• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

Waldmaus ist komisch

#1
Hey leute,

Seit ein paar Wochen habe ich eine gezüchtete Waldmaus. Sie hat sich wie jede
andere Maus verhalten aber seit ein paar tagen schläft sie viel und zeigt sich
eher weniger. Trinken tut sie nicht wie früher sowie essen.
Ständig ist sie in ihrem Häuschen und zeigt sich nicht mehr. Es bereitet mit etwas Sorgen sie so inaktiv zu sehen, da es nicht zu ihr passt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Hab überlegt sie zum TA zu bringen aber ob es was ernstes ist?
 

Fufu

mausgrau
#2
Hallo Haschifia,

und erst einmal *welcome* hier im Forum!

Ich habe auch Waldmäuse, allerdings wilde und auch nur als Logiergäste. Sie werden gerade in Etappen ausgewildert.

Zu Deiner Frage, die in Deinem Fall nicht so einfach zu beantworten ist. Anzeichen für eine Erkrankung sind beispielsweise hörbare Geräusche, die das Mäuslein von sich gibt (Atemgeräusche). Außer Fiepen machen Mäuse keine für den Menschen hörbare Geräusche. Weitere Anzeichen wären ein gesträubtes Fell, Bewegungsunlust, Maus macht einen Buckel oder sitzt zusammengekauert da, sowie Freßunlust und verändertes Trinkverhalten.

Ich hatte hier über den Winter zwei weibliche Waldmäuse in einem großen Terrarium. Diese Mäuse waren auch kaum zu sehen, sie kamen nur zum Fressen heraus. Das Problem ist, daß Waldmäuse keine ausgeprägten Gruppentiere sind. Selbst kastrierte Böckchen vertragen sich nicht automatisch und auch Weibchen vertragen sich nicht unbedingt. Bei meinen Waldmäusen gibt es ein friedliches Zusammensitzen nur von der Mutter mit ihren Töchtern und unter weiblichen Mäusen aus einem Wurf.

Dabei sind Waldmäuse sehr, sehr bewegungsfreudig, noch viel mehr als Farbmäuse. Sie klettern atemberaubend geschickt und sind extrem flink. Eigentlich fürchte ich, daß Waldmäuse nicht für eine Heimhaltung geeignet sind. Also wenn Deine Waldmaus nicht körperlich krank ist, dann könnte es sein, daß sie einfach einsam ist und keine Anregung von außen bekommt.

Wie hältst Du denn Deine Waldmaus? Wieviel Platz hat sie zur Verfügung?
Vielleicht kannst Du ja Fotos hochladen. Wo wohnst Du ungefähr? Hier leben noch zwei kastrierte Waldmäuse, die ich eigentlich auswildern wollte.
Viele Grüße
Fufu
 
Top