• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

Hilfe mäuse alleine vg klappt nicht

#1
Hallo ich habe ein Problem ich hatte 2 Gruppen mit 2 mäusen(böcke) erst ist einer verstorben da er sehr gestresst war (deshalb habe ich die vier getrennt es gab immer beißerein) dann versuchte ich sie wieder zusammen zuführen aber das ging wieder schief also war einer alleine er fühlt sich immer noch pudelwohl jetzt ist der andere aus der zweiergruppe verstorben (altersbedingt) ich habe versucht die zwei zu vergesellschaften leider ohne Erfolg jetzt sind beide alleine sie lassen auch keine anderen Mäuse zu was mache ich jetzt???
 

Brokat

2
Staff member
#3
Hallo Lysander,

kannst du uns noch mehr zu deinen Mäusen erzählen? Außerdem ist es wichtig, dass du beschreibst, wie du die Mäuse vergesellschaftet hast. Dann können wir erkennen, warum es nicht klappt und dir Tipps geben.

Liebe Grüße! :wink:
 
#4
Ich habe die Mäuse auf einen neutralen Ort zusammen gesetzt und habe ein Stück Pappe dazwischen gehabt als ich sie weg nahm sind sie aufeinander los also legte ich die Pappe wieder dazwischen kurz gewartet und wieder weg und es ging von vorne los nein sie sind nicht kastriert
 

CaptainC

Mausbesitzer Level 4
#5
Dann lass die beiden mal dringend kastrieren! Böckchen können sich bis auf den Tod bekämpfen, das kann ziemlich heftig werden :( Wenn die beiden sich jetzt überhaupt nicht mehr mögen, kann es manchmal sein, dass du die beiden auch nach der Kastration nicht so richtig gut zusammen bekommst. Da würde sich dann jeder der Herren sicher über eine eigene Gruppe mit 4 oder 5 Weibchen freuen. Mit Kastraten und Weibchen hatte ich noch nie Probleme und wenn die beiden schon eine Weile alleine sitzen, freuen sie sich meistens sehr über Gesellschaft!... wenn es nicht gerade ein unkastriertes Männchen ist *Keule*
LG
 
#7
Sind das die 4 Böckchen aus dem 8er Wurf letzten Jahres?

Ja, eine Kastration ist sehr wichtig und du wolltest die Böckchen doch auch kastrieren lassen. Falls ich das in deinem Beitrag letzten Jahres falsch verstanden und damit falsch in Erinnerung haben sollte, dann nehme ich alles zurück und bitte um Entschuldigung.
Die Kastration sollte eigentlich zeitnah erfolgen, denn um so später die Kastration erfolgt, um so schwieriger kann es werden, dass sie ohne weitere Beissereien zusammen finden.

CaptainC hat es schon geschrieben, Kastraten und Weibchen können sehr harmonisch miteinander als Gruppe funktionieren. Ich nehme zu größeren Mädelsgruppen immer sehr gerne Kastraten mit dazu, da kam es bisher bei meinen Gruppen noch nie zu Unstimmigkeiten.
 
#8
Nein es handelt sich nicht um den 8.wurf da ist alles supi
Hatte die 4 aufgenommen von einer Freundin die ihr mäusehaltung aufgegeben hat. Werde diese 2 jetzt auch kastrieren lassen uns mit meinen Mädels zusammen setzen
 
#9
Damals 4 weiße Mäusejungs und hier ging es um weiße, ehemals 4 Mäuseböckchen, deshalb meine Frage.

Das finde ich gut, dass du dich ihrer annimmst und sie kastrieren lässt, damit sie gut unterkommen, in dem Fall deine Mädels (y)
 
#10
Alles gut kann die Verwirrung gut nachvollziehen ich möchte mich sehr bedanken für eure Hilfe egal was man hat ihr teilt euer wissen Erfahrungen immer gerne
 
Top