• Hallo liebe User,

    unser Team wird in der bisherigen Konstellation nicht mehr lange bestehen. Fluse, trulla, Lumi, nonin und Lasiusniger hören auf, Brokat und evtl. Weiße Lilie würden in einem neuen Team weitermachen.

    Ganz konkret bedeutet das: Ohne Nachfolger*innen wird das Mausebandeforum bald Geschichte sein.

    Hier gibt es weitere Infos

Wie man Rennmäuse vergesellschaftet

Status
Not open for further replies.

trulla

Krabbeltier
Staff member
Messages
7.867
Reaction score
0
Rennmäuse sind soziale Tiere und sollten niemals allein gehalten werden. Daher gelangt nahezu jeder Rennmaushalter irgendwann an den Punkt, wo er sich mit dem Thema "Rennmausvergesellschaftung" auseinandersetzen muss.

Fremde Rennmäuse müssen schonend und stufenweise aneinander gewöhnt werden, um dauerhaft friedlich zusammenleben zu können. Unabhängig von der gewählten Methode ist eine Vergesellschaftung daher ein Prozess, der einige Zeit in Anspruch nimmt. Es ist wichtig, dass man dabei behutsam vorgeht und dem Verhalten der Tiere entsprechend agiert.


Welche Methode eignet sich für meine Tiere?

Es gibt leider kein Patentrezept für eine erfolgreiche Vergesellschaftung. Im Wiki sind die gängigsten Methoden beschrieben.

Sie können unter folgenden Links eingesehen werden:

Vergesellschaftung zweier Jungtiere oder einer ausgewachsenen Rennmaus mit einem Jungtier

Vergesellschaftung ausgewachsener Rennmäuse

Zur Interpretation verschiedener, während der Vergesellschaftung auftretender, Verhaltensweisen hilft diese Seite: wiki:verhaltensweisen_waehrend_der_vergesellschaftung [Mausebande Wiki]

Ferner empfehlen wir möglichst viele Vergesellschaftungs-Tagebücher zu studieren, da sie in der Praxis wohl am meisten helfen. Es gibt natürlich zusätzlich immer auch die Möglichkeit, selbst ein Thema zu eröffnen und sich praktische Ratschläge und mentale Unterstützung im Forum zu sichern. Hier wird niemand sich selbst überlassen.

Allen Vergesellschaftern viel Erfolg und starke Nerven!
 
Status
Not open for further replies.
Top Bottom