• Hallo liebe User,

    unser Team wird in der bisherigen Konstellation nicht mehr lange bestehen. Fluse, trulla, Lumi, nonin und Lasiusniger hören auf, Brokat und evtl. Weiße Lilie würden in einem neuen Team weitermachen.

    Ganz konkret bedeutet das: Ohne Nachfolger*innen wird das Mausebandeforum bald Geschichte sein.

    Hier gibt es weitere Infos
  • Liebe Mausebande! Am 21.04. wird das Forum gesichert und upgedated, deshalb kann in der Zeit weder geschrieben noch mitgelesen werden. Das Mausebande-Wiki wird euch weiterhin zur Verfügung stehen. Wir sind so schnell wie möglich wieder für euch da!

Tee?

stefanie

Active member
#21
Silvano, da hast Du uns aber prächtig angeschubst, Danke!

Ameise, merke ich mir alles!
(Hab superbrutale Brennesseln, da hilft auch kein Trocknen gegen Aua)

- melde mich hiermit ab ins offline -
 
L

Lasiusniger

Guest
#23
:D:D
Beim Trocknen bleiben die glasartigen nadelspitzen Brennhaare erhalten, deshalb können getrocknete Pflanzen noch brennen. Durch das Plattrollen bricht man die Nadeln ab.

Mit Echinacea kenne ich mich nicht aus, weder bei Mensch noch Tier. *denk*
 

Klena

Mäuschenliebhaberin :)
#24
Ich haben meinen Pflegemäuschen immer gerne die Mischung von Fufu geben, die hier im Forum rumgeistert. Mischung aus Huffliatichblätteen und Schlüsselblumenblüten. Wurde immer dankend angenommen und wirkt unterstützend bei Atemwegserkrankungen. (Hatte bspw. eine Maus mit Lungenentzündung. Sie hat gerne den Tee getrunken und sich dann ins Rotlicht gelegt. Abends ging es ihr meist immer etwas besser :) )
 
#25
Ich haben meinen Pflegemäuschen immer gerne die Mischung von Fufu geben, die hier im Forum rumgeistert. Mischung aus Huffliatichblätteen und Schlüsselblumenblüten. Wurde immer dankend angenommen und wirkt unterstützend bei Atemwegserkrankungen. (Hatte bspw. eine Maus mit Lungenentzündung. Sie hat gerne den Tee getrunken und sich dann ins Rotlicht gelegt. Abends ging es ihr meist immer etwas besser :) )
Wo geistert diese Mischung rum ? Über Schlüsselblumen bekomme ich in der Suche gar nichts. Tee wurde auch leider schon zu oft verwendet :LOL: und selbst durch Fufus Threads geschielt, finde ich die Mischung irgendwie nicht. Hast du für mich vielleicht die Mischung ? Ich würde sie dankend gerne mal ausprobieren. Die Frage bei einer solchen Mischung wäre auch : Muss man dann einen Tee anmischen? Oder wirkt es nicht auch, wenn man Mausie die Kräuter zum knabbern gibt ?

Ich mein als Mensch knabbert man nicht so begeistert trockene Kräuter und trinkt lieber Tee aber bei Maus schaut es ja anders aus.

Bei mir wird Tee begeistert missachtet.
Ausprobiert wurde hier Fenchel und Kamille , kalt und lauwarm zusätzlich natürlich zum Wasser, als Angebot bei Mäusen mit Atemwegsproblemen, leichten Blähbauch. Sie fanden ihn sch*** und strafen ihn mit Missachtung. Tee bekomme ich nur rein, wenn ich ihn gemeinerweise in den Päppelbrei mische. Ob es überhaupt einen Effekt hat.... kann ich nicht wirklich sagen.
 

Klena

Mäuschenliebhaberin :)
#26
@Namida
Also ich mache so eine kleine Smoothieglasflasche immer voll mit so einem Teelöffel-Sieb. In dieses Sieb kommt dann 50% Hufflatich und 50% Schlüsselblumenblüten :)
Bei mir trinken sie es mittlerweile gerne, wobei Kamille gefühlt etwas beliebter ist. Musst einfach mal länger ausprobieren. Sind Gewohnheitstiere... Was sie nicht kennen, rühren sie nicht an
 
Top