• Unser Mausebandekalender kann jetzt bestellt werden.

    Der Kalender wird gedruckt werden, die Anzahl steht durch die bisher erfolgten Vorbestellungen fest. Zukünftige Bestellungen können nur noch berücksichtigt werden, so lange der Vorrat reicht. Wer also auf jeden Fall einen oder mehrere abbekommen möchte, sollte sich beeilen :) Stand 20.11.2020: es suchen noch 23 Kalender ein neues Zuhause.

    Auch ein paar Postkarten und 3 Mousepads (auch hier Stand vom 20.11.2020) aus dem letzten und vorletzten Jahr suchen noch ein schönes neues Zuhause.

    Hier geht es zum Info-Thread.

Augenentzündung

#1
Hallo zusammen,

ich bin etwas ratlos. Skadi, mein Farbmausweibchen hat eine Entzündung am Auge. Zeitgleich, als die Entzündung begann, hatte sie einen stärkeren Atemwegsinfekt. Den Schnupfen haben wir erfolgreich mit zwei Doxycyclin Depot-Spritzen besiegt. Da es sich um ein Breitband Antibiotikum handelt, hatte ich auch die Hoffnung, dass die Entzündung am Auge ebenfalls verschwindet. Leider war dem nicht so.

Anschließend habe ich versucht die Entzündung mit Floxal und Metacam zu behandeln. Leider auch erfolglos.

Aktuell sieht das Auge wie auf dem Foto aus.
Habt ihr noch eine Idee, was man machen könnte?
 

Attachments

Fluse

Pflegestelle
Staff member
#2
Hallo Freya,

achje, das sieht ja bös aus. Ja, du hast Recht, meist gehen Augenentzündungen mit Atemwegserkrankungen einher und verschwinden ebenso mit ihnen, wenn sie mit Antibiotikum behandelt werden. Auf dem Foto sieht es für mich allerdings nicht unbedingt entzündet aus, sondern eher geschwollen. Kann es sein, dass sie sich etwas ins Auge gerieben hat, das dort jetzt irgendwo sitzt und reizt? Auch eine Verletzung der Haut ums Auge herum ist möglich. Wenn sie sich putzen und kratzen, tun sie das ja auch gern mal mit der Hinterpfote. Dabei könnte die Haut verletzt worden sein. Ist das alles ausgeschlossen?

Liebe Grüße,
Sabrina
 
Top