• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2020 - Nur noch so lange der Vorrat reicht!

    Ein paar wenige Restexemplare des Mausebandekalenders 2020 sind noch verfügbar. Also sei schnell und sichere dir dein Exemplar! Auch die exklusiven Postkarten und das tolle Mausebande-Mousepad sind noch verfügbar. Hier geht es zu den Bestellinfos.

Farbmaus wieder zur Gruppe setzen

#1
Hallo.. Ich habe ein Problem und brauche dringend Hilfe.. Ich habe mir vor einiger Zeit farbmäuse geholt es sollten alles Mädels sein sie waren auch wirklich sehr klein.. Nach ein paar tagen stellte sich herraus das ein junge dabei war hab ihn sofort raus genommen aber es war zu spät eine Mäuse Dame war dann schwanger.. Die Babys sind geboren alles gut. So letztes Wochenende habe ich die kleinen dann nach Geschlechtern getrennt.da ein paar Mäuse recht zottelig sind war es nicht ganz so einfach. Am nächsten Tag musste ich plötzlich ins Krankenhaus und bin vorgestern erst wieder entlassen worden. Gestern Abend ist mir aufgefallen das ich mich bei einem Mäuschen geirrt habe nun sitzt bei den Jungs ein Mädchen dabei.. Kann ich sie nach einer Woche Trennung einfach so wieder zu ihren Schwestern und der Mutter setzen? Oder was kann ich machen?
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#2
Hallo,
ich würde es definitiv wieder versuchen, sie zurück zu setzen. So fremd dürfte sie den anderen noch nicht erscheinen und alleine lassen kannst du sie ja eh nicht.
Bei den Jungs musst du aufpassen, es ist am besten, wenn sie bis zu ihrem Kastrationstermin zusammenbleiben und sich nicht zerstreiten. Das macht das spätere weitere Zusammenleben einfacher.
 
#3
Hallo,
Setz sie doch erst mal in einen extra behälter zusammen und das ist dann der perfecte Moment für eine Käfig Reinigung. Ich würde die zusammensetztung wie eine mini vergesellschaftung behandeln. Lieber an dieser Stelle etwas vorsichtig sein als eine zerstrittene Gruppe zu haben. Das kriegt man dan nämlich selten wieder hin.
Also in einen kleinen Käfig mit etwas Streu und Heu (Essen und Wasser natürlich)zusammen setzten. vielleicht dann 24 Stunden warten bevor sie wieder in den grossen gereinigten käfig kommen. Nehm unbedingt das Streu und Heu vom kleinen Käfig mit rüber. Das müsste klappen.
Hast du so einen Ausweich Käfig?
Ich denke wenn man Mäuse hält ist es super prakisch so einen kleinen Gitter Käfig zu haben 20 x 30 cm. Das springen sie auch nicht so crazy herum.
 
#5
Erstmal lieben dank für eure Antworten. Ich habe dann die Mäuse Damen in einem kleinen Käfig zusammen gesetzt. Morgen werde ich sie dann wieder zusammen in das grosse Gehege setzten. Es lief echt gut. Erst haben alle wie verrückt an der kleinen Adelheid geschnuppert aber es dauerte nicht lange da hab alle zusammen gekuschelt. Ich hoffe es bleibt so.
Aber die Mädels können doch immer mit der Mutter zusammen bleiben oder muss ich die auch irgendwann trennen?
Und ganz lieben dank crawler.etwas besser geht es mir schon :)
LG
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#6
Die Mädels können für immer bei ihrer Mutter bleiben.

Die Jungs aber auch, wenn sie ihre Kastrationsquarantäne abgesessen haben.

Kastriert werden müssen sie sowieso, man kann leider keine unkastrierten Jungs halten, auch nicht in einer reinen Jungs-Gruppe. Farbmausmännchen fangen leider schon früh an, sich gegenseitig zu beißen.
 
Top