• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2021 - In vollem Gange

    Entscheidet schnell noch, welche der vielen tollen Fotos ihr in unserem Mausebande-Kalender 2021 sehen wollt! Bis zum 20.09.2020 könnt ihr noch abstimmen. Also schnell!

    Hier geht es zu der Abstimmung.

Scotty`s Mädels-WG

S

Scotchbride

Guest
#61
Seit einer Std. etwa liegt sie im Nest, bei Tabby...und schläft.

Gefressen hat sie noch nichts, getrunken auch eher zu wenig. Noch hat sie etwas Flüssigkeit intus, aber wenn sie nicht mehr selbstständig aufnimmt muss ich es ihr wohl oder übel einträufeln. *seufz*
 
S

Scotchbride

Guest
#63
Danke Jule *knuddel*


Vorhin kam Pebbi rausgeklettert und hat genüsslich etwas Brei (mit Amynin und Nutri angerührt) verputzt. Zumindest schonmal ein gutes Zeichen. =)

Sie schaut wieder relativ nach "Rennmaus" aus, aber ist noch recht k.o. und die Atmung ist auch noch etwas schwer. Momentan schläft sie wieder im Nest.
Die beiden Butzen haben die Frontansicht mit Streu zugestopft, so daß man nicht mehr freien Einblick hat. *motz*

Über den Berg ist sie trotzdem noch nicht.
 
S

Scotchbride

Guest
#64
So, Rennmaus scheint übern Berg zu sein...=)

Vorhin beid er Raubtierfütterung hupfte Pepples schon wieder auf den Etagen herum, guckte mir beim Brei anrühren zu, nahm Nüsschen entgegen und wirkte schon wieder recht stabil. Die Atmung ist noch angestrengt, ein bißchen knackt sie noch. Aber das bekommen wir hoffentlich auch noch in den Griff.

Ich bin echt erleichtert. *seufz*

Morgen früh gibts Medis, dann versuche ich eine Urinprobe zu bekommen ob noch Blut nachweisbar ist.
 

trulla

Krabbeltier
Staff member
#67
Habe auch mitgefiebert. und jetzt: Juhu! Gut, dass du so schnell reagieren konntest *umkipp* (um halb 4 morgens beobachte ich selten meine Mäuse...)
Alles Gute für's Mäuschen weiterhin =)
 
S

Scotchbride

Guest
#68
Es ist immer noch Blut im Urin...und nicht nur das *umkipp*
War aber absehbar...



(Wobei nicht alle Werte stimmen, denn sie bekommt ja seit gestern Antibiotika, das kann die Ergebnisse verfälschen)

Zusätzlich besorge ich noch Nierentee und Cantharis, das habe ich gestern nicht bekommen.

Ansonsten gehts Pebbles gut, die Medikamentengabe war etwas schwierig und es ging zuerst einiges daneben, aber dann hat sie brav aus der TBC Spritze ihr Baytril und Metacam geschlabbert....so eine gute Maus *Herz*
 
#69
Oha, ich lese es ja jetzt erst!
Schön, dass sich die Kleine so schnell wieder gefangen hat.
Gute Besserung für die Kleine, ich bin mal gespannt was der nächste Test sagt... *Angst*
 
S

Scotchbride

Guest
#70
Bilder von gestern...






Nach Schmacko betteln funktioniert schon wieder sehr gut...=)





Die Medis nimmt sie erst wenn sie 5 Minuten auf dem Schoß sitzt und mindestens einmal kurz das Küchentuch löchern darf...danach wird ganz brav alles geschlabbert :D

Die erhoffte Urinprobe bekam ich heute nicht, sie wollte einfach nicht pullern.
Nunja, morgen hoffentlich...allgemein wirkt sie schon wieder recht fit.
 
S

Scotchbride

Guest
#75
Danke ihr Lieben *knuddel*

Heute war kein guter Tag. Nach der Medigabe ging es Pebbles ziemlich schlecht, sie saß in der Ecke der Sandetage und pumpte beim Atmen. Es dauerte eine Weile, bis sie wieder ins Nest zurücklief um sich vom Stress zu erholen. *seufz* Etwas Blut war leider immernoch im Urin, dafür weniger und kein frisches. Die Werte ähnelten noch ziemlich den ersten (Fotos).

Die Notdienstärztin hatte ich bereits informiert, daß ich evtl. vorbeikommen würde. Das Dumme war, daß ich mit meinem Bruder für heute abgesprochen hatte die Spülmaschine anzuschließen und andere kleine Renovierungsarbeiten zu erledigen...also wieder mal ein sehr schlechtes Timing für kranke Tiere...

Der Maus ging es aber doch wieder besser, die Atmung gefällt mir zwar noch nicht ganz, zu schnell und zu stark, dazu immer noch ein wenig Knackgeräusche.
Vorhin hopste sie aber schon wieder die Etagen hinauf und runter und beobachtete mich in der Küche, wie auf den oberen Bildern. *Herz*
 
S

Scotchbride

Guest
#76
Trauriges update:

Pebbles ist tot.

Ich fand sie leblos im Streu liegend als ich vorhin von der Arbeit kam. Normalerweise war sie es, die mich um diese Zeit begrüßt. Heute aber empfing mich mich eine nervöse und fragend blickende Tabby, da wusste ich sofort daß etwas nicht in Ordnung ist...


Nachdem es Pebbi wieder prima ging (keine Entzündungskeime mehr im Urin, die Atmung war auch okay) und sie wie eh und je herumwetzte, ihre Nüsschen und Oblate einforderte und gestern Abend noch putzmunter und unauffällig anzutreffen war kam dieses plötzliche Ende natürlich wie ein Schock.

Tabby ist natürlich völlig von der Rolle und sucht die ganze Zeit nach ihrer Freundin, mit der sie ein Leben lang zusammen war.

Es tut mir so furchtbar leid. :cry:
Es war doch noch gar nicht die Zeit für sie um zu gehen.
 
#79
Oh nein, das tut mir leid *knuddel*.
Ich habe jetzt bei meinem zweiten Mäuschen, dass ich einschläfern musste gedacht, dass es schöner wäre, er wäre von sich aus gestorben.. Aber wenn ich dein Update lese, dann denke ich wieder anders. Es muss ein riesiger Schock sein, wenn sich das Mäuschen am Abend top fit zeigt und am Morgen plötzlich tot ist.. *knuddel* *knuddel*
 
Top