• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2021 - In vollem Gange

    Entscheidet schnell noch, welche der vielen tollen Fotos ihr in unserem Mausebande-Kalender 2021 sehen wollt! Bis zum 20.09.2020 könnt ihr noch abstimmen. Also schnell!

    Hier geht es zu der Abstimmung.

Fauchen und Quietschen bei Zwerghamstern

#1
Hallo allerseits.

Ich steh gerade vor einem Weihnachts-Destaster.
Meine Schwägerin schenkt ihrer Schwester 3 Zwerghamster.. (Der Züchter hat schliesslich gesagt man kann die Zusammenhalten.. *Angst* )
Der Käfig ist 34x50 cm gross und die Schwester weiss nichts davon, dass sie Tiere kriegt..

Zusätzlich sind jetzt ihre eigenen Hamster 4 Tage ohne Betreuung und ohne Wasser zuhause.. (Der Züchter hat schliesslich gesagt Hamster brauchen kein Wasser, ein Apfel reicht.. *Angst* )

Ich habe sie unterdessen so gut wie möglich aufgeklärt. (Mindestgrösse, Futter, Einzelhaltung, Plastikinventar.. usw.. )

Aber was mich beunruhigt sind die ständigen Fauch und Quietsch Geräusche die die Hamster machen.
Ich kenn das überhaupt nicht.. Mein Hamster hat noch nie einen Ton von sich gegeben.

Sind Fauchen schon die ersten Anzeichen für Zoff? Und warum das Quietschen?
 

GabyH.

bemerkensewert
#2
Japp Fauchen ist ein Drohlaut und Quietschen ist soweit ich weiß ein Angstlaut.
Was sind das denn für Hamster? Zwerghamster gibts ja unterschiedliche.
Ich würde die Tiere trennen bevor ihr an Weihnachten ein Blutbad unter Christbaum habt.
Dem Züchter würde ich .....*Keule*
 
#3
Hallo,
für mich klingt das auch so, als fühlen sich die Hamster nicht wohl, ist ja auch kein Wunder.

Ich würde sie auch irgendwie trennen, kannst du sie nicht zurück zur Züchterin bringen oder wenigstens zwei?
 
#4
Hallo Lishka

Zwerghamster kann man zwar auch in Gruppen oder Päärchen halten (natürlich gleichgeschlechtlich), aber es gibt keine Garantie, dass es funktioniert. Wenn sie 4 Tage ohne Aufsicht sind würde ich sie unbedingt trennen, das wäre mir zu heikel, zumal auch diese "Züchterin" keinen seriösen Eindruck macht. Im schlimmsten Fall landen sonst zwei tote und ein schwerverletztes Tier unter dem Weihnachtsbaum *Angst*
Ausserdem würde ich mich auch nicht auf die geschlechtstrennungfähigkeiten der Züchterin verlassen...

Wenn die "glücklich"-beschenkte die Hamster nicht haben möchte oder ihnen kein artgerechtes Zuhause bieten kann, würde ich mit der Hamsterhilfe Kontakt aufnehmen (es gibt über ganz Deutschland verteilt gute Pflegestellen). Sie können euch ganz sicher weiterhelfen. Zur Züchterin würde ich sie nicht zurück bringen, das ist als ob man die Farbmäuse zurück in die Zoohandlung bringen würde - die leidtragenden sind die Tiere.

Liebe Grüsse
Ayline
 
#6
Campbellzwerghamster leben in der Natur als Paar aus Männchen und Weibchen, die Bindung der beiden besteht lebenslänglich.

Die Haltung von gleichgeschlechtlichen Tieren entspricht genau so wenig der natürlichen Lebensweise wie die Haltung als Einzelgänger.

Viele Campbellzüchter vermitteln ihre Hamster trotzdem nur in (gleichgeschlechtlichen) Gruppen weil die Hamster so ihr Sozialverhalten ausleben dürfen. Das die Hamster im neuen Revier erst mal wieder die Rangordnung klären müssen ist eigentlich normal.

Bei Interesse (und falls es sich überhaupt um Campbells handelt) verlinke ich dir gerne Seiten in denen es um Gruppenhaltung geht und kann auch Kontakt zu Halter mit Gruppenerfahrung vermitteln.

Auch wenn ich erst mal gegen eine sofortige Auflösung der Gruppe bin muß sich natürlich an den Haltungsbedingungen einiges verbessern, aber dazu gabs ja schon einige Kommentare.
 
#7
Von der Art her Tippe ich auf Campbell oder Hybriden. Es sind 3 Jungs, Wurfgeschwister, einer ist schwarz, einer schwarz-weiss, und einer grau Wildfarben.

Ich weiss das Gruppenhaltung möglich ist, dass sie aber nicht immer funktioniert. Der Züchter ist halt der Meinung das die Fauch und Quietsch-laute total normal sind, und er sie schon seit jahren zusammen hält ohne Probleme.

Viel kann ich leider nicht mehr machen wegen den dreien. :(
Sie hat zwar einige Tipps angenommen. Aber halt nicht alle.
 
Top