir neben der Kokusnuss ...ein neues Loch im Boden!
Das ist ja noch viel besser...:)
Ob nun 1 oder 2 drin sind...wissen wir nicht, aber es sieht aus, als ob sie sich gut aklimatisiert haben...
 
Top Bottom