• Hallo liebe User,

    unser Team wird in der bisherigen Konstellation nicht mehr lange bestehen. Fluse, trulla, Lumi, nonin und Lasiusniger hören auf, Brokat und evtl. Weiße Lilie würden in einem neuen Team weitermachen.

    Ganz konkret bedeutet das: Ohne Nachfolger*innen wird das Mausebandeforum bald Geschichte sein.

    Hier gibt es weitere Infos

Maus ist schlapp und träge

Emily1608

New member
Messages
5
Reaction score
0
Hallo, meine Maus ist seit heute nicht mehr so aktiv. Das kam von jetzt auf gleich. War gestern und heute mittag noch total wach. Seit einer halben stunde bewegt er sich kaum noch und hängt nur rum.
Was kann ich tun? :(
 

Brokat

2
Staff member
Messages
1.691
Reaction score
0
Hallo Emily,

bitte bring deine Maus zum Tierarzt, und zwar so schnell wie möglich! Die Schlappheit kann viele Ursachen haben, daher können wir nur raten, was los ist. Der Tierarzt ist also ihre einzige Chance.

Gute Besserung! *Käse*
 

Micelover

Mäuseverrückt
Staff member
Messages
791
Reaction score
0
Wie geht's der Maus denn heute? :)

Ich kann mich nur Brokat anschließen, Mäuse sind Fluchttiere und verstecken ihre Schmerzen solange wie möglich - wenn es irgendwann soweit ist das die Maus merkbar schlapp ist dann ist der einzig richtige Weg einen Tierarzt aufzusuchen!
 

Micelover

Mäuseverrückt
Staff member
Messages
791
Reaction score
0
Oje, mein herzliches Beileid *knuddel*
Komm gut auf der anderen Seite an kleines Mäuslein! *Abschied*
 

Brokat

2
Staff member
Messages
1.691
Reaction score
0
Oh, das tut mir leid... *knuddel*

Wie alt war denn der kleine Kerl? Ich nehme mal an, er hatte einen Partner? Geht es dem gut? Den würde ich jetzt gut beobachten, um dann im schlimmsten Fall schnell zum Tierarzt zu können.

LG
 

Emily1608

New member
Messages
5
Reaction score
0
Etwas mehr als zwei Jahre.
Ja, sein Partner ist noch da und es geht ihm gut. Ich habe das Gefühl er sucht ihn. Macht mich einfach nur traurig ihn alleine zu sehen.
Ab wann kann man eine Vergesellschaftung mit einer neuen Maus in Betracht ziehen?
 

Moni1610

Member
Messages
429
Reaction score
0
Wenn ein Renner so plötzlich mit 2 Jahren verstirbt, war er evtl. krank.

Lasse dem Partner etwas Zeit, es sollten auf jeden Fall mindestens zwei Wochen sein. Sollte es längern dauern, ist das auch kein Beinbruch.

Wichtig wäre, dass du den Kot des Partners untersuchen lässt und zwischenzeitlich weiß ich, wie wichtig eine Urinuntersuchung ist. Wenn alles im grünen Bereich ist, kannst du in Ruhe nach einem Partner suchen.
 

Emily1608

New member
Messages
5
Reaction score
0
Okay und das kann ich einfach beim Tierarzt machen? Wenn ja wie viel kostet sowas ungefähr?

Vielen vielen Dank nochmal an die ganzen Ratschläge. Finde das alles sehr hilfreich.
 

Moni1610

Member
Messages
429
Reaction score
0
Wichtig, Köttel über 3 Tage sammeln. Ich selbst sende das immer an die Parasitologie/Uni Leipzig, dort Fragebogen herunter laden, ausfüllen und mit Kotprobe einsenden. Innerhalb kurzer Zeit kommt Ergebnis per Mail. Ob das aufgrund der derzeitigen Situation gemacht wird, ist mir nicht bekannt. Das kann auch bei Exomed gemacht werden. Beim TA müsstest du fragen, ob das selbst von der Praxis gemacht wird oder auch an ein Labor geschickt wird. Ist beim TA meist teurer. Bisher habe ich immer um die 13 Euro bezahlt.

Urintest kannst du selbst machen, dazu Urinteststreifen (bspw. Combur 9 oder 10) besorgen.
Eine glatte Fläche (Glas oder Fliese) auf eine Etage, sobald du eine kleine Pfütze siehst, den Teststreifen reinhalten. Diese Streifen sind nicht so teuer, ich habe noch um die 10 Euro in Erinnerung, sind mehrere Streifen.

Dann weißt du auf jeden Fall, was Sache ist. Ob von der Richtung alles ok oder ob du z.B. Würmer & Co. behandeln musst.

Erst dann einen Partner für das Mäuschen dazu.
 

Namida

Member
Messages
87
Reaction score
0
Hallo,
die Parasitologie/Uni Leipzig macht es auch während Corona. Zumindest habe ich vor c.a 2 Wochen eine Kotprobe eingesendet und getestet bekommen.
lg
 
Top Bottom