• Unser Mausebandekalender kann jetzt bestellt werden.

    Der Kalender wird gedruckt werden, die Anzahl steht durch die bisher erfolgten Vorbestellungen fest. Zukünftige Bestellungen können nur noch berücksichtigt werden, so lange der Vorrat reicht. Wer also auf jeden Fall einen oder mehrere abbekommen möchte, sollte sich beeilen :) Stand 20.11.2020: es suchen noch 23 Kalender ein neues Zuhause.

    Auch ein paar Postkarten und 3 Mousepads (auch hier Stand vom 20.11.2020) aus dem letzten und vorletzten Jahr suchen noch ein schönes neues Zuhause.

    Hier geht es zum Info-Thread.

Maus mit Schiefkopf - wie behandeln?

#1
Hi, mein Ghost (Kastrat) hat leider seit gestern Vormittag einen Schiefkopf der mir aufgefallen ist nachdem die Mäuse aufgrund von einer Vergesellschaftung umgesetzt wurden, da ich alle Mäuse täglich sehe und beobachte schließe ich aus dass er ihn schon länger hat. Verschlechtert hat er sich seitdem nicht aber auch nicht verbessert und der Schiefkopf führt dazu dass er Schwierigkeiten hat die Leckerlis richtig festhalten und ich hab Angst dass der Schiefkopf schlimmer wird und ich ihn vielleicht einschläfern lassen muss*seufz*
Meine Frage wäre jetzt zum einen woher das kommen kann (Mittelohrentzündung, Schlaganfall?) und zum anderen natürlich wie ich ihm am besten helfen bzw. behandeln kann? Baytril hätte ich da aber ich vermute mal dass das nicht viel helfen wird, zum TA geh ich natürlich gleich am Montag.

Danke schonmal für alle Antworten!
LG, mice
 

CaptainC

Mausbesitzer Level 16
#3
Huhu!
Ich würde auch als erstes auf Mittelohr tippen und ihn mit AB behandeln. Manchmal wirds dann besser, manchmal bleiben die Mäuse ihr Leben lang etwas windschief, aber du solltest auf jeden Fall so schnell wie möglich mit AB ran :)
Viel Erfolg!
 
#4
Nachdem es ihm jetzt gerade besser geht (er hat gerade wieder mit geradem Kopf gegessen) tendiere ich dazu noch 1-2 Tage zu warten einfach weil ein TA Besuch für ihn riesigen Stress bedeutet (er sitzt dann im Prinzip eingefroren an einer Stelle), außer du meinst du würdest dennoch sofort AB nehmen? *denk*
 
#6
Das hilft auch bei bei Mittelohrentzündungen? Ich hatte so etwas halt noch nie, wenn das eine Möglichkeit wäre würd ich dass natürlich ausprobieren, das letzte mal beim TA saß er nämlich danache relativ apathisch herum - deshalb würd ich das nur wenn wirklich nötig machen:confused:

Er ist übrigens vorher wieder ein Stückchen fast gerade gelaufen, wenn ich rausfind wie ich das hier hochladen kann (verwendest du nicht vimeo?) würd ich dass danache mal machen dann könnt ihr die Situation besser einschätzen.

Danke schonmal*knuddel*
 

CaptainC

Mausbesitzer Level 16
#7
Ja das sollte eigentlich wirken :unsure: Wenn jemand andere Informationen hat dann raus damit, aber ich wüsste nicht wieso Baytril nicht wirken sollte (oral natürlich). Meiner Meinung nach solltest du ihn damit behandeln, damit das ganze nicht schlimmer wird. Ich hatte jetzt schon häufiger mal chronische Schiefköpfchen und das muss ja nicht sein.
Genau, Videos lade ich immer bei Vimeo hoch :) Wobei ich glaube, dass "schiefer Kopf" schon ohne Video sehr aussagekräftig ist. Ob es möglicherweise doch an einem Schlaganfall liegt kann man aktuell nicht feststellen, also definitiv AB geben.
 
Top