• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

NRW TH Düren - 1 einsame weibliche Farbmaus: "Xena"

Nagerchen

Equiden- und Mäuseheim :)
#1
Xena ist ein Fundtier und wartet im Tierheim Düren auf ein neues Zuhause.
Sie steht noch nicht auf der Vermittlungsseite, ist jedoch lt. Gespräch von heute freigegeben, wird zur Sicherheit von Seiten des THs aber noch mal abgecheckt, und dann sollte sie in den nächsten Tagen auch "offiziell" zu sehen sein, hier erst mal der link zu den Fundtieren, dort ist sie schon drauf:
https://www.tierschutzverein-dueren.de/neueste-fundtiere.html.
Vermittlung nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache mit dem TH möglich, und nur mit Mund-Nasenschutz...

Ich könnt' sie auch einsammeln und zwischenparken, falls erforderlich (höre aber selber mit der Haltung auf).

Hier noch die TH-Daten:

ÖFFNUNGSZEITEN
Tiervermittlung, Spendenannahme und Telefonzeiten:

Mo - Sa 14.00 - 16.30 Uhr


Für Besucher geöffnet:
Montag bis Freitag 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10.00 - 17.00 Uhr

So erreichen Sie uns

SPENDENKONTO:
Sparkasse Düren · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500


KONTAKT
info@tierschutzverein-dueren.de
Tel.: 02421 - 99 85 50
Fax: 02421 - 99 85 515
Montag - Sonntag: 14.00 - 16.30 Uhr


Tierschutzverein für
den Kreis Düren e.V.

Am Tierheim 2
52355 Düren
 

Fluse

Pflegestelle
Staff member
#3
Sie wird voraussichtlich morgen abgeholt und zieht in ein Regalumbau von 140x40x100cm mit Gesellschaft, sofern sich die Truppe versteht.
 

Nagerchen

Equiden- und Mäuseheim :)
#4
Oh wie schön, das freut mich, eben noch an die Kleine gedacht! :) Zieht sie zum Nagerschutz oder ist sie privat vermittlelt?
 

Fluse

Pflegestelle
Staff member
#6
Guten Morgen,

ja, Xena ist noch am Samstagnachmittag nach Aldenhoven gezogen, also gar nicht weit weg von Düren. Dort hat sie einige Mitmäuse kennengelernt und wir waren erst skeptisch, ob sie damit gut klarkommt. Aber sie hat sich wohl von Anfang an gut gemacht, ich hab Videos geschickt bekommen und sie hat sich brav verhalten und gut eingelebt.

Liebe Grüße,
Sabrina
 
#9
Hallo, jetzt melde ich mich hier mal. Xena ist nun seit einer Woche bei uns und sie lebt sich super ein. Die Vergesellschaftung läuft bisher sehr gut. Sie lebt in einer Gruppe mit 6 weiteren Mädels und einem Kastraten. 5 Mädels stammen aus einer privaten Abgabe und Shadow und Lady sind vom Nagerschutz bei uns eingezogen. Danke Sabrina für die Vermittlung, Unterstützung und die vielen Tipps für uns als Mäuse Anfänger.
 

Nagerchen

Equiden- und Mäuseheim :)
#10
Hallo Claudi,
schön, dass Du Dich hier meldest und "herzlich Willkommen" im Kreise der Mäusefans! *blumen* Und schön, dass es diese auch in meiner Nähe gibt. Viel Spaß mit Eurer Truppe.! (Es gibt hier übrigens auch eine spezielle Fotoecke, wo mensch Fotos von seinen Langschwanzplüschminis posten kann... :whistle:) Ich freu mich sehr, dass Xena bei Euch ein Zuhause gefunden hat; Einzelmäuse im Tierheim sind immer besonders traurig.
 
#11
Hallo Claudi,
schön, dass Du Dich hier meldest und "herzlich Willkommen" im Kreise der Mäusefans! *blumen* Und schön, dass es diese auch in meiner Nähe gibt. Viel Spaß mit Eurer Truppe.! (Es gibt hier übrigens auch eine spezielle Fotoecke, wo mensch Fotos von seinen Langschwanzplüschminis posten kann... :whistle:) Ich freu mich sehr, dass Xena bei Euch ein Zuhause gefunden hat; Einzelmäuse im Tierheim sind immer besonders traurig.
Was meinst du denn mit in deiner Nähe? Von wo kommst du denn?
 

Nagerchen

Equiden- und Mäuseheim :)
#13
@Claudi: Mich hat's mittlerweile nach Aachen verschlagen, nachdem ich viele Jahre in und im Kreis Düren gewohnt hab', und auch die ein oder andere Maus aus'm Dürener TH eingesammelt hab'. :) Momentan sind mir aus dieser Ecke eigentlich keine (aktiven) Forumsmitglieder bekannt. :unsure:

@Micelover: Ach soooooo... *grins* Aber die Kleinen haben bei mir viele Namen bzw. Bezeichnungen, alle ganz liebevoll gemeint, so wie vmtl. bei Einigen hier... :)
 

Micelover

Mäuseverrückt
#14
Jep, Namen gibt's einige... mausels, plüschis, fellnasen, chaoten, etc. und jeder hat andere, wahrscheinlich haben Mäuse irgendwann Identitätsprobleme*ätsch*
 
Top