• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2021 - Es ist so weit!

    Wie jedes Jahr sammeln wir wieder die schönsten Mäusebilder für den Fotowettbewerb für unseren mausigen Kalender 2021. Leider haben wir noch nicht genügend Bilder gesammelt, damit der Wettbewerb zustande kommen kann. Bis zum 14.08.2020 habt ihr noch Zeit das zu ändern. Also schnappt euch eure Kamera und los geht's. Wir freuen uns auf viele tolle Mäusebilder!

    Hier geht es zu den Wettbewerbinfos.

Francy's Mädels

#21
Soooo, Dalby ist seit anfangs Juni bei Rebi und wurde bereits wenige Tage später erfolgreich mit Feenja vergesellschaftet. Heute habe ich nun die Fotos der VG von Rebi bekommen (während ich letzte Woche auf Besuch war und die beiden bereits gesehen habe *Herz*). Hübsches Paar, oder?

Fotos von Sydney und Albany muss ich wiedermal knipsen.. Auf jeden Fall geht es den beiden prima und es ist richtig entspannend, ein Duo zu haben :D.
 

Attachments

Kyoto

New member
#23
oja die zwei sind echt ein supersüßes Duo *Herz* Schön, dass die VG geklappt hat, ich freu mich echt für euch! =) Feenja hat ja eine wunderschöne Farbe!
 
#24
Und hier noch ein paar Fotos meiner eigentlichen Mädels, Dalby gehört ja in dem Sinne nicht mehr mir. Ich musste heute mal wieder einsehen, dass ich mit meiner Vierer-Bande wahnsinnig verwöhnt war, ein Kuschelduo bekommt man nie zu Gesicht, auch Bilder wo sie überhaupt zu zweit zu sehen sind sind seeehr selten (meist ist es zu spät, wenn ich mit der Kamera bereit wäre). Daher halt ein paar hübsche Solo-Bilder =).
 

Attachments

trulla

Krabbeltier
Staff member
#26
Die Graue ist ja bildhübsch *Herz* Die andere ist aber natürlich auch knuffig! :D
Schöne Fotos.
Hoffentlich geht es bis auf ewig gut mit Dalby und ihrer neuen Partnerin =)
 
S

Scotchbride

Guest
#27
Tolle Mäuse hast du da.....*freu*

Schön daß alles doch noch so gut geklappt hat und du dich endlich ein wenig zurücklehnen kannst, freut mich sehr für dich Francy *knuddel*
 
#28
Danke *knuddel*.

Ja ich hätte nach dem unschönen Ende nicht gedacht, dass es nochmals Renner gibt und nun würde ich sie definitiv nicht missen wollen. Wenn ich die Mädels mit Alvin vergleiche, sind es halt von der Aktivität her riesen Unterschiede, Alvin sehen wir alle paar Tage einmal, wenn überhaupt.
 
#29
Vor wenigen Tagen habe ich noch wegen einem TA in der Nähe meines neuen Wohnortes gefragt und heute brauchte ich bereits einen TA :cry:. Albany hat sich heute Morgen aus heiterem Himmel kaum mehr bewegt, wir mussten dann zur Arbeit und ich dachte, dass sie in der Zwischenzeit über die RBB geht. Nach Feierabend daheim angekommen war sie aber noch am Leben, im selben leiden Zustand wie am Morgen. Also direkt einen TA angerufen, der bis 19.00 Uhr offen hatte. Die TA konnte nichts Aussergewöhnliches feststellen (Herz etc. i. O., Bauch hat sich normal angefühlt), sie meinte aber Albany sei mehr tot als lebendig und so haben wir uns entschieden, sie einzuschläfern...

Kaum zu glauben, dass wir aus heiterem Himmel nur noch ein Mäuschen haben - und wieder stellt sich die Frage, wie weiter *heul*.
 
#32
Danke euch *knuddel*.

Hier noch ein paar Fotos von Albany (und eins von Sydney) aus den letzten paar Monaten. Kaum zu glauben, dass sie aus heiterem Himmel gegangen ist :cry:. Wir sind immer noch total baff.

Es ist aber nun geklärt, dass es mit Francy's Mädels weitergeht. Sydney soll noch bis zu ihrem Tod bei uns bleiben und wird daher, nach unseren Ferien, mit einem neuen Gspähnli vergesellschaftet. Sobald es soweit ist, wird heir natürlich berichtet.
 

Attachments

#33
Sydney ist wieder in Gesellschaft =).

Ihr neues Partnermäuschen ist Kia (bisher Clara), ein auch ca. 1.5 - 2 jähriges Mäuschen, das einen Teil seines Schwanzes verloren hat (wurde scheinbar früher am Schwanz hochgezogen *seufz*). Seit heute sitzen die beiden zusammen, ich durfte sie bei der "Vergesellschafterin" abholen. Nun heisst es die Nacht noch in der TB verbringen und anschliessend ins Terri umziehen und laaaangsam vergrössern. Ich hoffe, sie bleiben friedlich.
 

Attachments

Yukon

New member
#35
Ach, das ist doch schön.
Ich finde immer alles so aufregend wenn ein neues Mäuschen einzieht. Die beiden müssen sich als Gruppen finden und du musst eine Beziehung zu der Neuen aufbauen und überhaupt. Immer sehr spannend das ganze.
Ich drücke die Daumen dass es so friedlich bleibt wie auf den Bildern.

LG, Yukon
 
#36
Danke für s Daumen drücken, es sieht bisher wirklich gut aus. =)

Das geht mir genauso Yukon.
Und ich bin jetzt schon total happy, dass wir uns entschieden haben, Sydney noch bis zu ihrem Tod zu behalten. Renner sind halt wirklich ganz spezielle Tierchen *Herz**Herz*.
 

Yukon

New member
#37
Jaja, wem sagst du das? Ich verbiege, organisiere und mauschel mich hier auch garde so durch, damit trotz zweitem Baby ich keinen von meinen Rennern abgeben muss.

Viel Spass noch mit den zweien!
 
#38
Sydney + Kia sind nun auf knapp der Hälfte des Aquariums. Die ersten Tage waren aus meiner Sicht etwas kritisch, es wurde zwar zusammen geschlafen, aber auch immer wieder gegenseitig gejagt (zum Glück nicht für allzu lange Zeit). Ich glaube, dass beides Sturköpfe sind und Chef sein möchten. Aber langsam wird es etwas ruhiger, glaube ich.

Hier ein Foto von soeben....
 

Attachments

Top