• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

VG Kolle & Fleck

#81
Ich habe gehört, es sollte möglichst noch keine eigenen Würfe gehabt haben, also keine sexuellen Erfahrungen mit einem Böckchen, weil dann die Gefahr größer ist, dass sie Kolle nicht als Partner akzeptiert (?)
Ja, das und vieles andere wird noch über Kastraten behauptet... Ich finde die o.g. Aussage nicht nachvollziehbar: warum akzeptieren solche Weibchen dann andere Weibchen? Es wird dann nämlich immer noch dazu gesagt, dass der Kastrat das Weibchen ja nicht mehr richtig decken kann, sich dann Frust aufbaut und er verjagt werden würde. So müsste es den Weibchen aber dann auch gehen...? :unsure: Davon hört man allerdings nie etwas, ganz im Gegenteil sogar. So wie ich es die letzten Jahre mitbekommen habe, werden solche Behauptungen über Kastraten gerade von denen vehement weitergetragen, die selbst noch keine hatten oder solche Konstellationen.

Ich selbst kann jetzt zwar keine repräsentativen Werte bzgl Kastraten liefern, aber wenn ich welche kennengelernt habe, dann gab es zumindest von Seiten der Weibchen keine Probleme.

Ich würde an diese VG einfach möglichst uneingenommen und positiv vorgehen. Mach dir nicht allzu viele Gedanken. *knuddel*

Dass die (hoffentlich) Herzensdame zu Beginn im Gehege direkt neben ihm steht, finde ich jetzt auch nicht schlimm. Ich glaube nicht, dass es schadet.

Off Topic:
Kolle ist ein ganz hübscher. *Herz* Der Farbschlag (Gold) ist bei mir aktuell auch am meisten vergeben (Remy, Penny und Kenai).
 

nonin

Mäusesenioren-Liebhaberin
Staff member
#82
Ganz lieben Dank für die Einschätzung! *knuddel* Und deine Argumentation klingt nachvollziehbar!

...ich lasse mich überraschen und werde meine erste VG mit einem Weibchen und einem Kastraten ganz entspannt und positiv angehen. *Weihrauch* Außerdem es ist ja immer noch Kolle und nicht plötzlich ein ganz anderes Wesen, bloß weil er keine Hoden mehr hat.
 
Last edited:
#83
Außerdem es ist ja immer noch Kolle und nicht plötzlich ein ganz anderes Wesen, bloß weil er keine Hoden mehr hat.
Genau so sehe ich das auch. Einer wurde ruhiger, aber das kann natürlich mittlerweile auch am Alter liegen. :D
Am Wochenende bzw nächste Woche werde ich den wahrscheinlich wieder vg, dann kann ich berichten. *heilig*
 
Top