• Unser Mausebandekalender kann jetzt bestellt werden.

    Der Kalender wird gedruckt werden, die Anzahl steht durch die bisher erfolgten Vorbestellungen fest. Zukünftige Bestellungen können nur noch berücksichtigt werden, so lange der Vorrat reicht. Wer also auf jeden Fall einen oder mehrere abbekommen möchte, sollte sich beeilen :) Stand 20.11.2020: es suchen noch 23 Kalender ein neues Zuhause.

    Auch ein paar Postkarten und 3 Mousepads (auch hier Stand vom 20.11.2020) aus dem letzten und vorletzten Jahr suchen noch ein schönes neues Zuhause.

    Hier geht es zum Info-Thread.

stronghold / ivomec --- info

#41
hallo
also meine fellnasen haben milben.. hab sie jetzt zum 2. mal mit stronghold gespottet nur für die letzte maus hats nicht mehr gereicht. also hab ich gestern (samstag) nochmal stronghold geholt u die letzte maus auch behandelt.. jetzt hab ich gerade gesehen sie hat mir beim ersten mal 15mg gegeben und jetzt beim zweiten mal das mit 120mg!! (also nur die eine maus hat das mit 120mg bekoimmen)
ich bin echt sauer.. mir ist es auch eben erst aufgefallen.. (bis jetzt benimmt sie sich normal)
kann mir jemand sagen ob da was passieren kann??? das ist ja schon ein großer unterscheid ob 15 oder 120mg.. hab schon angst u morgen ist auch noch sonntag :-/

dank euch!!

lg
 
#42
Hallo, hab dir eben in wkw zu dem Eintrag hier geraten. Willkommen hier.

Würde den Eintrag an deiner Stelle aber direkt ein Thema bei Gesundheit verpassen, dann wird auch geantwortet. hier der Thread ist irgenwie ausgestorben.

lg lisapipi
 
#43
Hey, ich hab das hier gerade mal vorgekramt. Ich habe 2 sinnlose TA Besuche hinter mir und nun selber herausgefunden (ich durfte beim ratlosen TA Nummer 2 durchs Mikroskop schauen), dass die Kärntner Fabiböcke Pelzmilben haben.
Hilft dagegen Stronghold? Die 3 Tiere die ich auf dem Tesa hatte, waren fröhlich voll gesogen und lebendig.

Kommando zurück, es sind Rattenläuse! Wie behandel ich die?!
 
Last edited:
#44
Meine hatten erst Pelzmilben. Da meine Praxis nur noch Advocate hat, hab ich das dagegen gegeben. Aber soweit ich weiss, wirkt beides gegen die selbe Untermieter. Also sollte auch das Stronghold wirken.
 

jaw

New member
#45
da würde ich aber die Art noch mal genau bestimmen lassen, denn:
Läuse und Haarlinge stellen für andere Tiere keine Übertragungsgefahr dar, da die einzelnen Arten ein ganz enges Wirtspektrum haben. Selbst nahe verwandte Wirtsarten werden nicht befallen. Eine Rattenlaus wird also nie auf einer Maus oder anderen Tierart gefunden. Tierläuse können zwar temporär von Menschenblut leben, verlassen aber den Wirt bei passender Gelegenheit. Offenbar ist in der Ernährung die Wirtsspezifität zu groß.
Quelle: Ektoparasiten bei Ratten
 
#46
Ja das habe ich auch gelesen. Wobei ich glaube das die Tiere in der Not auch an andere gehen. Ich bin mir bei den Bildern wirklich ganz sicher. Ich werd morgen evtl noch mal in die 1. Praxis von heute fahren, wenn ich es zeitlich rechtzeitig von Arbeit los schaffe. Ich gucke, ob ich noch mal was aufs Tesa bekomme
 
#48
Danke. Das hatte ich bei meiner Suche auch gefunden. Ich hatte sogar gleich geguckt, was das Buch kostet...
oO
Upsi, gut, muss der Internetlink herhalten ;O)

Ok dann hofffe ich mal, das Stronghold etwas schneller wirkt. Denn die Biester auf dem Tesa waren quitschfidel und voll gesogen.
 
#49
Hey, ich hab das hier gerade mal vorgekramt. Ich habe 2 sinnlose TA Besuche hinter mir und nun selber herausgefunden (ich durfte beim ratlosen TA Nummer 2 durchs Mikroskop schauen), dass die Kärntner Fabiböcke Pelzmilben haben.
Hilft dagegen Stronghold? Die 3 Tiere die ich auf dem Tesa hatte, waren fröhlich voll gesogen und lebendig.

Kommando zurück, es sind Rattenläuse! Wie behandel ich die?!
das klingt relativ , man muss den fein schon kennen um ihn besiegen zu können

Danke. Das hatte ich bei meiner Suche auch gefunden. Ich hatte sogar gleich geguckt, was das Buch kostet...
oO
Upsi, gut, muss der Internetlink herhalten ;O)

Ok dann hofffe ich mal, das Stronghold etwas schneller wirkt. Denn die Biester auf dem Tesa waren quitschfidel und voll gesogen.
das klingt beängstigend ...

aber stronghold hilft da schon, in kombi mit etwas frontline spray mehr als effektiv :D
 
#51
Ist doch gar kein Problem.
Ingelli, ginge es den Tieren teilweise nicht so schlecht, würd ich das machen...aber ich hab Angst das es zu viel Chemie wird.
 
Top