• Hallo liebe User,

    unser Team wird in der bisherigen Konstellation nicht mehr lange bestehen. Fluse, trulla, Lumi, nonin und Lasiusniger hören auf, Brokat und evtl. Weiße Lilie würden in einem neuen Team weitermachen.

    Ganz konkret bedeutet das: Ohne Nachfolger*innen wird das Mausebandeforum bald Geschichte sein.

    Hier gibt es weitere Infos

Kyla - unsere Herzensmaus

Klena

Mäuschenliebhaberin :)
#1
Hallo meine Kleine,

wo bist du nur hin?
Du warst die kleine Süße, die sich am Anfang in unser Herz geschlichen hat und nun?
Seit Anfang Dezember hattest du diesen bösen Infekt, wo selbst Baytril nicht geholfen hat. Als das Doxycyclin gewirkt hat, hattest du nochmal richtig schöne Tage. Doch nach deiner letzten Medikamentengabe hast du plötzlich abgebaut: warst passiv und hast wenig gefressen und Gewicht verloren. Da dachten wir schon, dass etwas nicht stimmt... Infekt nicht überstanden? War die Krankheit zu viel? (?)
Mit dem Renterbrei haben wir dich etwas gepäppelt und du hast langsam wieder harte Sachen wie Kekse und Oblaten zu dir genommen. Dennoch beschlich mich die letzten Tage so ein Gefühl... *seufz* Du lagst jetzt morgens schon häufiger im Rotlicht oder saßt neben dem Nest breitbeinig und hast einfach nur stark geatmet.
Gestern war nochmal ein richtig guter Tag. Du hast viel gefressen, auch das vorherige Futter wieder und warst mal auf deiner geliebten Buddelebene. :weird:
Heute war dann dein Bauch weich aber nochmal dicker und du hast beim Laufen gezittert. Wir haben dich mittags ins Nest zurückgelegt, um dich nachher direkt zum Tierarzt zum letzten Gang zu begleiten, wenn er wieder aufmacht. Allerdings hast du uns die Entscheidung abgenommen: Du bist raus und irgendwie die Korkröhre eine Ebene tiefer geruscht. In meiner Hand bist du dann kurz danach eingeschlafen. Du hattest immer so ein großes Vertrauen in Hände, daher fand ich es schön, dass wir dir den Tierarzt mit der Spritze letztlich ersparen konnten und du nicht in deinem letzten Moment alleine warst.
Du warst die kleine Starke, die jeden ohne Punkt und Komma ins Herz geschlossen hat. Immerhin wurdest du mit knapp 1,75 Jahren relativ alt.
Die Guten gehen halt immer zuerst. *seufz*

Du wirst fehlen... Nicht nur mir oder meinem Mann, sondern auch deiner Schwester, die bis zum Ende an deiner Seite war. *seufz**Abschied*
Danke für die schöne Zeit.

Unsere Buddlerin, unsere Ärmelliebhaberin, unsere Kyla.
Mach's gut und komm gut rüber, grüß mir Felix und Karamell und bitte pass von oben auf deine Schwester und auf deine Kuschelkumpanen auf.

Deine Oblatengeber

1610631521767-min.jpg
1610631521793-min.jpg
IMG_20210112_154112-min.jpg
 

Nagerchen

Equiden- und Mäuseheim :)
#2
So schön und liebevoll geschrieben! Lass dich mal *knuddel*, Klena.
Es ist immer traurig, wenn sie gehen und immer zu früh, aber ein kleiner Trost ist es, wenn sie ohne lange Leidenszeit, friedlich und in ihrer gewohnten Umgebung bei ihren lieben Mitbewohnern (Mäusen und Menschen) einfach einschlafen dürfen!
Mach's gut, Du kleines süßes Schwarzweißchen! *Abschied*

LG Nagerchen
 

Klena

Mäuschenliebhaberin :)
#6
@stefanie

Ja es ist echt so hart... Die Kleinen haben so viel Charakter und Intelligenz... wenn ich da so mein Kanninchen damals dagegenhalte :weird:
Schade, dass sie im Vergleich dann nur so kurz leben... Bin am überlegen in ein paar Jahren (also quasi nach der nächsten VG mit den 3en hier und einer 4er Gruppe) mal auf Rennmäuse umzusteigen...
Werden ja zumindest ein Jahr älter...
 
#7
OT: Die Renner sind auch nicht mehr , was sie mal waren (an Robustheit) - und ich habe regelmäßig den verflucht, der die als Haustiere engeführt hat, entweder sind sie wirklich total süß, oder sie wollen sich gegenseitig umbringen...
Agouti werden allerdings schon auch mal einiges älter (hab grad 4J, der ist fit)
ok, ich hab beides, wird auch so bleiben - und Nins auch noch ((auch im Sg angefangen als Kind und für's Kind (schäm). Das ist jetzt 15 Jahre aus dem Haus - und wir haben immer noch Nins, weil halt nicht mehr nur 1, und die sterben ja nicht gleichzeitig. Die sind allerdings auch recht schlau (genug, um sich doof zu stellen notfalls, gelle Heini :D) - liegt vielleicht doch auch manches an der Haltung...))
Farbis werde ich aber als letztes aufgeben können...
+++
Dass die Erinnerungen schön sind und nicht so schmerzen!
 
Top