• Hallo Guest
    Hast Du schon unsere News zum Wiki entdeckt? Wenn nicht: Klick mich an.
    Wir würden uns sehr über deine Mithilfe freuen - und wenn es nur ein kurzes Feedback zur neuen Wiki-Seite ist :)

einsames Farbmausweibchen in 44789 Bochum sucht neues Zuhause

#1
In Kürze:

Art/Rasse: Farbmaus

Anzahl: 1

Alter: ca. 1 Jahr

männlich/weiblich: weiblich

Farbe: weiß

Besonderheiten: sehr neugierig und unternehmenslustig

Abgabebedingungen: wir bringen sie gerne im näheren Umkreis vorbei

überregionale Vermittlung möglich (ja/nein): bei Abholung

Ort: Bochum

Kontaktdaten: c.gregori@gmx.de

Hallo zusammen,

unser Sohn hatte ein Rudel von vier weiblichen Farbmäusen, von denen drei in recht kurzer Zeit verstorben sind. Eine hatte einen Infekt, konnte trotz Antibiotikum nicht gerettet werden, die zweite verstarb plötzlich, die dritte hatte eine dicke Beule am Hinterbein, laut Tierarzt nur ein dicker Bluterguss, ich nehme aber eher an ein schnell wuchernder Tumor. Sie verstarb vor etwa zwei Wochen.

Jetzt ist noch eine weiße Albinomaus übrig. Sie leidet sichtlich unterm Alleinsein, hatte aber in den letzten beiden Wochen keinerlei Symptome oder Auffälligkeiten.

Unser Sohn möchte keine Farbmäuse mehr, es hat ihn sehr mitgenommen, dass die drei so schnell hintereinander gestorben sind.

Nun sind wir auf der Suche nach einem neuen Zuhause für Albi.

Albi war immer die Neugierigste der Truppe. Kaum bei uns eingezogen, unser Sohn auf Klassenfahrt, habe ich den Käfig nicht richtig zugemacht. Drei Mäuschen sind ausgebüxt, zwei hatten wir schnell wieder, die saßen noch auf dem Käfig. Da hatte Albi längst das Zimmer erkundet und sich später im Lieblingsschlafanzug im Kleiderschrank ihr Nest gebaut. 5 Tage lang durfte sie ihre Freiheit genießen und ist alle Fallen umgangen, dann haben wir den Schrank auseinandergebaut und konnten sie endlich wieder zu den anderen bringen. War das ein Beschnuppern und Kuscheln!
Albi war auch eine der ersten, wenn es darum ging, die Hand unseres Sohnes abzulecken oder - später - ganz auf die Hand zu gehen.
Und sie war eine der Aktivsten: ging es um den Nestbau schleppte sie das Material an, während die anderen noch futterten.
Gekloppt hat sie sich eher nicht, die Gruppe war ziemlich harmonisch. Wenn es Streit ums Futter gab, waren das eher die Anderen.

Ein Fest haben die Mäuschen immer gefeiert, wenn es Hokkaido gab - und sie die Kerne bekamen. Geliebt haben sie auch die frischen
Haselnusszweige, die sie mit großer Hingabe bearbeiten.

Jetzt suchen wir ein neues Zuhause für Albi. Am liebsten natürlich hier in der Nähe (Bochum) - wir bringen sie gerne vorbei - und nur in eine
bestehende oder sich neu formierende Gruppe.

Ich hänge ein paar aktuelle Fotos an.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir eine nette Gruppe für sie finden, viele Grüße

Catherine
 

Attachments

Klena

Mäuschenliebhaberin :)
#2
Hi,

also wir kommen aus 45289 Essen Burgaltendorf. Aktuell habe ich leider noch mit ein paar Milben und deren Symptomen zu kämpfen (s. der Thread von mir zum Thema "Milben?").
Meine kleine Gruppe ist aus März diesen Jahres und besteht aus 2 Weibern und einem Kastraten. Von daher wäre hier noch Platz :)

Scheinbar hat sich die kleinste der Gruppe zur Anführerin erklärt, an sich wird aber nicht gezickt.

Aktuell will ich den Mausis neben der Behandlung etwas den Stress ersparen, von daher könnte ich diese wahrscheinlich erst so in 1-2 Wochen aufnehmen.

Liebe Grüße

Klena
 
Top