• Liebe User,
    wir möchten unsere Tierarztliste auf den neuesten Stand bringen und wünschen uns dabei eure Unterstützung. Mehr Informationen findet ihr HIER.
    Danke für eure Hilfe!
  • Das geplante Antibiotikaverbot für Heimtiere bedroht auch die Mäusehaltung. Bitte unterschreibt diese PETITION, um das zu verhindern!

wer bin ich?

grauemaus

New member
Messages
9
Reaction score
0
ist uns grade eine leicht am Bein verletzte Maus in den Hof gelaufen

was ist das für eine?

wir haben sie jetzt erstmal in einen karton mit klorolle und salatblatt, frische möhre

wir wollen sie asap wieder freilassen (katzensicher) wo gehört sie hin? feld oder stallungen?

Was geht noch? Haferflocken?

die verletzung ist am bein, anber sie kann noch einigermaßen laufen...
 

Attachments

  • maus1.jpg
    maus1.jpg
    72,8 KB · Views: 15
  • maus2.jpg
    maus2.jpg
    74,1 KB · Views: 17
  • maus3.jpg
    maus3.jpg
    57,1 KB · Views: 13

grauemaus

New member
Messages
9
Reaction score
0
futtersituaition. wir wollen sie jetzt mal in ruhe lassen und in einer stunde schauen....
 

Attachments

  • maus4.jpg
    maus4.jpg
    86,7 KB · Views: 12
  • maus5.jpg
    maus5.jpg
    147,9 KB · Views: 11
L

Lasiusniger

Guest
Haferflocken sind eine gute Idee. Nüsse auch, Vogelfutter oder nicht gesüßtes Müsli, so vorhanden, wären auch eine Möglichkeit. Salatgurke.

Zur Bestimmung kann ich leider nicht helfen, aber da sie bei euch über den Hof lief, würde ich sie auch genau dort wieder aussetzen. Dort kennt sie die Örtlichkeiten, alle Verstecke und Futterstellen, hat ihr Revier und ihre Familie. An einem fremden Ort müsste sie sich alles neu erarbeiten, was nicht nur eine Menge Stress für sie bedeuten würde, sondern auch ihr Risiko, noch einmal von einem Beutegreifer erwischt zu werden, stark erhöhen dürfte. Gesellig lebende Mäuse leben im Familienverband. Familienfremde Mäuse haben einen fremden Gruppengeruch und werden daher häufig aus dem Familienrevier vertrieben.
 

grauemaus

New member
Messages
9
Reaction score
0
Der Hof grenzt an einen höherliegenden Garten und dahinter sind Weinberge. Kann also gut sein dass sie von dort kommt und von einer der Katzen hergebracht wurde....
 

Nagerchen

Equiden- und Mäuseheim :)
Messages
1.497
Reaction score
0
Hallo, wie geht's dem Mäuschen denn mittlerweile, ist sie noch bei Euch? Auf den Fotos sieht sie schon etwas "mitgenommen" aus.
Falls Katzenopfer, wäre eine Antibiotikumbehandlung dringend erforderlich, da, auch durch nur minimale offene Verletzungen, gefährliche Bakterien aus dem Katzenspeichel ins Tier gelangen und dann für einen qualvollen Tod sorgen! Durch "Katzenspielerei" können zudem auch innere Verletzungen, die so erst mal nicht sichtbar sind oder bemerkt werden, entstanden sein und ggfs. nach ein paar Tagen erst zum Tod führen.
Hier: http://wp.wildvogelhilfe.org/de/vog...e-krankheiten/verletzungen-durch-saeugetiere/ gehts zwar um Vögel, ist aber dei Gefahr gut beschrieben.

Lg und alles Gute für's Mäuschen!
Nagerchen
 

grauemaus

New member
Messages
9
Reaction score
0
FALLS Katzenofer, das wissen wir halt nicht (aber durchaus möglich. der Kater legt uns ab und an ne Maus vor die Tür. )

AB haben wir allerdings nicht da, insofern schlecht. Wir sind keine Mäusehalter (bei 3 Katzen im Haus wäre das auch keine gute Idee)

Im Moment mussten wir wegen eines lange feststehenden Termins leider weg, können daher keinen aktuellen Zwischenstand geben. Sind aber in ein zwei Stunden wieder zurück.

Letzter stautus war dass die Maus unter Schock stand. Wir haben den Karton so platziert dass sie Maus wenn sie will und sich emotional erholt, aus freiem Willen den Karton verlassen kann. In den Schuppen kommt keine Katze rein, wenn die Maus also im Karton bleibt oder den Schuppen erkundet, ist sie katzensicher und hat Ruhe. erst wenn sie den Schuppen verlässt könnte ein Kater ran.
 

Nagerchen

Equiden- und Mäuseheim :)
Messages
1.497
Reaction score
0
Verletzt aufgefundene Mäuse sind zumeist Katzen-"Spiel"-opfer, natürliche Fressfeinde würden sie verzehren bzw. nicht entkommen lassen.
Baytril (25 %) gibt's auch für Katzen, falls Mäuschen noch da, könnt Ihr schnellstmöglich beim Tierarzt (Nottierarzt am Sonntag) AB besorgen und der Kleinen noch ein paar Tage zur Beobachtung und Behandlung Asyl gewähren. Im Mausebande-Wiki gibt's auch Infos: https://wiki.mausebande.com/doku.php?id=apotheke:baytril&s[]=baytril. Baytril-Lösung kann (notfalls) auch übers Wasser gegeben werden, hier muss die Menge natürlich entsprechend hochgerechnet werden, ausgehend von ca. 2 - 3 ml Wasseraufnahme/Tag, lieber etwas mehr Medikament geben.
 
Messages
2.179
Reaction score
0
Hi! Das ist ein kleines Hausmäuschen- also Stallungen in/am Haus ;)- insofern ist alles, was Menschen- und auch Tierfutter ist passend fürs Erste.
Mit einer Verletzung am Bein hat sie aktuell draußen keine Chance- da wäre zuerst Päppeln angesagt und schauen ob sie/er sich wieder erholt. Wenn eine Behinderung bleibt müsste man weiter schauen.
Von wo seid ihr denn?
 

grauemaus

New member
Messages
9
Reaction score
0
also der nächste Not-TA ist ca 1 Autostunde weit weg. Das führt jetzt zu mehreren Problemen: 1) aus sicht der Maus: stress stress stress.
2) aus sicht der Kinder : die sind zu jung, die können wir nicht alleine lassen, mitnehmen geht jetzt auch nicht. sorry das fällt definitv aus.

die maus scheint aber definitv noch in schock zu sein: hat kurz reagiert als wir geschaut haben, und sich weiter versteckt. ob sie gefuttert hat? eher nicht, wenn dann sehr wenig.

aus der pfäzischen Provinz....
 

CANADA

2
Messages
235
Reaction score
0
Hallo, ich würde sie erst wieder freilassen, wenn sie sich definitiv erholt hat. So wäre sie ja dem Tode geweiht. Also wenn es möglich ist, füttert sie doch bitte weiter und beobachtet wie es ihr geht. Ich würde sie auch erstmal tatsächlich so unterbringen, dass sie nicht gleich flüchten kann.
VG
 

grauemaus

New member
Messages
9
Reaction score
0
wir lassen sie über nacht in Ruhe und schauen morgen früh wieder. Da wo sie jetzt ist ist sie Katzensicher. Gedanken mache ich mir eher, weil Karton mit Klopapiereinlage keine gewohnte Umgebung für sie ist, dass sie das dauerstresst.
 

Nagerchen

Equiden- und Mäuseheim :)
Messages
1.497
Reaction score
0
Hat die Maus denn eine Versteckmöglichkeit im Karton? Eine Art "Höhle" würde der Kleinen vllt. schon helfen. Bzgl. TA, evtl. vorab tel. klären, Wildtier, verletzt, AB benötigt... Dann braucht Maus gar nicht mit, und (entnehme Deinem Text, Ihr seid zu zweit + Kinder) es braucht nur einer fahren und Medi holen.
 

grauemaus

New member
Messages
9
Reaction score
0
Hat die Maus denn eine Versteckmöglichkeit im Karton? Eine Art "Höhle" würde der Kleinen vllt. schon helfen. .

Ja, hatte sie von anfang an, auch eine kleine Klopapierrähre , wo sie sich auch verstecken kann (und das auch tut)
 

grauemaus

New member
Messages
9
Reaction score
0
Sie hat es übrigens nicht geschafft. Heute früh fanden wir sie so vor ...
 

Attachments

  • maus6.jpg
    maus6.jpg
    123,8 KB · Views: 9

grauemaus

New member
Messages
9
Reaction score
0
Letzter Eintrag her: Sie erhielt noch zu Lebzeiten den Namen Theobald. Und mit diesem wird sie jetzt beigesetzt...

Danke für eure Hilfe heute Nacht.
 

Nagerchen

Equiden- und Mäuseheim :)
Messages
1.497
Reaction score
0
Mach's gut, kleines Seelchen Theobald... *Abschied*
Und danke Euch, dass Ihr Euch seiner angenommen habt!
 
Top Bottom