• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2021 - Es ist so weit!

    Wie jedes Jahr sammeln wir wieder die schönsten Mäusebilder für den Fotowettbewerb für unseren mausigen Kalender 2021. Leider haben wir noch nicht genügend Bilder gesammelt, damit der Wettbewerb zustande kommen kann. Bis zum 14.08.2020 habt ihr noch Zeit das zu ändern. Also schnappt euch eure Kamera und los geht's. Wir freuen uns auf viele tolle Mäusebilder!

    Hier geht es zu den Wettbewerbinfos.

Farbmäuse gesucht - Baden-Württemberg

#1
Hallo ihr Lieben,

ich habe mich schon einmal an euch gewandt als unsere drei Farbmausdamen vor einem dreiviertel Jahr überraschend bei uns eingezogen sind. Nun wurde vor zwei Wochen leider bei allen drei ein Tumor jeweils festgestellt... zwei konnten operiert werden, der dritten Maus konnte man leider nicht mehr helfen und wir mussten sie gehen lassen.
Nun sind unsere zwei verbliebenen Mäuschen wieder Zuhause und immer fitter und ich suche nach Zuwachs, damit eine richtige Gruppe daraus wird, am liebsten zwei Mäuse dazu, damit es vier sind.

Im Internet haben wir schon alles durchgeschaut an Tierheimen in Baden-Württemberg und nirgends waren auf der Website des Tierheims Farbmäuse zur Vermittlung, meist nur Hamster oder Rennmäuse.... Am liebsten wären mir zwei Mäuse von einer Pflegestelle, so dass ich weiß, dass sie aus guten Händen kommen bzw. auch durchgecheckt wurden vor der Abgabe. Nur wie finde ich eine Pflegestelle für Farbmäuse? Könnt ihr mir helfen?

Liebe Grüße
Lena
 

Fluse

Pflegestelle
Staff member
#2
Hallo Lena,

schau mal hier, hier haben sich zumindest ein paar Pflegestellen vorgestellt: https://forum.mausebande.com/index.php?forums/vorstellung-der-pflegestellen.103/
Manche davon haben nur Renner, manche nur Farbmäuse, manche beides. Nicht alle davon sind hier so aktiv, dass sie regelmäßig ihre Vermittlungsmäuse in unserem Vermittlungsbereich vorstellen. Aber den könntest du auch mal durchstöbern: https://forum.mausebande.com/index.php?forums/farbmausvermittlung.68/

Viel Erfolg bei der Suche nach passenden Mitbewohnern *knuddel*

Liebe Grüße,
Sabrina
 
#5
Vielen Dank für eure Antworten stöbere gerade alles durch, was die Pflegestellen und die Vermittlungsmäuse angeht! Ist schwieriger als gedacht, Mäuschen zu finden...

Wobei sich mir gerade auch die Frage stellt, ob ich nicht doch besser nach einer Senioren-WG suchen sollte, da sich bei einer der verbliebenen beiden Mäuschen wohl schon neue Tumore bilden... *seufz*und dem anderen Mäuschen würde ich ungern mehrer Vergesellschaftungen antun, sie ist am Anfang recht schüchtern und scheint schon von klein auf sehr schlecht zu sehen, was sie vermutlich so vorsichtig macht... Es würde mir unglaublich schwer fallen sie wegzugeben, aber ich denke eine Gruppe, in der sie neue Freunde finden könnte, die ihr Schutz bieten und in der sie dann auch bleiben kann, wäre vielleicht das beste....

Warum nur ist ein Mäuseleben so kurz *Maus*
 
#6
Hallo Lena,

melde mich morgen, habe gleich Feierabend. Wir finden eine Lösung, schreibe auch noch Angelus an. Bin nächste Woche wegen Renner in Mainz und könnte notfalls zu Angelus fahren.

Die Frage ist, ob du mit der Farbmaushaltung weitermachen möchtest. Wenn ja, finden sich Mäuschen, ansonsten kann die Kleine auch zu mir, bin gerade dabei, eine kleine Senioren- bzw. Krankengruppe zusammen zu bekommen. Tumore sind etwas fieses und wird höchstwahrscheinlich trotz OP wieder kommen.

Bis dann, melde mich
LG Moni
 
#7
Das wäre toll, wenn wir eine Lösung finden, möchte nur das beste für die Kleinen! Und so schwer es mir auch fallen würde, wäre es vielleicht das beste die Kleine zu jemandem zu geben, der sich auskennt und ihr eine schöne friedliche Seniorengruppe bieten kann.
Überlege schon länger hin und her, ob ich die Farbmaushaltung weitermachen soll, wenn es meine Gruppe mal nicht mehr gibt, da mir die Kleinen sehr ans Herz gewachsen sind im letzten dreiviertel Jahr, aber ich glaube es geht mir zu nah bei Tierchen, die sich kaum untersuchen lassen und so ein kurzes Leben haben... Komme mir wie ein schlechter Mensch vor deswegen, da ich immer Tiere hatte, aber etwas ,,größere'' scheinen mir mehr zu liegen und wären auch einfacher was eine Urlaubsvertretung angeht *Abschied*

Liebe Grüße und einen schönen Feierabend dir!
 
Top