• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

Futter selber mischen - aber wie?

Status
Not open for further replies.

WeißeLilie

Administrator
Staff member
#1
Da das handelsübliche Farbmausfutter leider oft qualitativ schlecht, nicht artgerecht und zudem auch noch recht teuer ist, gehen immer mehr Halter dazu über ihr Futter selber zu mischen. Das ist gar nicht so schwer, wie man vielleicht auf den ersten Blick meinen könnte.

Es gibt verschiedene Shops, die Einzelkomponenten anbieten und teilweise auch gleich zusammenmischen, wie zum Beispiel Mixerama, Mixing your Petfood und das Futterparadies.
Manche Shops bieten auch schon fertige Futtermischungen an, die noch ein wenig aufgemotzt oder gleich so verfüttert werden können. Komplett selber mischen ist aber auch nicht so schwer und das Futter kann individuell an die Vorlieben der eigenen Mäuse angepasst werden. Dem Rezept sollte folgendes Verhältnis zu Grunde liegen:

55% Hirse
30% Getreide
5% getrocknetes Gemüse, Blüten, Kräuter
8% ölhaltige Saaten
2% Eiweißfutter, zB. Mehlwürmer


Je vielfältiger das Futter ist, desto besser ist es. Es ist also unbedingt ratsam, möglichst viele verschiedene Hirsesorten zu nehmen, da diese ja auch einen Großteil des Futters ausmachen. Aber auch bei den anderen Anteilen ist die Vielfalt wichtig. Sind ältere oder häufig kränkelnde Mäuse dabei, kann der Getreideanteil in 1/3 Flocken und 2/3 Körner aufgeteilt werden. Die Flocken können von den Mäusen besser gefuttert werden und ihre Nährstoffe sofort aufgenommen werden. Bei den Blüten und Kräutern können solche ausgewählt werden, die mit ihrer Heilwirkung zu den Bedürnissen der Mäuse passen. Natürlich darf man sich davon aber nicht zu viel versprechen *zwinker*

Es muss auch noch gesagt werden, dass nicht alle Zutaten uneingeschränkt geeignet sind, bei vielen kommt es auch auf die Menge an. Informationen zu den Einzelkomponenten gibt es auch im Wiki: Wiki - Körnerfutter, Wiki - Gemüse

Außerdem gibt es zwei Rezepte zum Selbermischen: Wiki - Rezepte für Körnerfutter

Weitere Rezepte, Erfahrungsberichte, Anregungen, Shopempfehlungen und alles andere zum Thema Selbermischen findet ihr in diesem Thread: Futter selber mischen
Hier könnt ihr auch gern euer Rezept posten, wenn ihr euch noch unsicher seid =)
 
Status
Not open for further replies.
Top