• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Wichteln - Schnell noch mitmachen

    Dieses Jahr findet wieder im Bereich Smalltalk ein Weihnachtswichteln der Mausebandler statt. Uns fehlen zu einem richtig schönen Wichteln noch ein paar User, die mitmachen würden.
    Neugierig? Alle Infos findest Du hier

Meine 6 fellnasen !!!

Micelover

Mäuseverrückt
#21
Danke lasiusniger*knuddel*

Leider ist die tierärztin welche auf ratten und mäuse spezialiesiert ist heute nicht da.*Augen*
Sie ist erst ab morgen wieder dort, hab ihr aber ein video von yukis niesen geschickt, vielleicht erspart das die fahrt für das mäuschen.

Leider muß sie sich noch bis morgen gedulden, bis zur behandlung. Kamillentee hab ich mal reingestellt ^^
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#22
Dann gehe besser zu einem anderen TA. Schnupfen kann bei Farbmäusen schnell gefährlich werden, aber wenn man ihn schnell behandelt, geht er meistens komplett wieder weg. Ich würde nicht bis morgen warten. Sicher ist sicher.
 

Micelover

Mäuseverrückt
#23
Tja dein "Befehl" hatte wirkung*ätsch*.


Nach deiner Antwort bin gleich zum nächstbesten TA gerannt*Auftrag*. Jetzt bekommt sie Batryl für die nächsten 5 tage:giggle:.

Wie verabreicht man das eigentlich am besten? Hatte sie jetzt rausgenommen 1 tropfen ins fell geschmiert und dann gewartet bis sie es sich abgeschleckt hat. Aber das war sicher nicht ganz streßfrei, schließlich musste sie so lange in der transportbox warten*seufz*
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#24
Oha :D
Ich finde es sehr gut, dass sie jetzt schon behandelt wird :) Die kleinen Monster haben einem Infekt leider nicht viel entgegenzusetzen und wenn es auf die Lunge geht, kann es schnell kritisch werden oder dauerhafte Spätfolgen haben.

Haselnussmus eignet sich gut zum Untermischen. Wenn sie Haferflocken mag, kann man da auch gut den Tropfen drauf tun.
Backoblaten gehen nicht gut, die werden sofort matschig ^^
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#26
Ich hab das von Rapunzel (Reformhaus) und das ist zu 100% aus Haselnüssen.
Ich glaube, woanders habe ich noch nie welches gesehen, was komisch ist, das Zeug ist saulecker *denk*

Gute Besserung der Kleinen *knuddel*
 

Micelover

Mäuseverrückt
#30
Heute gabs mal ne kapockshote und ich hätte niemals gedacht das die zu sooo viel aufregung führt:D

Kaum habe ich die angebrochene shote reingelgt wurde wie verrückt dran geknabbert und im nistmaterial gewühlt*freu*

Mein erstes foto von allen 6 nasen aufeinmal*Maus* PicsArt_08-22-09.01.32.jpg Etwas unscharf aber dafür sieht man die begeisterung ^^
 
#31
Ohne Zucker hab ich im supermarkt jetzt keins gefunden*denk*, dafür aber kokosnussmuß (100% kokos) gekauft
Verständlicher und glaubwürdiger ist es für meine Begriffe, wenn bei einem Produkt steht "ohne Zuckerzusatz", "kein Zucker zugesetzt" oder eben "Zucker zugesetzt". Haselnusskerne können selbst im naturbelassenen Zustand wohl nicht zuckerfrei sein.

Der Zuckeranteil (=Kohlenhydratanteil) der Nussfrüchte etlicher Arten liegt bei etwa 10g pro 100g.

Dort wo Nüsse zu einem Nussmus oder zu einem Nussaufstrich verarbeitet werden, könnte ich mir vorstellen, dass Zucker zugesetzt wird inform von Rohrzucker, Rübenzucker und Malzzucker. Weil der Zuckerbegriff so verschlissen ist (sich keiner mehr erinnert, was die Stoffklasse Zucker bedeutet und umfasst, weil der Zuckerbegriff so oft falsch gebraucht und missverstanden wird in der Bevölkerung, weiß auch die Lebensmittelbranche gar nicht mehr, wie sie ein Produkt so deklarieren soll, dass die angegebenen Nährwerte nicht die fest gefahrenen Missverständnisse beim Kunden bedienen und immer nur auf dessen Ablehnung stoßen. Der Zuckergehalt in Nüssen ist wohl weder ungesund noch bedenklich. Auch die Aufnahme eines Medikaments wird durch Zucker kaum gestört, aber

Wo man ein Medikament, das den Wirkstoff Enrofloxacin enthält, mit einem Leckerli vermischt geben möchte, muss man damit rechnen, dass Teile des Wirkstoffs inaktiviert werden durch bestimmte Mineralien und Fette. Nüsse werden oft beworben wegen ihrer Gehälter an Magnesium und Kalzium. Aber eigentlich wünscht man diese Stoffe ganz weit weg oder zeitlich versetzt weit weg vom Wirkstoff Enrofloxacin.

Wenn ich ein Medikament gab, habe ich die kleine aber bittere Dosis mit Erbspüree oder Kartoffelpüree oder mit Reisstärke vermischt gegeben. Das dafür gewählte Lebensmittelprodukt sollte mineralstoffarm und fettarm sein. Wo ich Tabletten teilen und mörsern, oder wo ich einen Tab mörsern und diese Pulvermenge sechszehnteln oder auch mal nur achteln musste, kam ich gut zurecht manchmal besser als mit einem Medikament in flüssiger Form.

mfG
 
Last edited:

Micelover

Mäuseverrückt
#34
Da meine anderen mäuse (welche nicht krank sind) auch etwas vom muß bekommen müssten, da sie yuki sonst alles wegessen würden, ist mir wichtig ein möglichst "gesundes" muß zu verfüttern. Da rohrzucker oder ähnliches jeddoch nicht als gewöhnliches leckerlie verfüttert werden sollte halte mich von vollgezukerten sachen lieber fern. Das haselnussmuß welches lasiusniger verwendet werde ich jeddoch sicherlich einmal ausprobieren. Auch die idee ein medikament in reisstärke zu untermischen werde ich mal ausprobieren.
 

Micelover

Mäuseverrückt
#35
Tja, Was soll ich sagen, die mäuschen haben ihr Grasnest in ein kapockwoll - nest verwandelt*ätsch*

PicsArt_08-22-02.51.06.jpg

Leider ist Fussel jetzt anscheinend auch krank :cry: ist so eine Atemwegserkrankung eigentlich ansteckend? Kiesel,Ghost,Twinkle & Hope sind momentan gesund. Fussel kriegt jetzt halt auch batryl...
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#36
Ja, wie eine Erkältung bei uns *seufz*
Bei Medis muss man auch immer schauen, was gerne angenommen wird und was funktioniert, wenn man auf Zwangseingabe verzichten will. Mit Haselnussmus und auch Kokos haben schon sehr viele Foris gute Erfahrungen gemacht. Sehr viele Farbmäuse lieben es und fressen es auch bei Krankheit gerne, auch mit Baytril.
Ohja, Kapokexplosionen sind super *freu*
 

Micelover

Mäuseverrückt
#37
Kokosmuß mögen sie auf alle fälle, ob sie es mit medis nehmen , keine ahnung. Erfahre ich dann heute um 6 uhr da kriegt dann auch fussel seine portion.
Ohja, Kapokexplosionen sind super *freu*
Genau das dachten sich meine mäuse wahrscheinlich:LOL: lustigerweiße tragen kiesel & yuki das nistzeug hinein während der rest es wieder rausträgt:weird: Das geht ziemlich lange so bis fussel irgendwann das nistzeug ins einstreu vergräbt und der rest sich fragt wo das nistzeugs ist*ätsch*
 

Micelover

Mäuseverrückt
#38
Soooo nachdem die mäuse heute ein versteck bekommen haben konnte ich natürlich wieder ein paar fotos machen*freu*. Ich glaub ich hatte mich mit dem alter vertan, anscheinend sind kiesel& hope die beiden 4-5 wochen alten ,während twinkle wahrscheinlich einer der älteren ist. Warum? Nunja, kiesel ist sooo klein und vom verhalten her genauso "aktiv" wie hope:D

Aber jetzt zu denn fotos:



Yuki & Twinkle



PicsArt_08-23-09.07.19.jpg
PicsArt_08-23-09.03.27.jpg
Kiesel
PicsArt_08-23-09.04.09.jpg


Kiesel & Hope
PicsArt_08-23-09.02.35.jpg

Und endlich, muß ich nicht mehr den wassernapf, am morgen, von Streu befreien*freu* Heute lief Ghost ganz verwirrt durchs Gehege weil er den wassernap nicht finden konnte:weird:

Keine Sorge,ich habe das Dach nicht geöfnet um Fotos zu machen. Ich lasse erstmals nur die granitplatte drauf. Da daus haus sonst nur 1 ein/ausgang hätte:giggle:
 
Top