• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2021 - In vollem Gange

    Entscheidet schnell noch, welche der vielen tollen Fotos ihr in unserem Mausebande-Kalender 2021 sehen wollt! Bis zum 20.09.2020 könnt ihr noch abstimmen. Also schnell!

    Hier geht es zu der Abstimmung.

Farbmäuse in Wien

trulla

Krabbeltier
Staff member
#2
Huhu Yoms,

danke für die Info =)
Weißt du zufällig wie viele es genau sind und wie die Geschlechterverteilung ist?
Wie ein Notfall liest's sich gar nicht, aber das hat ja nichts zu heißen...

Viele Grüße
trulla
 
#3
Hm, kommt drauf an wie ,Notfall' gedeutet wird. Sie sitzen halt im Tierheim und wenn sich ein Österreicher überlegt Tiere zu nehmen find ich als erste Anlaufstelle das Tierheim eben am besten, vorausgesetzt man will sich die Schutzgebühr leisten.
Aber Notfall bezogen auf - sie sitzen in einer kleinen box und müssen abgegeben werden, ist es jetzt nicht. Vielleicht hab ich den Thread missinterpretiert. *Angst*

Also ich weiß jetzt nicht wie viele genau. Ich schätze bei dem was ich gesehen habe auf 20 bis 30 Tiere?
Farbmäus Mädls sind von den Burschen getrennt. Ich hab allerdings nicht in das Burschen gehege geschaut und weiß auch nicht ob die kastriert sind.

Dann gibts noch ein Terra mit weißen Mäusen. Ich vermute dass die auch nach Geschlechtern getrennt sind. Aber wie gesagt, ich hab 3 Mädls mitgenommen und daher nicht in die anderen Terras geschaut.

Die Terras sind groß und Artgerecht eingerichtet. Natürlich nicht übermäßig riesig aber geschätzte 1.30 x 80 x 1.30 (H.B.T) wirds schon haben, plus Etagen (meine schätzungen sind allerdings schlecht) könnte auch etwas größer oder etwas kleiner sein.

Die Mäuse die dort sind, sind eigentlich noch ziemlich jung wie es aussieht. Ich hab die 3 größten mitgenommen, weil ich ein passendes vergesellschaftungsalter erziehlen wollte. Ich schätze aber, dass auch die noch kein halbes Jahr am buckel haben. Auskünfte über das alter können sie im TH auch nicht geben.

Mehr infos hab ich leider nicht.
 

trulla

Krabbeltier
Staff member
#4
So eng sehen wir das nicht. Die Einschätzung ob Notfall oder nicht ist letztendlich ja sowieso subjektiv. =) Es kommt auch gar nicht so sehr auf die Anzahl an, sondern darauf, ob die Person, das Tierheim oder die Pflegestelle überfordert mit der Situation ist. Ich habe auch schon 10 Goldis in die Notfälle gesetzt, da das TH einfach nicht darauf eingerichtet war und die Tiere wirklich nur notdürftig unterbringen konnte.

Hier sieht's ja ganz gut aus, aber ich lasse es trotzdem mal hier stehen, wenn es tatsächlich 30 Tiere sind.

Falls du Lust hast, könntest du ja in ein paar Wochen dort nochmal anrufen. Dann können wir den Thread hier aktuell halten =)

Viele Grüße
trulla
 
Top