• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2021 - Es ist so weit!

    Wie jedes Jahr sammeln wir wieder die schönsten Mäusebilder für den Fotowettbewerb für unseren mausigen Kalender 2021. Leider haben wir noch nicht genügend Bilder gesammelt, damit der Wettbewerb zustande kommen kann. Bis zum 14.08.2020 habt ihr noch Zeit das zu ändern. Also schnappt euch eure Kamera und los geht's. Wir freuen uns auf viele tolle Mäusebilder!

    Hier geht es zu den Wettbewerbinfos.

VG: Oskar und Nepomuk

Maja2013

Active member
#22
Sehr gut läuft es. *Herz* Fast schon zu brav. *skeptisch* Vorgestern haben sie Nistmaterial gekriegt, gestern etwas mehr Platz, heute wohl eine Weidenbrücke, mal sehen, wie sie das meistern. =)

Putztechnisch hat sich das auch gelegt, sehe das so gut wie gar nicht mehr. Ich glaube, Oskar ist wirklich schon älter... Er schläft viel und ist eher ruhig, außerdem sieht er einfach schon älter aus. Umso schöner, dass er jetzt gaaanz viel kuscheln kann. Obwohl Nepo locker doppelt so viel wiegt und doppelt so groß ist. *schäm* Gestern lag er auf Oskar und man hat die Maus gar nicht mehr gesehen. *schäm*

Fotos muss ich mal wieder knipsen. ;)

Viele Grüße
Hannah
 

Maja2013

Active member
#26
Heute Abend gab es ein bisschen Kabbeleien... Oskar hat Nepo runtergedrückt, aber nix dramatisches. Ich werde ihnen trotzdem den Rest Platz geben. Ich bin immer noch bei der Theorie, dass es nur noch mehr zu Anspannung führt, wenn noch die Enge dazukommt. Deswegen mache ich jetzt erstmal das Gegenteil und gebe ihnen mehr Platz, damit sie vielleicht etwas entspannter werden. Mal gucken, was das gibt. :unsure::D
 

Maja2013

Active member
#27
Den Zwei geht's gut. Inzwischen bin ich mir relativ sicher, dass Oskarchen ein Senior ist. Sieht man auch an seinem steigen Gang hinten oder einfach seiner Art.

Anscheinend gab es auCh vor ein paar Tagen einen Streit zwischen den beiden, habe kleine Wunden gefunden... Allerdings habe iCh jetzt nicht mehr verkleinert, die Wunden waren locker schon ein paar Tage alt und schon gut verheilt.
Interessanterweise gab es bei Nepos alter Partnerin und ihm sowas Ähnliches. Nach ca. 2 Wochen hat er nochmal relativ deutlich seine Position klar gestellt, danach war nie wieder was. Definitiv keine Schöne Methode Rangstreitigkeiten zu klären. *motz*

Jetzt kommt das coole *Herz* Wir haben hier in der Nähe ein 150 cm Aquarium bekommen können für nur 20 €, wo die beiden auch schon eingezogen sind, natürlich noch abgetrennt. Oskar hat sich nen Ast abgefreut. *Herz*

Die letzten zwei Bilder ist unser Wohnzimmer, was verdammt vollgestellt ist mit Mäusekäfigen *schäm* Ich finds schön :D Da macht meine Mutter was mit *umkipp*
 

Attachments

trulla

Krabbeltier
Staff member
#28
Oh, na hoffentlich bleibt es dann friedlich!

Super mit dem Aqua *freu* Ich finde es genial. Und du hast recht mit deiner Mama, ich bewundere das schon seit geraumer Zeit - meine Eltern wären damals schon lääängst ausgestiegen *heilig*. Tolle Mama!! Richte ihr das mal aus - das ist nicht selbstverständlich.

Das Abgetrennte - ist das auf dem 4. Bild zu sehen? Ähm, meine Mäuse wären da einfach drüber gesprungen?!

Alles Gute für euch alle =)
trulla
 

Maja2013

Active member
#29
Huhu,
Völlig vergessen zu antworten-sorry! *schäm*
Ich finde es auch echt schön. *Herz* Inzwischen haben sie auch die ganze Grundfläche und sie verstehen sich auch ganz gut. Nepo ist wie immer ein bisschen grob, aber Oskar hält sich ganz gut.

Das mit dem abgetrennten haben sie zum Glück nicht übersprungen. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass mein TG auch da rein passt, aber das ging nicht wirklich hochkant, also mussten wir es quer legen.
Viele Grüße
Hannah
 

Maja2013

Active member
#30
Hallo,
Ich konnte mich die letzten Tage irgendwie nicht anmelden, komisch. :unsure:
Zum Glück geht es jetzt wieder, habe nämlich eine Frage.
Prinzipiell verstehen sich die Zwei gut. Kuscheln viel, essen zusammen etc. ABER es gibt Momente, wo es Kabbeleien gibt z.B., wenn sie mal frontal aufeinander treffen. Da drückt man sich gegenseitig mal runter oder beschnüffelt sich etwas rabiat. Muss ich mir deswegen Sorgen machen? Mein Bauchgefühl sagt mir eher nein, da ich Nepo inzwischen kenne und weiß, dass er halt relativ grob ist.
Meine Angst ist da eher um Oskar, der damit momentan wohl gut mit umzugehen weiß, aber der wird ja auch mal älter bzw. ist es ja schon. Nicht, dass das Oskar irgendwann mal nicht mehr schafft. Nepo ist bestimmt relativ anstrengend. *motz*
Kann ich ihnen da irgendwie helfen oder hat jemand Erfahrungen, wie man Nepo anderweitig auslasten könnte? Heute gibt es mehr Streu, allerdings ist Nepomuk sehr gemütlich und faul. Mal sehen, ob er das nutzt. *ätsch*

Off Topic:
In einem anderen Forum bin ich für die Frage quasi auseinander genommen worden... Da stelle ich sie dann doch lieber wieder hier.
 
#31
Wieso auseinander genommen worden??

Ich würde es erstmal so lassen und beobachten.
Für Oskar ist das ja noch alles neu und er muss erstmal Nepo verstehen.. Da akzeptiert er bestimmt auch bald dass Nepo einfsch bissl grober ist..

Ansonsten Clickern? ;)
 

scrabble

Active member
#32
Waaaaaaaas? Das wüsste ich auch gerne. Ich kann da nichts schlimmes dran erkennen :unsure:
Emma & Nala und Simba & Mogli hatten bzw haben auch so Phasen... im Grunde eigentlich doch alle irgendwie und irgendwann mal :D ich beobachte das dann und meistens ist das nur Spielen (gewesen). In anderen Fällen hat eine Maus bisschen genervt und Stress gesucht. Da gabs dann gleich ne Ablenkung und es wurde natürlich beobachtet.

Clickern ist ein guter Tipp. Ich bin zurzeit mit Intelligenzspielzeug versorgt (gabs im Angebot :D ) und sie machen das so langsam sehr souverän. *heilig*
 
#33
Bin echt immer erstaunt wie viel Spielzeug es gibt!
Zooplus und Fressnapf haben ja echt mega viel. Aber ich bin echt zu geizig manchmal 40-50€ für ein Teil auszugeben*beleidigt*
Bin da auch so ein Angebote Jäger:D

Finde das immer so niedlich zu beobachten wie viel Kreativität sie walten lassen um die Spielzeuge zu kapieren :D*Herz*
 

Maja2013

Active member
#35
Huhu,
Vielen Dank, Intelligenzspielzeug klingt doch lustig, auch wenn er in Sachen Leckerlies etwas mäkelig ist. ;) Mal sehen, wie das ankommt.
Gestern gab es neues Streu, da sind sie gerade an der Verarbeitung.

Wie macht ihr das denn mit den Klickern? Habt ihr euren was antrainiert? Schnalzt ihr mit der Zunge?

Off Topic:
Nicht für die Frage an sich, sondern für mein Vorgehen bei der VG von den beiden (Großraummethode...). Eine Userin scheint sich haargenau in meine Tiere und mich hineinversetzen zu können und meint, ich hätte kein Verständnis für meine Tiere und sie täten ihr leid. :rolleyes: Werde da jetzt noch genau einmal zurückschreiben und zwar in dem Ton, in dem sie geschrieben hat. Hat mich gerade in der richtigen Stimmung erwischt. *böse*


Aber das gehört ja eigentlich nicht hierher. ;)
Viele Grüße
Hannah
 

scrabble

Active member
#36
Achso... ja, Tierhalter können sehr gemein werden und die meisten kennen leider nur schwarz und weiß. Und von einer gebildeten Meinung jemanden von etwas anderes zu überzeugen oder zumindest zu akzeptieren, ist schwer.. *knuddel*

Also beim Clickern bin ich jetzt nicht so der Profi. Ich mache viel mit Stimme und meinen Händen bzw Fingern. Klischeehaft natürlich gefühlt 2 Oktaven höher :D
Nala konnte ich z. B. punktgenau von überall abrufen. Die war so super.. *seufz*

Mehlwürmer eignen sich auch zum Befüllen von Spielzeug. Die "duften" auch herrlich heraus *heilig*
 
Last edited:
Top