• Unser Mausebandekalender kann jetzt bestellt werden.

    Der Kalender wird gedruckt werden, die Anzahl steht durch die bisher erfolgten Vorbestellungen fest. Zukünftige Bestellungen können nur noch berücksichtigt werden, so lange der Vorrat reicht. Wer also auf jeden Fall einen oder mehrere abbekommen möchte, sollte sich beeilen :) Stand 5.12.2020: es suchen noch 10 Kalender ein neues Zuhause.

    Auch ein paar Postkarten und 2 Mousepads (auch hier Stand vom 5.12.2020) aus dem letzten und vorletzten Jahr suchen noch ein schönes neues Zuhause.

    Hier geht es zum Info-Thread.

Jase's Mädelstrupp

#1
Ich möchte jetzt auch mal endlich meine Mädels vorstellen. Sind 6 Schwestern, alle 9 Monate alt und mit 5 verschiedenen Farben. Hab bis jetzt jedoch nur 3 vor die Linse bekommen, und das auch nur mit schlechter Qualität, da einen die Kamera dann doch anfallen könnte,*Keule* das Handy jedoch mit dem richtigen Lockmittel nicht.*freu*

Als erstes ist die Mutigste von ihnen Oreo.
DSC_0472.jpg DSC_0471.jpg

Danach ihre Schwester Cookie, welche ihr ziemlich ähnlich sieht.
DSC_0489.jpg DSC_0487.jpg DSC_0481.jpg

Und danach nochmal mein Liebling Peanut.*Herz*
DSC_000001.jpg DSC_0484.jpg

Hoffe ihr findet sie genauso niedlich wie ich auch.*Herz*
Vielleicht finde ich von den anderen noch ältere Bilder. Ich mache mich mal auf die Suche.
 
#3
Ne, sie ist nur zweifarbig.
Ich würde sagen Albino Variegated(weiß aber nicht ob das überhaupt geht), da die beiden nur auch noch jeweils ein rotes und ein schwarzes Auge haben. Aber eine ihrer Schwestern ist tricolor.:unsure:
Das ist aber nur geraten, ich hab nicht wirklich Ahnung, ich glaube die Züchterin(erschlägt mich bitte nicht, hab die Mäuse im Prinzip von ihr geschenkt bekommen, da sie sonst an Schlangenhalter gegangen wären, was sie nicht wollte) hatte Splashed gesagt.:unsure:
 

Lumi

Administrator
Staff member
#4
Albino Varigated gibts nicht.
Albino ist immer und ausnahmslos weiß (bzw farblos.) und immer rote Augen (weil keine Farbpigmente gibt das Blut den Augen die Farbe).

Da sie so "unsauber" gescheckt ist, ists gut möglich ein Varigated.
Splashed eher nicht, da muss wesentlich mehr Farbe da sein und wenig weiß.
aber auch ein Broken ist möglich - da sie den Fleck an der Nase seitlich hat :)
Die Augen sind rötlich, da aber kein Albino, kein red eye sondern ruby eye (auch etwas dunkler als das Albino-hellrot.).
Und die Farbtupfer scheinen grau zu sein. Je nach dem, ob die Haare gestreift sind (wie bei Agouti) oder nicht, nennt sich es anders. Graue mäuse mit roten Augen scheinen für mich aber immer self (sprich: einfarbige Härchen) zu sein.

Mein unwissender Tipp also:
Eine dove varigated.

Die "Qualität" der Färbung ist natürlich nicht gut, ist aber bei den meisten Mäusen so. Nur sehr gewissenhafte Züchter bekommen bessere Färbungen (sprich: gleichmäßig verteilte Sprenkelungen, über den Körper verteilte, kräftige Farb-Flächen etc). Aber das ist ja eigentlich nur Nebensache beim Mäuschen :) Ist ja auch so ne süße Zuckerschnute.

Tricolor ists übrigens auch nur, wenn die dritte Farbe auf der Maus-Oberseite zu sehen ist. ist sie nur unten (unregelmäßig) braun, dann nennt sich das "tan" als Zeichnungsvariante des Bauches.

Off Topic:
eine gute Übersicht mit guten Bildern bietet hier eine Seite aus Finnland. Hiiret.fi - Breeding
alles andere kann man da aber bitte wieder vergessen (Einzelhaltung von Böcken wäre super etc...)
 
#5
Dove klingt ganz gut. Sie sind beide dunkel grau(obwohl sie als sie jung waren fast schwarz waren). Das einzige, was mich ein bisschen verwirrt, dass sie beide ein hell rotes und ein dunkel rotes, fast schwarzes Auge haben.

Beim allabendlich Oblatenbetteln bekomme ich sie sogar
fast alle vor die Linse. Nougat kam sogar auch mal raus, ich war echt erstaunt, anscheinend mag sie meinen Freund mehr als mich, wenn ich vor dem Käfig sitze lässt sie sich echt nie blicken.
Hier ist sie zusammen mit Smartie(leider mehr schlecht als recht)
DSC_0495.jpg
(leider nicht gedreht, weil mein PC streikt und ich sie deswegen vom Handy höchsten muss)

Und hier noch ein paar Bilder von Smartie:
DSC_0545.jpg DSC_0543.jpg

Die kleine Peanut mit einer ihrer Lieblingssnacks.
DSC_0525.jpg

Und zum Schluss nochmal Oreo und die dicke Cookie
DSC_000001.jpg
 

jase

New member
#6
Im Moment bringt mich die Truppe echt zum Haare raufen. Nougat ist in den Herbstferien über die Regenbogenbrücke gegangen.
Danach hatte ich ungefähr eine Woche Ruhe mit der Truppe, nur um dann festzustellen, dass Peanut eine Bindehautentzündung hat, mit der sie Smartie auch gleich angesteckt hat, und dazu auch noch einen Tumor. Also ist die ganze Truppe in einen Hamsterkäfig gezogen, damit die Augentropfen leichter verabreicht werden können. Und zudem fängt Oreo an Cookie zu rasieren:unsure:, obwohl sie erst seit heute in der Krankenstation hausen.
Und am Schluß nochmal ein Bild von meinen Sorgenkindern
 

Attachments

Fluse

Pflegestelle
Staff member
#8
Guten Morgen =)

Tut mir Leid um dein Mäuslein und dass sie alle krank sind *knuddel*

Allerdings bin ich etwas irritiert *schäm*
Du sagst, in den Herbstferien ist Nougat gestorben. Eine Woche später ging es dann los mit den Erkrankungen und dem Anstecken. Und seit gestern sitzen sie im Krankenkäfig, damit du die Augentropfen besser verabreichen kannst. Sind sie schon ein halbes Jahr krank? *Angst* Oder meintest du die Osterferien oder so? :unsure:

Gute Besserung allen!

Liebe Grüße,
Sabrina
 

jase

New member
#9
Upps, ich meinte die Osterferien, da hat mir die Autokorrektur meines Handys wohl einen Streich gespielt. Sie sind erst in der Woche nach Ostern krank geworden und bin dann auch direkt zum TA. Peanut ist jetzt knapp anderthalb Wochen krank, ich tropfen aber bei ihr auch schon eine Woche und es sieht jetzt auch schon viel viel besser aus*freu*
Smartie konnte ich jetzt erst anfangen zu behandeln, sie ist jedoch jetzt ca vor 5 Tagen krank geworden, weil ich sie in der Voliere kaum einfangen konnte.
 

jase

New member
#10
Hier gibt es nur noch schlechte Nachrichten. Die Truppe ist jetzt auf nur noch zwei Mäuschen geschrumpft. Ich werde auch keine neuen Mäuschen aufnehmen, da mir das mit den ganzen Kranken Mäuschen zu viel Stress ist.
Cookie, Oreo und Toffee sind alle drei innerhalb von zwei Wochen über die Regenbogenbrücke getappst. Toffee und Cookie habe ich aufgrund von Tumoren einschläfern lassen. Oreo hat einen Atemwegsinfekt leider nicht überlebt*heul*

Die restlichen zwei machen immer noch mit den Augeninfektion rum. Peanut ist ihren Atemwegsinfekt wieder los geworden, dafür hat Smartie angefangen zu schnupfen. Hier wird also mal wieder mit Batryil behandelt. Die Äuglein sind immer noch nicht besser. Ich hoffe mal das die zwei noch in eine andere Gruppe ziehen können, ich habe echt Angst das sonst bald nur noch einer der Schätze übrig bleibt*heul*

Die zwei sollten eigentlich auch wieder in die Voliere ziehen, jedoch haben die beiden sich so zurückgezogen, das ich befürchte, dass ich sie nicht zur Medigabe erwische..
 

Attachments

Top