• Unser Mausebandekalender kann jetzt bestellt werden.

    Der Kalender wird gedruckt werden, die Anzahl steht durch die bisher erfolgten Vorbestellungen fest. Zukünftige Bestellungen können nur noch berücksichtigt werden, so lange der Vorrat reicht. Wer also auf jeden Fall einen oder mehrere abbekommen möchte, sollte sich beeilen :) Stand 5.12.2020: es suchen noch 10 Kalender ein neues Zuhause.

    Auch ein paar Postkarten und 2 Mousepads (auch hier Stand vom 5.12.2020) aus dem letzten und vorletzten Jahr suchen noch ein schönes neues Zuhause.

    Hier geht es zum Info-Thread.

Erfurter Fellpopos

#1
Endlich sind sie da! *freu* Heute durften 7 süße Fellpopos der Tierfreunde Münster ihr neues Zuhause beziehen. *Käse* Ursprünglich wollten wir ja eine reine Männergruppe. Aber wie das so ist, man macht einen Plan und dann kommt es doch anders.
Die 3 Buben (natürlich kastriert) und 4 Mädchen befinden sich noch mitten in der VG. Bei der Pflegestelle klappte das bisher sehr gut. Wir knüpfen nun da mit viel Geduld an.

Gerade konnte ich ein tolles Foto von einem friedlichen Fellknäuel mit 7 Köpfen machen.

Ich freu mich sehr, dass endlich Gewusel im Gehege ist. Sogar mein Mann, der zwar zugestimmt hatte, aber die letzten Tage etwas skeptisch war, hat den halben Abend Mäusekino geschaut und ist total fasziniert.
 

Attachments

#3
:love:

Die 3 Buben (natürlich kastriert) und 4 Mädchen befinden sich noch mitten in der VG. Bei der Pflegestelle klappte das bisher sehr gut. Wir knüpfen nun da mit viel Geduld an.

Das hat aber 99,5% Wahrscheinlichkeit, dass es gut läuft ;)

etwas skeptisch war, hat den halben Abend Mäusekino geschaut und ist total fasziniert.
:D:LOL::ROFL:(y)
Ich finde ja, die Mausels sollte es auf Krankenkasse geben. Sind so stimmungsaufhellend.
 

Micelover

Mäuseverrückt
#4
Ab sofort verbiete ich gruppenkuschel Fotos mit über 6 Mäuschen zu posten, da erscheint mir meine Gruppe gleich viiiiel zu klein^^

Aber süß sind sie trotzdem:love:
 
#5
Ab sofort verbiete ich gruppenkuschel Fotos mit über 6 Mäuschen zu posten, da erscheint mir meine Gruppe gleich viiiiel zu klein^^

Aber süß sind sie trotzdem:love:
Ich glaub, in Münster sitzen noch ein paar süße Näschen, wenn du aufstocken willst. Die Pflegestelle ist super nett und die Tiere sind wirklich gut gepflegt und gesund. ?
 

Micelover

Mäuseverrückt
#6
Naja es ist doch ein recht weiter Weg von Münster nach Wien und Zweitens ist meine letzte VG erst 4 Monate her.
Aber mal schauen vielleicht nehm ich ja doch ein paar Nasen auf*heilig*
 
#7
Naja es ist doch ein recht weiter Weg von Münster nach Wien und Zweitens ist meine letzte VG erst 4 Monate her.
Aber mal schauen vielleicht nehm ich ja doch ein paar Nasen auf*heilig*
Ok, Wien ist natürlich eine Ecke weiter.

Dann muss ich mich wohl an die neue "nicht mehr als 6 Mäuse"-Regel halten. *ätsch*


Bisher läuft es jedenfalls hier echt gut. Die Nacht war friedlich. Sie haben schön zusammen geschlafen. Morgens gab es etwas Kletterkram. Auch da war alles schön. Jetzt hab ich grad ein Grasnest rein und hoffe, dass es ruhig bleibt.
 
#10
Bei einer Vergesellschaftung ist das doch garnicht möglich, oder?
Ich glaub, manchmal braucht man auch mal seine Ruhe. Aber es sieht weiterhin gut aus.

Und weil Micelover ja keine Bilder mehr von mehr als 6 Mäuschen sehen will, hab ich mal paar Einzelaufnahmen versucht.

Whiskey und Johnny
20200131_085038.jpg

Gin-Socke
20200131_090301.jpg

Brandy
20200131_090224.jpg

Gin-Socke und Jim
20200131_090548.jpg
 
#12
Die Namen sind klasse :LOL:
Normale Namen wären doch langweilig. Deshalb haben wir einen Mäuseschrank voll Alkohol:
Kastraten: Jim, Jack und Johnny
Mädchen: Brandy, Tequila, Whiskey und Gin-Socke (sie hat einen Fleck aufm Rücken, der aussieht wie eine Socke) ?

Vorteil, wenn später welche Nachrücken, lassen sich leicht neue Namen finden.

Optisch mag ich persönlich das Splitface von Johnny am liebsten. ?
 
#15
Wie läuft denn die VG haben sie sich alle lieb ?
Die letzten Tage waren bei uns echt chaotisch. Einer unserer Hunde war in der Tierklinik, der andere fand das natürlich doof und ich war emotional auch nicht so auf der Höhe.
Dadurch konnten wir auch nicht so richtig vorwärts gehen. Was am Ende aber auch gut war, denn Mitte der Woche gab es plötzlich Prügeleien zwischen zwei Jungs. Der 3. Bub hatte sich dann irgendwie abgekapselt. Wann die Stimmung kippte und was der Auslöser war, kann ich nicht genau sagen. Denn geändert hatten wir nichts.

Also Gehege wieder zur Hälfte ausgeräumt, alles mit Streitpotential raus. Plötzlich war wieder alles friedlich. Sie haben jetzt 2 Tage super harmonisch zusammen in ihrem Nest geschlafen. Gestern gab es das Laufrad wieder rein morgens. Das funktioniert ganz gut. Sie laufen gemeinsam (so viele wie grad rein passen und wenn kein Platz mehr ist auf der Lauffläche wird einfach an der Seite wie bei einem Riesenrad mit gefahren ?), also völlig ohne Streit und es wird weiterhin gemeinsam im Nest geschlafen.

Heute morgen habe ich dann das Heunest wieder rein. Zusätzlich gab es eine Kapokschote, damit sie gemeinschaftlich am Nest bauen können und ihre Zerstörungswut nicht an der Einrichtung auslassen müssen. Jetzt beobachten wir, wie es läuft.

Aber es sieht grad wieder echt gut aus. Vielleicht mussten sie auch einfach noch die Rangordnung klären.

Wenn es bei uns jetzt wieder ruhiger wird mit dem Border-Bub, gibt es auch wieder ein paar Bilder.
 
Top