• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

Laufrad für Meerschweinchen

#1
Meine beste Freundin hat sich im Tierheim nach neuen Mitbewohnern umgesehen und sich in zwei Meerschweinchen verliebt. :)

Der eine ist ein Kastrat und sein Weibchen, beide noch sehr jung.

Beide kommen aus schlechter Haltung und wurden liebevoll aufgepäppelt.

Nun das eigentliche Problem:

Die Beiden hatten ein 30 cm Laufrad im Käfig. Beide scheinen dadurch Probleme mit dem Rücken zu haben aber genau konnten die das im Tierheim noch nicht feststellen wegen der Kosten.

Meine Freundin würde sie gerne adoptieren aber sie wüsste vorher gern welche Schäden und Folgen das Laufrad haben kann.
 

Beere

ausgemaust
#2
Huhu,

generell denke ich, dass es bei Meeris wo wie bei allen Tieren sein wird, die in einem zu kleinen Rad laufen (wobei es hier ja wirklich vieeeel zu klein war *Angst*): Mögliche Schäden sind vor allem Verkrümmungen oder falsche Abnutzung der Wirbelsäule. Das kann zu Schmerzen oder Bandscheibenvorfällen führen.

Eigentlich sollte ein Röntgenbild aber zeigen können, ob Knochen bereits in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Wie lange hatten sie das Rad denn?
 
#3
Hallo!

es bestehen gute Chancen, dass sich das wieder "verwächst" wenn sie das Laufrad nur kurze Zeit hatten.

Sie brauchen jetzt ein großes, ebenerdiges Gehege ohne Etagen und Rampen, um weiteren Gelenkschäden vorzubeugen, und viel Tageslicht, ggf. eine Tageslichtlampe aus dem Reptilienbedarf, um die Einlagerung von Kalzium in die Knochen zu unterstützen.

Es kann sein, dass sie in einigen Jahren Probleme mit den Gelenken bekommen, oder auch mal eine Lähmung der Hinterbeine durch einen Bandscheibenvorfall, das kann man aber behandeln mit Schmerzmitteln und Kortison, das wird oft wieder nach einigen Wochen.
 
Top