• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2020
    Der Einsende-Startschuss für eure Bilder ist gefallen!
    Wir freuen uns sehr über eure Fotos für den diesjährgen Kalenderwettbewerb.
    hier findet ihr alle Infos für eure Teilnahme.
    Einsendeschluss ist der 20.09.2019

Unsere kleinen Räuber

FrauHotzenplotz

Handwerkerin für alle Felle
#41
Hallo allerseits,

nachdem Kasperl und Seppel unseren ersten Urlaub Dank der fürsorglichen Pflege unseres Nachbarn gut überstanden haben, haben wir endlich ein Bauprojekt umgesetzt, was mir schon länger im Kopf rumgeistert.

Die beiden haben jetzt endlich ein gescheites Auslaufgehege bekommen:

1565619597284.jpg

1565619566770.jpg

Über Auslauf bei Rennmäusen scheiden sich ja irgendwie die Geister. 🙈 Aber wir haben es etliche Male vorher im Bad ausprobiert und bei uns gab es noch nie irgendwelche Stressanzeichen dabei oder danach. Im Gegenteil, Kasperl und Seppel sind richtig neugierig und erkunden gern gemeinsam ihren Spielplatz. 😊

Allerdings muss ich dazu sagen, dass Auslauf und Gehege verbunden sind, sodass sie selbst entscheiden können, ob sie in den Auslauf möchten oder nicht. Das hatten wir auch schon beim Auslauf im Badezimmer so gemacht und fahren damit sehr gut.
 

Annie83

Active member
#42
Ich überlege ja schon länger ob ein Auslauf wirklich Sinn macht. Nutzen die denn jetzt viel Oo also so das du sagst es ist wirkliche eine Platzerweiterung ?
 

FrauHotzenplotz

Handwerkerin für alle Felle
#43
Also ich sehe den Auslauf nicht wirklich als Platzerweiterung, weil er unseren Mäusen ja nicht dauerhaft zur Verfügung steht. Sie dürfen da nur unter Aufsicht rein.

Viel mehr ist es eine schöne Abwechslung für die zwei und auch für uns. Man kann ja auch andere Einrichtungsgegenstände anbieten, wie z.B. das Labyrinth, welches in unser eigentliches Gehege gar nicht rein passen würde. Und wenn man groß genug baut, kann man sich auch mit in den Auslauf setzen und als Kletterburg herhalten. 😅
 

nonin

Mäusesenioren-Liebhaberin
Staff member
#45
Wie du schon sagst, zu Auslauf gibt es unterschiedliche Erfahrungen.
Schön ist, dass die Mäuse bei dir selbst entscheiden können, ob sie ihn nutzen. Schwierig finde ich, wenn man die Mäuse einfangen und in den Auslauf bringen muss - schon da kann es eine erste Unruhe geben, wenn eine Maus sich "gerne fangen" lässt und die andere nicht.
Aber ich würde ihn nicht als Dauererweiterung bereitstellen, sondern nur zu bestimmten Zeiten aufmachen (wobei das dazu führen kann, dass die beiden ständig an der Tür zum Gehege sitzen und rumnerven - das wäre blöd).

Wichtig ist, dass ihr sie dann gut im Blick habt und vor allem auch dahingehend, ob einer der Jungs den Bereich deutlich mehr nutzt - das könnte dann zu Territorialproblemen führen und das wäre wirklich schade ... die beiden verstehen sich so gut und das sollte so bleiben.
Außerdem haben sie sowieso einen tollen Stall, bekommen ständig was Schönes gebastelt ... :)

Aber der Auslauf ist toll und mal richtig flitzen können ist gerade für junge Tiere eine Bereicherung! ....mit dem gebastelten Labyrinth *Daumen hoch* (was ist das für eine Plastikkugel *denk*, hier aufpassen, dass sie nicht daran nagen).

Probiert es aus, Mäuseduos sind so unterschiedlich, bei manchen geht sehr viel, bei anderen führt Veränderung schnell zu Stress.
 

FrauHotzenplotz

Handwerkerin für alle Felle
#46
Ja, sie bekommen nicht täglich Auslauf. Und auch nur, wenn beide wach sind und in den Auslauf wollen. Unter anderem deshalb gibt es Auslauf auch nur unter Aufsicht.

Futter (außer mal ein bisschen Frischfutter), Wasser und Sandbad gibt es auch nur im eigentlichen Gehege, sodass die zwei von ganz allein irgendwann dann wieder freiwillig zurück gehen. 😉

Die "Plastikkugel" ist ein Sputnik. Bei Rattenhaltern sehr beliebt als Schlafhaus. Aber weil eben aus Plastik, gibt es auch den nur unter Aufsicht. 🧐
 

nonin

Mäusesenioren-Liebhaberin
Staff member
#47
Das klingt gut! Du hast alles Wichtige durchdacht und im Kopf *Daumen hoch* und für die Jungs ist es traumhaft mit so viel Lebensraum!
 
Top