Rocky und Balboa

Annie83

Active member
#1
Langsam aber sicher wird es Zeit, dass die Jungs ein eigenes Album bekommen. Immerhin mache ich bekanntlich viele und gerne Fotos von den kleinen Monstern. 54256719_2382076522021667_4202709843703758848_n.jpg
Kurz nach ihrem Einzug. Rocky ist der dunklere Bube von dem ich denke, dass er ein Kohlfuchs ist...aber genau weiß ich es nicht. Letztendlich ist es wohl auch egal, oder ?

54044989_2382076428688343_5830137831934132224_n.jpg
Rocky mit unserem Sandbad, dass nun doch eher als Nest dient und komplett mit Heu und Papier voll ist. Aber die Jungs wissen eben, wie sie wohnen wollen.
( PS ignoriert das Chaos im Hintergrund einfach ;) )
 

Annie83

Active member
#2
image-2019-03-24 (5).jpg
wir sehen einen frisch aufgewachten Balboa, der ein wenig geknickt ist.. aber es schmeckt natürlich trotzdem schon.

image-2019-03-24 (6).jpg
Rocky im Land der Träume. Die komischen schwarzen Flecken unter den Augen hatte er schon immer. Angeblich stammen die von der Prügelein damals.

image-2019-03-24 (1).jpg image-2019-03-24 (2).jpg image-2019-03-24 (3).jpg
Begrüßung in der Schlafhöhle. Ich finde es so süß, dass Rocky sich dazu immer direkt auf den Rücken leckt und dann anfängt Balboa zu putzen
 

Attachments

Annie83

Active member
#4
Danke :) ich bin auch schrecklich verliebt in die zwei und toitoitoi sie werden immer zahmer *.*
seit heute holen sie sich Pinienkerne aus der Hand ab... Rocky sitzt sogar ab und an auf der Hand und guckt sich die Finger an.
 

nonin

Mäusesenioren-Liebhaberin
Staff member
#5
Was für schöne Fotos ... und dass du verliebt bist, hättest du nicht extra schreiben müssen...*ätsch*:)
 

Annie83

Active member
#6
*ätsch* ich wollte es gerne noch mal betonen. Und außerdem seit ihr ja mitschuld das ich welche wollte und jetzt habe... also müsst ihr das hören :giggle:
 

Annie83

Active member
#8
Ich hatte es ja angedroht ;) und da ich heute den Käfig ein wenig umgebaut habe und das Nest sauber machen musste, dachte ich, ich geh mal auf Foto Jagd. Raus bekommen sind ein paar Fotos. Und zwei sehr aufgeregte Renner, die jetzt alle ihre Gänge neu machen müssen und neue Löcher in den Kork bauen müssen... also ist meine Mission eigentlich erfolgreich gewesen, oder?

image-2019-04-06.jpg
Müde Renner.
image-2019-04-06 (1).jpg
Rocky stellt fest, der Gang ist weg und guckt erst mal etwas... verwirrt.

image-2019-04-06 (2).jpg
Rocky sammelt wieder Klopapier. Das liebt er und er baut super schöne Nester, wenn er dann erst mal gemerkt hat, dass es wieder nötig ist.

image-2019-04-06 (4).jpg
Balboa fast ganz nah. Und ja, er war etwas erstaunt, dass ich da einfach stand und ihn angeguckt habe... aber eigentlich wird er immer zahmer und nimmt jetzt zuverlässig Leckerlis und bleibt damit sogar sitzen.

image-2019-04-06 (3).jpg
Balboa am Wege platt laufen. Immerhin müssen die Wege ja als solche auch deutlich erkennbar sein, sonst verläuft man sich am Ende noch.
 

trulla

Krabbeltier
Staff member
#9
Hallo annie, ich freue mich auch immer über Rennerbilder :love: und deine sind natürlich wie alle auch ganz herzig!

Warum musstest du denn das Nest sauber machen? Das habe ich eigentlich immer unangetastet gelassen und die Renner können da wirklich wahre Burgen bauen :D
 

Annie83

Active member
#10
Das hör ich gerne :) Renner sind schon was ganz besonderes.

Rocky bunkert leider Frischfutter bzw Salat im Nest und da sie in einer Plastik Kugel ( eigentlich Sandbad) schlafen habe ich angst, dass sie sich da sonst was ran züchten an Schimmel und Co, so das ich regelmässig - je nachdem was sie an FriFu hatten leider wühlen muss.
 

nonin

Mäusesenioren-Liebhaberin
Staff member
#11
Ich kann deine Befürchtung verstehen, das Schlafnest würde ich aber bis auf Notfälle unbedingt in Ruhe lassen - das ist ein empfindlicher Bereich, quasi die "intimste Zone" und dort sollten die Mäuse sich sicher fühlen können vor menschlichem Zugriff.

Abgesehen davon, dass Mäuse wegen des hohen Nitratgehalts wenig Salat bekommen sollten ;) ... Kannst du das Frischfutter nicht in einem Napf in kleinen, pfotengroß geschnittenen Stücken anbieten?
So mache ich das und meine Mäuse haben alle direkt am Napf gefressen und gar nichts weggeschleppt. Wenn die Futterecke geschützt ist und sie dort ihre Ruhe haben, sollte das eigentlich klappen und Rocky hoffentlich mit dem Bunkern aufhören.

Das Sandbad ist eine Plastikkugel? Plastik gehört grundsätzlich gar nicht in den Mausestall, wenn die Tiere daran knabbern, kann das schlimme bis tödliche Folgen haben. Deine Kugel sieht aus, als ob sie in der Hälfte eine Naht hat und auch das Eingangsloch bietet sich zum Knabbern an.
Bitte sei sehr aufmerksam, wenn du die Kugel umbedingt behalten willst! Ansonsten gibt es ja auch Bonbongläser aus Glas - da achte ich allerdings sehr darauf, dass es halbwegs dickes Glas ist - Scherben im Stall... *angst*
 
Top