• Liebe User,
    wir möchten unsere Tierarztliste auf den neuesten Stand bringen und wünschen uns dabei eure Unterstützung. Mehr Informationen findet ihr HIER.
    Danke für eure Hilfe!
  • Das geplante Antibiotikaverbot für Heimtiere bedroht auch die Mäusehaltung. Bitte unterschreibt diese PETITION, um das zu verhindern!

Starker Geruch + Jagen

BlackLoveCat

New member
Messages
19
Reaction score
0
Hallo ihr Lieben,
ich muss mich leider doch noch mal melden.
Meine 5 riechen momentan echt extrem, es ist kaum auszuhalten. Wir hatten das T. mit Kokosnüssen, einer Leiter und einer kleinen Etage aus Holz ausgerüstet.
Nun hab ich das T. Vor 5 Tagen gesäubert und mache momentan jeden Tag das Sandbad sauber, aber sie stinken so übertrieben und ich weiß nicht wieso . Leider haben die doofis die Leitern zu den Kokosnüssen zerbissen ( Natürlich auch noch viel mehr)
und seit dem fangen sie an sich im Käfig zu Jagen. Sie besitzen ein recht großes Laufrad was sie bis auf eine auch alle benutzen. Klar springt auch mal eine vor die andere und sie fiepen auch aber sie sind momentan so anstrengend. Ich versuche Morgen mit meinem Freund die Leitern aus Ketten und Ästchen selbst herzustellen. In der Hoffnung das sie wieder ausgelassen sind.
Ich weiß nicht das sie eigentlich recht viel Trinken weiß ich aber das sie so stinken haut einen echt um ( versuchen auch auszubrechen und ich bekomm die Tür nicht mehr zu weil sie alle auf meine Hand wollen)
Sie sind mittlerweile 4 Monate alt
Sind sie schon in der Pflegelphase? Und irgendwie gibt es unter ihnen immer noch keine Rangordnung...
 
Last edited:

StevieHall

Moderator
Staff member
Messages
1.059
Reaction score
0
Hallo,

ich hab mal in deinem anderen Thread geschaut.

Wie groß ist das Terra? Aus Holz? Wenn ja, hattest du das lackiert? Irgendwelche Etagen etc. aus Holz drin, die unlackiert sind?

Sicher das die 5 das selbe Geschlecht haben?

Ansonsten sind sie mit 4 Monaten jetzt grade in der ersten Flegelphase. Und du hast mit 5 Tieren nicht grade die ideale Anzahl an Mäusen (idealerweise sind es nur 2). Rangordnung sieht man bei Rennern eher schlecht, das sind eher Kleinigkeiten an denen man sie sieht. Empfinde ich zumindest so (und ich hab seit gut 9 Jahren durchgehend Renner).

Je mehr du sauber machst, desto mehr markieren sie auch und daher wird es auch mehr riechen. Ich mache hier so 1x pro Woche das Sandbad sauber (ist allerdings auch ein 30x20x20 cm Aquarium), 1-2x pro Woche die Etagen und das komplette Gehege in den letzten 3, 4 Jahren nur, wenn jemand über die RBB gegangen ist und die noch vorhandene einen neuen Partner bekommen hat (wobei in den 3, 4 Jahren die jeweilige Gruppe leider nie länger als 1 Jahr zusammen war, weil min. eine Maus immer schon älter war).

Kannst du denn erkennen, wer wen jagt und wer sich mit wem gut versteht? Ich würde ja mal ernsthaft darüber nachdenken, die 5 zu trennen. Erstmal sicher gehen, dass alle das selbe Geschlecht haben und dann nach Verträglichkeit trennen, dann eine 2er und eine 3er Gruppe, letztere aber gut im Auge behalten. Bzw. je nach Terra-Größe evtl. verkleinern, Mindestmaß sollte es aber behalten (wenn du jetzt schon am Mindestmaß bist, dann über eine Trennung nachdenken).

Ich hatte hier mal eine Maus, die durch Gebärmutterzysten einen anderen Uringeruch bekommen hat. Allerdings war diese schon älter als deine.

Veränderter Uringeruch kann aber auch von einer Blasenentzündung kommen, wobei ich in deinem Fall eher von Rangordnung ausgehen würde, da sie sich jagen.
 

stefanie

Active member
Messages
10.968
Reaction score
0
Sind das echt Renner?

Dann könnt's jetzt losgehn, dass es kritisch wird mit GRoßtrupp
 

BlackLoveCat

New member
Messages
19
Reaction score
0
Ja also das T. Ist komplett aus Glas, die Ebene ist aus Holz und ist unlakiert lässt sich aber herausnehmen. Wissen wer sich mit wem versteht weiß ich auch. Nur was echt komisch ist, die Albino die als einzige das Laufrad nicht benutzt ist die die für Stress sorgt. Morgen werde ich mal das ganze T. Säubern ( auch mal mit warmen Wasser) und versuchen das sie wieder kletter Möglichkeiten haben. Ich denke halt das der Albino einfach zu langweilig ist schließlich powert sie sich nicht so wie die anderen aus. Liebe Grüße und Danke.

T. Ist 50h 50b 100 l

Was ich auch nicht verstehe ist sie sitzen alle zusammen im Sandbad und gammeln da. :D
 

StevieHall

Moderator
Staff member
Messages
1.059
Reaction score
0
Schade, dass du nur einen Bruchteil der Fragen beantwortest (da fragt man sich, wieso man so nen Text schreibt...). So kann man nicht helfen.

Komplettreinigung kann übrigens bei einer großen, eh schon streitenden Gruppe nach hinten los gehen.
Und unlackierte Holzetage stinkt irgendwann bis zum Himmel, die bekommt man nicht mehr sauber.

Und Renner & Klettern passt auch nicht so ganz, Renner graben eher statt zu klettern.
 
Messages
2.098
Reaction score
0
Hm... Wenn es unkastrierte Farbmäuse wären wüsste ich auch einen Rat, warum sie stark riechen und jagen.

Aber bei Rennmäusen... Wäre wirklich gut, du würdest StevieHalls Fragen noch genauer beantworten.
 

BlackLoveCat

New member
Messages
19
Reaction score
0
Tut mir Leid. :(
Sicher bin ich mir nicht ob alle Weibchen sind.
Kann es trotzdem so lange unbemerkt bleiben?
Albino streckt ihren Po provokant den anderen zu.

Also sauber machen tu ich das T. alle 3 bis 4 Wochen.
Sandbad halt öfters weil sie echt viel trinken und es halt extrem riecht und feucht ist. Vor ein paar Tagen hat es erst angefangen so extrem zu Muffen... Ich kenn das so auch gar nicht. ( Hab sie erst vor ein paar Tagen komplett sauber gemacht)

Ja ich weiß war nicht so die super Idee.
Hatte vorher auch eine größere Gruppe. 4 Weibchen davon ist eine gestorben und später hatten wir von dem Arbeitskollegen meines Vaters 2 Rennmäuse (Männchen vermute ich immer noch) bekommen die wir per Gittermethode Vg wollten. Dann war ich eine Woche im Urlaub und mein Vater bemerkte das meine Mäuse lauter Milben im Käfig etc sitzen hatten. Er kaufte Milbenspray und kümmerte sich darum aber 2 haben es damals nicht überlebt. Ja ich mache mir deswegen immer noch Vorwürfe... Also ganz am Anfang als die zwei neuen da waren hatte ich sie in ein großes Aquarium gesetzt, dazwischen war ein Gitter ich drehte mich nur kurz um und eine der neuen Mäuse kletterte blitzschnell zu meinen 3 anderen ( Jagten sich) . Zum Glück hab ich es direkt gesehen wer weiß was sonst passiert wäre. Naja soweit so gut, als dann endlich das eigentliche Trenngitter für mein T. fertig war setzte ich sie alle um und leider gab es da eine kleine unschöne Entdeckung nach ein paar Wochen sah ich ein Stück Fell im Einstreu liegen. Ich weiß bis heute nicht ob es ein Baby von ihnen war oder ob es beim Heu dabei gewesen ist..Und dann kam das mit den Milben. Hab es geliebt meinen Mäusen beim Sonnen, Aufstehen, Essen oder Putzen zu zusehen. Deshalb wollte ich wieder welche haben ( Hab schon immer Tiere gehabt Hamster, Frettchen etc)

Ich weiß jedes Tier ist unterschiedlich.

In meinem T. Ist ein großes Packet Einstreu drin d.h. das Einstreu geht bis zu den Schiebetüren ( sind ca. 10cm geschätzt). Darauf liegt ein Tunnelsystem was halb eingebuddelt ist, ein Futternapf, ein Kokosnusshäuschen und jede Menge Heu oder Papier. An der Wand steht das Laufrad. An der Decke hängen 3 Kokosnüsse die eigentlich mit Leitern verbunden sind davon geht eine bis nach unten. Das ist mittig bis links, rechts steht ein sehr stabiles Haus man kann es sogar auseinander nehmen( kann ja mal Fotos posten) darauf steht das Sandbad. Etwas weiter oben haben wir kleine Holzblöcke befestigt darauf liegt das zugeschnittene Holz ( unlakiert). Da sie die Leitern etc kaputt genagt haben versuchen sie natürlich mit allen Mitteln in die Kokosnüsse zu kommen ( springen, klettern). Also ich kann nicht sagen das meine nicht gerne klettern oder springen. Ansonsten wäre es das fürs erste. Heute Mittag waren wir im Wald und haben uns ein paar Äste mitgenommen ( Buche)um die Leitern selbst zu basteln.

Aber wie schaut das aus wegen der Pflege? Sie benutzen das Sandbad ja eher als Toilette... :/

Ich weiß es ist kritisch..
Trennen mag ich sie voreilig aber auch nicht, lieber beobachte ich sie noch ein bisschen bevor ich einen Fehler bei der Auswahl treffe. Habe immer mehrere Aquas und Käfige da ( wirft man ja auch nicht einfach weg).

Also zum TA erstmal nicht?
Liebe Grüße
PS. Bin momentan mit dem Handy am Antworten..
 
Messages
2.098
Reaction score
0
Huhu!

Was mir spontan einfällt - du hast ein Terrarium? Wie sieht es da mit der Belüftung aus?
Vermutlich nicht so optimal, wenn es im Gehege zu feucht wird.

Wie schon erwähnt wurde - zu viel Reinigen führt dazu, dass die Mäuse erst recht ständig das Revier markieren. Durch die Komplettreinigung nimmst du den Mäuse ja alle ihre Duftmarken, an denen sie sich orientieren.
Zum einen ist so eine Komplettreinigung also unnötig und zu viel Stress für die Tiere. Zum anderen auch eine Verschwendung, wenn du alle 3 bis 4 Wochen die komplette Streu wegwirfst und durch neue ersetzt.

Hier mal Links zum Wiki:
rennmaus:kaefigreinigung [Mausebande Wiki]

Im folgenden Link geht es eigentlich um Farbmäuse. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es so ähnlich auch für Rennmäuse gelten könnte. Dazu sagt ein erfahrener User bestimmt noch etwas.
farbmaus:kaefigreinigung [Mausebande Wiki]

Wenn du die unsicher über die Geschlechter der Mäuse hast, solltest du vielleicht doch mal einen erfahrenen Tierarzt nachsehen lassen.
 

StevieHall

Moderator
Staff member
Messages
1.059
Reaction score
0
Ich würde als erstes Mal die Geschlechter nachschauen lassen und das zeitnah bevor du nicht nur Männchen bzw. Weibchen hast und es Nachwuchs gibt.
Bei meinen ersten hat es 6 Monate gedauert bis der Wurf kam, wurden mir als 2 Böckchen von Bekannten geschenkt...

Popo entgegen strecken ist eig. Paarungsverhalten. Kann auch bei Rangordnung so sein. Wie oft macht sie es denn?

Zur Reinigung: Ich habe die letzte Zeit nur gereinigt, wenn eine verstorben ist und die andere eine neue Partnerin bekommen hat (wobei das die letzten Male leider nicht mal ein Jahr war...). Etagen und Sandbad werden 1-2x pro Woche gereinigt.
Aktuell plane ich ja ein 200x40x40 cm Aqua für die Renner (Aqua schon da, aber steht noch nicht), da werde ich es wohl so machen, dass ich den Tiefstreubereich wirklich nur bei Bedarf reinigen werde und den Rest alle paar Wochen mal, aber auch eher nach Bedarf.

Man sollte es echt nicht übertreiben und quasi saubere Streu wegwerfen ist echt Verschwendung.
 

BlackLoveCat

New member
Messages
19
Reaction score
0
Belüftung ist oben und an den Seiten.
Mag sie ja eigentlich auch gar nicht so oft sauber machen aber mein ganzes Zimmer stinkt nach verdorbenen Wasser. Echt unangenehm halt...
Ja nach den Geschlechtern lass ich unbedingt schauen.
Den Po streckt sie nicht oft hin. Sie jagt halt die anderen aber lässt sich Futter aus dem Mund nehmen. Verstehe halt nicht wieso sie das macht. Schlafen tun sie alle zusammen. Hmm werde es berücksichtigen. Wegen der Belüftung sollte ich die noch etwas vergrößern lassen?
Liebe Grüße
 
Messages
2.098
Reaction score
0
Zur Belüftung kann ich dir jetzt leider auch nichts genaues sagen. Aber da weiß bestimmt jemand noch einen guten Rat.

Aber habe ich das richtig verstanden, dass du nur 10cm eingestreut hast? Das ist für Rennmäuse definitiv zu wenig. Besser wären wohl so etwa 30cm.

Und frisches Heu sorgt auch für besseren Geruch. ;)

Versuch es einfach mal mit weniger reinigen. Die Mäuse werden irgendwann merken, dass sie nun nicht schon wieder neu markieren müssen. Mit der Zeit pendelt sich das wohl ein.
 

BlackLoveCat

New member
Messages
19
Reaction score
0
Also mein T. ist aus Glas und hat zwei Schiebetüren.... Wenn ich da 30 cm Einstreu verteile kommt mir alles entgegen :D. Ich hab mal ein paar Fotos gemacht :)

show.php

Bilder-Upload - Kostenlos Fotos hochladen und ins Netz stellen
Mein T. :)
show.php

Bilder-Upload - Kostenlos Fotos hochladen und ins Netz stellen
Meine 5 im Sandbad :p

show.php

Bilder-Upload - Kostenlos Fotos hochladen und ins Netz stellen
Und warum ich wieder welche haben wollte :)
meine alten beim Sonnenbaden

Liebe Grüße
 

BlackLoveCat

New member
Messages
19
Reaction score
0
Ich habe sie jetzt alle in eine TB gesetzt.
Verhalten sich recht ruhig.
Die Albino putzt die anderen total rührend und ich denke der weißen wurde das einfach zu viel..
Bloß dieses gejage macht mich kirre weil ich nicht weiß ob sie sich gleich zersebeln...
Meine Oma dreht durch wenn ich noch etwas hin stelle... Oh man..
 
Last edited:
Messages
3.251
Reaction score
0
Dieses ständige hin und hersetzen bringt noch mehr Unruhe in die Gruppe.

Wenn sie jetzt schon in der Box sitzen, fahr am besten direkt zu einem Tierarzt der dir die Geschlechter kontrollieren kann.
Oder setz sie in ein Marmeladenglas und mache Popofotos und lad sie hier hoch.

Eine fünfer Konstellation ist mehr als blöd.
Ich würde ( sobald die Geschlechter bestimmt sind) erstmal in zwei und drei aufteilen, sofern alle gleichgeschlechtlich sind.
 
Messages
3.251
Reaction score
0
Das ewige Hin und Her setzen und im Gehege hantieren bringt nur noch mehr Unruhe in die Gruppe.

Hast du mittlerweile die Geschlechter kontrolliert?
Das kann entweder ein Tierarzt oder du setzt sie in Marmeladenglas o.a. , machst Popofotos und lädst die dann hier hoch.

Auf Dauer können die fünf nicht zusammen bleiben. Aber darüber denken wir nach wenn wir die Geschlechter haben.
 

scrabble

Active member
Messages
1.431
Reaction score
0
5er Gruppen können (in seltenen Fällen und unter bestimmten Voraussetzungen) auch mal funktionieren. Ich sehe aber unabhängig von deiner Risikogruppe vor allem darin das Problem, dass dein Gehege die absoluten Mindestmaße sind für eine kleine (2er) Gruppe. Für 5 Tiere finde ich das ohne Zweifel absolut zu klein. Dass es da Ärger gibt und sie müffeln, wundert mich nicht wirklich.

Aber auch von mir den naheliegendsten und dringendsten Tipp: verschaffe unbedingt Klarheit über die Geschlechter.
 
Messages
3.251
Reaction score
0
Ja natürlich können solch Gruppen auch funktionieren :)
Aber wenn es dann kracht, gibts wieder Mäuse mit asozialem Verhalten und völlig gestört.
Davon gibts ja bei den Rennern genug finde ich.

Deshalb sollte man auf jeden Fall vermeiden, dass Renner merken wie man Zähne einsetzt und kämpft.

:)

Und ja: Geschlechterfrage...
 

scrabble

Active member
Messages
1.431
Reaction score
0
Das kann ich so unterschreiben *heilig*
Ich hab letztes Jahr auch voreilig getrennt, weil ich merkte, es passt nicht mehr und anderweitig neu vg. Beißer will man sich echt nicht “antrainieren“..

Off Topic:
Schön, dass du im Rennerbereich forenmäßig wieder aktiv bist. =)
 

BlackLoveCat

New member
Messages
19
Reaction score
0
Jop ich geb sie Morgen ab :)!
Ich weiß zwar noch nicht wohin aber da wird sich sicher etwas finden. Schließlich halte ich sie ja schlecht und erfülle die Kriterien nicht.
Bin dann mal hier weg :)
Danke trotzdem für eure Zeit
 
Top Bottom