Maus hing im TG fest

#1
ohje, jetzt muss ich euch was erzählen.*traurig*

Meine Sis hat 4 weibliche Rennmäuse.
2 davon haben sich vor kurzem gebissen.*böse*
Deshalb haben wir sie in 2 2er Gruppen getrennt und auch schon Abnehmer.
Das aqua haben wir vorerst mit dem TG geteilt, in dem sie getrennt sitzen.

Gerade lag ich gemütlich auf meinem bett, da kommt meine Mutter rein und schreit, eine Maus hängt im TG fest.*grübel**grübel*

Ich bin sofort aufgesprungen es war echt so.*Wand*
ich habe meiner Mutter gesagt sie soll die die 2 in der anderen TG hälfte in eine TB setzen.
Habe die Maus mit dem TG herausgenommen und vorsichtig mit einer Zange den Draht um sie herum gelöst.*heilig*
Sie hat sich nicht mehr bewegt, weil sie ziehmlich fertig war.:(

Nach 5 Minuten hab ich es doch geschafft.
An meiner hand war Blut und am Draht auch.
Sie hat sich unter der schnauze das fell etwas weggescheuert und auch an der nase ein bisschen Blut.
Aber ihr geht es jetz wieder gut und hüpft umher.*freu*

Ich zitter immer noch am ganzen Körper.*traurig*

Soll ich jetz auf irgentetwas achten wegen dem bisschen Blut?
Weil dann hat sie ja auch offene Stellen??*grübel*

lg janine
 
#3
das gitter hat durchmesser 1 cm.
ich hatte ansgt dass sie sich dadurch in die nase zwicken un hab es doppelt übereinander gelegt, sodass die,,löcher'' kleiner sind?
weiß nicht so recht wie ich das erklären soll *grübel*
 
#6
Wo hat sie sch denn eingeklemmt? An der Schnauze, so die Bäckchen?
Oder irgendwie am Pfötchen?
Du solltest die eingeklemmte Stelle gut untersuchen, ob nichts gebrochen ist.
Und die Wunde im Auge behalten! Entzündet sie sich - ab zum Tierarzt!
LG, Isa
 
#7
sorry nur mal schnell zwischen drin weil ich hoffe das mir einer antwortet...
muss ich wegen der knallerei was beachten heut an sylvester?
irgendwie ne decke drüber oder so?

das mit deiner maus tut mir leid ich hoffe es wird wieder...
 
#8
Hallo Kerstin,
wenn Du eine Frage hast, dann mache besser einen eigenen Thread auf, damit er mit ausdrucksstarker Überschrift gezielt gelesen und beantwortet werden kann. Persönlich mache ich Silvester gar nichts, weder bei Außen- noch Innenhaltungstieren. Als fluchttiere, die ich ahbe, solten sie etwas Schrecken verkraften können. Ändern kann ich es leider nicht, außer selber keine Knaller zu kaufen und keine Böller zu zünden, die extrem laut oÄ sind!
Guten Rutsch, Laura
 
#9
also sie hat einfach am gitter geknabbert und hatt ih´hre schnaute nicht mehr rausziehen können.
ich denke mal dass sie mit den zähnen zwischen den 2 schichten hängen geblieben ist.
ich habe schon geschaut, also gebrochen ist sicher nichts und weh zutun scheint ihr auch nichts.
sie ist nur ziehmlich fertig und hat sich sofort schlafen gelegt.

lg un guten rutsch
 
#10
Trenngitter bitte doppeltverdrahten indem man auf einen etwa 2cm breiten Rahmen von beiden Seiten jew eine lage Draht anbringt. So sind die Mäuse weit genug getrennt um sich nicht gegenseitig verletzen zu können und können sich auch nicht selbst verletzen
 
Top