• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2021 - Es ist so weit!

    Wie jedes Jahr sammeln wir wieder die schönsten Mäusebilder für den Fotowettbewerb für unseren mausigen Kalender 2021. Leider haben wir noch nicht genügend Bilder gesammelt, damit der Wettbewerb zustande kommen kann. Bis zum 14.08.2020 habt ihr noch Zeit das zu ändern. Also schnappt euch eure Kamera und los geht's. Wir freuen uns auf viele tolle Mäusebilder!

    Hier geht es zu den Wettbewerbinfos.

Meine Katze hat eine Maus gebracht.

#1
Hallo, meine Katze hat soeben eine kleine Maus mit heim gebracht, sie hat sie nicht wirklich gebissen oder sonstiges, sie wollte nur Spielen. Ich habe sie weg gesperrt von der Maus, schnell ein Karton geholt, ein lock rein, Klarsichtfolie mit löchern, Hasen futter da ich sonst auf die schnelle nichts wusste und ein Deckel mit Wasser drinnen. Natürlich auch mit streu damit es weich ist.
Nun weiß ich nicht mehr weiter, ihr Fell ist nass aber nicht Blutig, wahrscheinlich durch den sabber meiner Katze... sie sitzt nut da und bewegt sich nur ganz wenig. Was soll ich mit der Maus machen? Ich will nichts falsch machen und ihr helfen, aber keine Ahnung wie.. :/
Lg Kim. :D
 

Brokat

2
Staff member
#3
*willkommen*

Schön, dass du das Mäuschen gerettet hast. Wie hat es die Nacht überstanden?

Die Unterkunft ist so in Ordnung, allerdings hätte ich Sorge, dass die Maus ganz leicht aus dem Karton entkommen kann, wenn sie fit ist. Nicht, dass du sie dann in der Wohnung einfangen musst... Da das Mäuschen so nass ist, wäre meine Sorge, dass es doch winzige Verletzungen gibt oder dass die Maus irgendwie in Kontakt mit Katzenspeichel gekommen ist - der ist für Mäuse sehr gefährlich. Deshalb wäre es gut, der Maus ein Antibiotikum zu geben. Leider machen das nicht viele Tierärzte bei Wildtieren. Hast du vielleicht in der Nähe eine Auffangstation für Wildtiere? Die müssten evtl. Medikamente auf Vorrat haben. Aus welcher Gegend kommst du denn? Evtl. gibt es hier auch jemanden, der dir aushelfen kann.

Liebe Grüße und alles Gute für das Mäuschen!
 
#4
Danke für die Antwort! :D
Die Maus hatte sich gestern Nacht noch viel bewegt aber nichts gegessen oder sonstiges, ich hatte gemerkt das sie angefangen hatte sich frei zu Nagen, weshalb ich sie dann auf meine Terrasse gestellt habe das wenn sie Möchte, dass sie gehen kann. Als ich nach paar Minuten nach ihr schauen wollte, war sie schon weg. Sie hatte sich wieder beruhigt und sanfter geatmet, ich habe sie aber auch in ruhe gelassen. Ich habe leider kein Auto oder sonst was da ich erst 17 bin und alleine Daheim war, sonst hätte ich mich schlau gemacht, wo ich mit ihr hin könnte. ich komme aus der nähe Stuttgart/Karlsruhe. Aber das ist gut zu wissen für den Fall das sowas nochmal geschieht, sie bringt die Mäuschen nämlich nur mit und Spielt mit diesen, bis diese wahrscheinlich an einem Infarkt sterben, sie beißt nicht oder isst sie. :/

Lg Kim und vielen Dank. ;D
 
Top