• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)
  • Mausebande-Kalender 2020
    Der Einsende-Startschuss für eure Bilder ist gefallen!
    Wir freuen uns sehr über eure Fotos für den diesjährgen Kalenderwettbewerb.
    hier findet ihr alle Infos für eure Teilnahme.
    Einsendeschluss ist der 20.09.2019

VG von 6 Fellnasen

Micelover

Mäuseverrückt
#21
Eine frage die Gruppe schläft jetzt halb- zusammen. Mal schlafen vier tiere im haus und der rest im grasnest manchmal umgekert. Hin und wieder schlafen alle zusammen, dann geht irgendjemand (immer wer anderer) zum grasnest/haus legt sich dort hin und kurze zeit später kommen 2-3 (manchmal alle) zu der maus und sie kuscheln wieder. Ist das ok*denk*?

Danke für eure hilfe*freu*
 

Lasiusniger

Körnchengeberin
Staff member
#22
Ja, das ist ok. Solange es nicht so ist, dass sich immer die selben Tiere von den anderen getrennt zum Schlafen legen, ist alles in Ordnung. Es gibt auch Tiere, die gerne mal ein bisschen alleine schlafen. Aber auch das ist ok, wenn sie es nicht immer tun (was bedeuten würde, dass der Gruppenzusammenhalt gestört ist).

*knuddel*
 

Micelover

Mäuseverrückt
#24
Update: Bis jetzt verstehen sich alle und schlafen zusammen im großen Haus*freu*.

Jetzt hätte ich noch zwei kurze fragen, morgen kommen die kleinen in den großen käfig, soll ich ihnen alles (also auch Haus+ Grasnest) in ihren großen käfig geben oder nicht? Und Kann ich ihnen am montag schon ein kleines kletterseil geben oder wäre eine pause angemesserner(?)?

Danke im voraus:D
 

Fluse

Pflegestelle
Staff member
#27
Ich auch: Mach es von ihrem Verhalten abhängig. Plane nicht zu viel im Voraus, das musst du sowieso manchmal umschmeißen und neu überlegen :p Schau lieber, wie die Mäuslein aufeinander reagieren und auch auf die verschiedenen Veränderungen. Je nach Gruppe könnten sie zB auf der Platz eher gut oder eher schlecht reagieren, dafür dann auf neues Inventar gut oder schlecht... Und je nachdem machst du dann weiter. Kletterseil ist an sich ne tolle Idee! Wann du es reingibst, hängt von ihrem Verhalten ab :)
 

Micelover

Mäuseverrückt
#29
Ich hab die mäuse jetzt eine weile beobachtet und kann keine streitereien feststellen*freu*

Alle haben sich nach wenigen minuten zusammen ins Haus gelegt und kuscheln,kuscheln, kuscheln *herz*
Yuki ist gottseidank nicht mehr krank, leider hat sich Ghost den schnupfen jetzt auch geholt*seufz* Fussel wird morgen nochmal behandelt, hoffe das ist der letzte tag...

Kiesel & Fussel klettern außerdem jede "freie" minute:D Auch wenn sie dadurch schon ein paar mal runtergeflogen sind...*Augen*
Wünscht mir viel glück das es weiterhin so harmonisch bleibt ^^
 

Micelover

Mäuseverrückt
#32
Alsooo die mäuse haben jetzt am montag ein seil bekommen und seit heute eine Vogelschaukel:D Es gab keinen Streit oder ähnliches und es schlafen immernoch alle zusammen.

Momentan haben sie streu,heu,ein grasnest, ein vogelsitzseil, eine vogelschaukel und ein zweikammernhaus(ZKH) drinnen. Das ZKH hat momentan nur ein "dach" um zu gewärleisten das die mäuse zwei ein/aus gänge haben^^. Ich würde ihnen nächsten montag vielleicht den zweiten "deckel" draufmachen.
Wann würdet ihr eigentlich ein laufrad reingeben*denk*? Ich dachte mir ,wenn alles gut läuft ,dann vielleicht schon nächsten mittwoch oder donnerstag:giggle: Auch würde mich interresieren wann ich etagen einfügen kann? In 2 wochen(?)?

Ich hoffe auf eine weiterhin friedliche VG*freu*
 

Klena

Mäuschenliebhaberin :)
#33
Ich habe bei mir schon direkt eines drin. Kannst es ja mal testweise immer ein paar Stunden anbieten. Wenn es Streit gibt, war die Zeit noch nicht so weit (dann eventuell in 2 Tagen nochmal probieren)
 
#35
Meine haben jetzt am Montag ein laufrad bekommen (welches jetzt auf einer kleinen etage steht)und am Dienstag & Heute wurden klettersachen in den käfig reingehängt*freu*.

Zur Übersicht , sie haben jetzt:

Ein grasnest
Eine Klopapierrolle
Nistmaterial
Ein apfelbaumast
Ein großes haus
Ein kletterseil
Eine vogelsitzschaukel
Eine hängebrücke
Ein laufrad
Eine etage (etwa 30x20cm)
Eine biegsame holzrampe
Eine vogel"Spirale

Und natürlich Heu & Streu*ätsch*

------------------------------------------------------
Es würde mich jetzt interessieren wie viel streitpotenzial eine Kokosnuss bzw. ein Wellensittichnest bringt*denk*

Ich würde ihnen nämlich gerne einen erhöhten Schlafplatz geben^^
Mein Plan währe ihnen morgen den erhöhten Schlafplatz zu geben ihnen am samstag eine Pause zu gönnen und wenn alles gut läuft kriegen sie dann am sonntag eine etage (60x25cm) :D


Ich würde mich über Antworten freuen!
 

Micelover

Mäuseverrückt
#38
Huhu, ich habe ihnen kurzfristig heute ein kleines Grashaus auf die etage gestellt. Dieses hatte ich am tag davor in der tiefkühltruhr gelagert und heute dann einen 2ten eingang reingeschnitten:D.

Da sie das Haus am morgen bekommen haben hat es erstmals niemand bemerkt. Etwas später hörte ich dann gequike vom nest , danach war es ruhig. Ca.10 min später kam kiesel aus dem nest spaziert und erkundete das Haus, dann ging sie wieder ins nest. 1 stunde später würde der rest wach und die Gruppe erkundeten zusammen das Haus*freu*.
Irgendwann saßen dann Kiesel & Yuki zusammen im haus, plötzlich bestieg Kiesel dann yuki und ich war kurzfristig geschockt*Augen*! Gottseidank quiekte yuki nur kurz und kiesel kletterte auf yuki's Rücken herum und flitze dann aus dem Haus um etwas zu trinken.

Ist es normal das farbmäuse sich nach einem MONAT VG besteigen?

Und darf es manchmal im nest quieken?

(?)

Ansonsten verläuft die VG recht angenehm, mal putzt eine maus die andere und mal schnüffeln sie sich gegenseitig. Ich muß auch noch dazusagen das ses eigentlich eine ruhige woche für die mausels war:giggle:. Montag bekamen sie noch etwas heu und dienstags war dann pause. Am Mittwoch bekamen sie eine handvoll streu und am Donnerstag war erneut Pause. Am Freitag gab ich ihnen dann eine strickleiter und gestern eine hanfmatte auf die etage. Viel aufregendes ist jetzt eigentlich nicht passiert:D
Deshalb bin ich umso mehr verwundert weshalb sie sich besteigen*denk*.

Freue mich wie immer auf antworten!*freu*
 
Last edited:

Fluse

Pflegestelle
Staff member
#39
Heyho :)

Ich muss mal fragen... Yuki ist ein Mädel, Kiesel ein Kastrat? Dann muss das Besteigen nicht unbedingt mit Rangordnungsklärung zu tun haben :p Farbmausdamen sind alle paar Tage hitzig und manchmal haben die Jungs da richtig Freude dran. Manchmal auch mehr als die Mädels, die das schon mal recht anstrengend finden können, wenn die Jungs ihnen keine Ruhe gönnen.
Aber auch nach einem Monat kann die Rangordnung noch mal klargestellt oder in Frage gestellt werden. Das kann immer sein. Es sollte nur insgesamt ruhig und friedlich sein, ständige Unruhe wäre nicht so gut :)

Im Nest quieken... Hast du denn gesehen, was da los war? Normales quieken kann auch durchs Putzen kommen. Putzfiepen ist in einer Gruppe relativ normal, kommt aber nicht immer vor. Das ist nicht bedenklich, solang die quiekende Maus nicht vehement festgehalten wird und keine Chance hat, zu entkommen. Wobei auch das mal vorkommen kann, aber nicht die Regel sein sollte. Meist halten die quiekenden Mäuse beim Putzen ganz freiwillig den Kopf hin oder generell einfach still, während sie geputzt werden.
Wenn es gleichzeitig rumpelt oder poltert, wenn gequiekt wird, dann war es ein Streit und nicht so nett. Auch das kann man vorkommen, sollte aber nicht die Regel sein.

Liebe Grüße,
Sabrina
 

Micelover

Mäuseverrückt
#40
Huhu, Kiesel ist auch ein mädchen:D
Also hat ein weibchen das andere weibchen bestiegen...

Nochmal vorgekommen ist es nicht aber ich werde auf jeden fall meine Augen offen halten!


Hast du denn gesehen, was da los war?
Leider nicht:confused:
Es schien aber relativ kurz zu sein und es ist auch noch nie eine maus aus dem Haus gelaufen. Auch ein poltern habe ich nicht gehört leidiglich etwas Streu hat sich NACH dem quieken mal bewegt(?)

Vielen dank für die hilfreiche Antwort Sabrina*freu*
 
Top